• IT-Karriere:
  • Services:

Soziale Medien: Twitter markiert staatsnahe Konten

Einer der Accounts des US-Präsidenten wird auf Twitter mit einem Hinweis auf Staatsnähe versehen.

Artikel veröffentlicht am ,
Twitter markiert Accounts mit Staatsnähe.
Twitter markiert Accounts mit Staatsnähe. (Bild: Twitter)

Auf Twitter gibt es eine Änderung beim Umgang mit Politikern und Medien: Staatsnahe Accounts werden jetzt markiert. Zu sehen ist das unter anderem beim offiziellen Konto des US-Präsidenten. Dort sind eine kleine Flagge und der Hinweis "US government account" angebracht. Ein Klick darauf führt zu weiteren Erklärungen von Twitter.

Stellenmarkt
  1. Landwirtschaftliche Rentenbank, Frankfurt am Main
  2. Vodafone GmbH, Düsseldorf

Eine ähnliche Markierung gibt es für staatsnahe Medien, die nach Auffassung von Twitter nicht unabhängig berichten können. Beispielsweise ist beim deutschen Kanal von Russia Today (RT) der Hinweis "Staatsnahe Medien in Russland" eingeblendet. Die markierten Konten werden von Twitter nicht mehr in Empfehlungen aufgenommen, was ihre Reichweite einschränken dürfte.

Twitter begründet die Neuerung damit, für mehr Transparenz sorgen zu wollen. Man wolle "den Menschen einen Kontext bieten, damit sie fundierte Entscheidungen darüber treffen können, was sie sehen, und wie sie sich auf Twitter engagieren".

Derzeit werden nur Konten der fünf Länder mit einem ständigen Sitz im UN-Sicherheitsrat markiert - also die USA, China, Frankreich, Russland und Großbritannien. Weitere sollen später folgen. Außerdem gilt die Regelung nur für relativ hochrangige Konten: Staatschefs, Botschafter und Außenminister etwa.

Es gibt noch weitere Einschränkungen. So werden bei den staatsnahen Konten nicht die persönlichen Konten von Politikern markiert. Deshalb ist zwar der offizielle Kanal des US-Präsidenten mit dem Hinweis versehen, aber nicht der von Donald Trump genutzte private Account.

Bei den Medien werden nur solche markiert, bei denen der Staat nach Auffassung von Twitter "die Kontrolle über redaktionelle Inhalte durch finanzielle Ressourcen, direkten oder indirekten politischen Druck und / oder Kontrolle über Produktion und Vertrieb ausübt".

Twitter nennt als Beispiel für Medien, die nicht markiert werden, die BBC aus Großbritannien und das National Public Radio (NPR) aus den Vereinigten Staaten. Auch die deutschen öffentlich-rechtlichen Sender dürften den Hinweis zur Staatsnähe nicht erhalten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Microsoft Surface Book 2 Convertible mit 13,5 Zoll Display i5-8350U 256GB SSD für 1.258...
  2. (u. a. Zotac Gaming GeForce RTX 3080 Trinity für 1.211,08€, Gigabyte GeForce RTX 3080 Eagle OC...
  3. 1.211,08€

DebugErr 07. Aug 2020 / Themenstart

Dann müssten sie bei vielen Profilen zwei Markierungen anzeigen. Ob das implementiert ist?

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


Beoplay H95 im Test: Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung
Beoplay H95 im Test
Toller Klang, aber für 800 Euro zu schwache ANC-Leistung

Der Beoplay H95 ist ein ANC-Kopfhörer mit einem tollen Klang. Aber wer dafür viel Geld ausgibt, muss sich mit einigen Kompromissen abfinden.
Ein Test von Ingo Pakalski


    Klassische Spielkonzepte: Retro, brandneu
    Klassische Spielkonzepte
    Retro, brandneu

    Aktuelle Games wie Iron Harvest, Desperados 3 und Wasteland 3 bringen Jahrzehnte alte Spielideen in die Gegenwart - und das mit Stil.
    Von Rainer Sigl

    1. Gaming-Handheld Analogue Pocket erscheint erst 2021
    2. Retro-Gaming Vic-20-Nachbau in Originalgröße für 120 Euro vorgestellt
    3. Retrogaming Odroids Selbstbau-Handheld bekommt USB-C und WLAN

    IT-Jobs: Feedback für Freelancer
    IT-Jobs
    Feedback für Freelancer

    Gutes Feedback ist vor allem für Freelancer rar. Wenn nach einem IT-Projekt die Rückblende hintenüberfällt, ist das aber eine verschenkte Chance.
    Ein Bericht von Louisa Schmidt

    1. IT-Freelancer Der kürzeste Pfad zum nächsten Projekt
    2. Selbstständiger Sysadmin "Jetzt fehlen nur noch die Aufträge"

      •  /