Abo
  • Services:
Anzeige
Moderatoren diverser Subreddits streiken wegen der Entlassung einer beliebten Mitarbeiterin.
Moderatoren diverser Subreddits streiken wegen der Entlassung einer beliebten Mitarbeiterin. (Bild: Reddit)

Soziale Netzwerke: Reddit-Moderatoren streiken gegen Entlassung

Moderatoren diverser Subreddits streiken wegen der Entlassung einer beliebten Mitarbeiterin.
Moderatoren diverser Subreddits streiken wegen der Entlassung einer beliebten Mitarbeiterin. (Bild: Reddit)

Weil eine beliebte Mitarbeiterin bei Reddit ohne Vorwarnung entlassen wurde, haben etliche Moderatoren ihre Subreddits vorübergehend geschlossen. Die Gründe für die Entlassung sind noch ebenso wenig bekannt wie die Dauer des Streiks.

Anzeige

Etliche Subreddits beim sozialen Netzwerk Reddit sind wegen eines Streiks der Moderatoren nicht erreichbar. Der Grund ist die überraschende Entlassung der offenbar sehr beliebten Mitarbeiterin Victoria Taylor - dort auch bekannt als /u/chooter - , die den Posten des sogenannten Director of Talent inne hatte. Der Protest richtet sich nicht nur gegen die Kündigung Taylors, sondern auch dagegen, dass niemand vorab darüber informiert wurde. Die Entscheidung des administrativen Teams von Reddit zeuge von mangelndem Respekt gegenüber den freiwillig arbeitenden Moderatoren, lautet der Vorwurf.

Zunächst wurde der Subreddit IAmA (Ama - Ask me anything) geschlossen, den Taylor hauptsächlich betreute. Dort stellen sich auch prominente Persönlichkeiten den Fragen der Reddit-Community. Kürzlich stand dort Linus Torvalds Rede und Antwort, aber auch Bill Gates sowie Barack Obama nahmen an den dort gehosteten Fragerunden teil. Taylors Aufgabe bestand darin, die Identität des Prominenten zu verifizieren. Zudem stellte sie den Kontakt zwischen den Moderatoren und Reddits Admin-Team her. Ohne sie könnten die IAmA-Moderatoren nicht mehr ordentlich arbeiten und müssten sogar das Angebot des Subreddits einschränken.

Die Reddit-Administratoren veröffentlichten inzwischen eine Mitteilung, in der es heißt, dass über einzelne Personalien nicht öffentlich gesprochen werde. Dort wird auch Hilfe bei der Betreuung des Subreddits IAmA angeboten. Die Reaktionen auf den Verlust Taylors seien zwar nachvollziehbar, der Subreddit sei aber auch vor ihr erfolgreich gewesen und werde es auch nach ihr sein.

Nachdem der Subreddit /r/IAmA in den privaten Modus wechselte, folgten zahlreiche weitere, etwa /r/AskReddit, /r/Books, /r/movies, /r/history oder /r/Art. Weitere Moderatoren erwägen ebenfalls, ihre Subreddits zu schließen. Wie lange der Streik dauern wird, ist noch unklar.


eye home zur Startseite
El Beaver 04. Jul 2015

Die größeren Subreddits sind alle wieder offen. Die Mods von /r/IAmA haben allerdings...

plutoniumsulfat 04. Jul 2015

Leider sieht die Realität anders aus.

Anonymer Nutzer 03. Jul 2015

Soso, wie genau machst du fest, dass die Mehrheit da überhaupt gewählt hat? Du...

Dampfplauderer 03. Jul 2015

Don't do reddit, stay in school.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ETAS GmbH & Co. KG, Stuttgart
  2. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München
  3. GILDEMEISTER Beteiligungen GmbH, Bielefeld
  4. Automotive Safety Technologies GmbH, Ingolstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 10,99€
  2. 32,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Fraunhofer Fokus

    Metaminer soll datensammelnde Apps aufdecken

  2. Onlinehandel

    Bundesgerichtshof greift Paypal-Käuferschutz an

  3. Verbraucherschutz

    Sportuhr-Hersteller gehen unsportlich mit Daten um

  4. Core-i-Prozessoren

    Intel bestätigt gravierende Sicherheitsprobleme in ME

  5. Augmented Reality

    Apple kauft Vrvana für 30 Millionen US-Dollar

  6. Lootboxen

    "Battlefront 2 ist ein Star-Wars-Onlinecasino für Kids"

  7. Stadtnetzbetreiber

    Von 55 Tiefbauunternehmen hat keines geantwortet

  8. Steuerstreit

    Irland fordert Milliardenzahlung von Apple ein

  9. Zensur

    Skype ist in chinesischen Appstores blockiert

  10. Eizo Flexscan EV2785

    Neuer USB-C-Monitor mit 4K und mehr Watt für Notebooks



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Erneuerbare Energien: Siemens leitet die neue Steinzeit ein
Erneuerbare Energien
Siemens leitet die neue Steinzeit ein
  1. Siemens und Schunk Akkufahrzeuge werden mit 600 bis 1.000 Kilowatt aufgeladen
  2. Parkplatz-Erkennung Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten

  1. Re: Wir brauchen Ethanol,Buthanol,Wasserstoff...

    maxule | 06:21

  2. Re: Ich weis ja nicht, warum man hier versucht...

    Ipa | 06:03

  3. Re: Also ich, Entwickler, Nerd, 23, Single bin...

    xMarwyc | 06:01

  4. Re: Der Artikel macht es unverständlich. Das...

    RichardEb | 05:18

  5. Steht doch auf der Datenschutz-Seite von Apple...

    xeneo23 | 04:15


  1. 17:45

  2. 17:20

  3. 17:06

  4. 16:21

  5. 15:51

  6. 15:29

  7. 14:59

  8. 14:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel