Abo
  • Services:
Anzeige
Sourceforge setzt Devshare ab.
Sourceforge setzt Devshare ab. (Bild: Flickr/CC-BY-SA 2.0)

Sourceforge: Keine Adware mehr beim Download

Sourceforge setzt Devshare ab.
Sourceforge setzt Devshare ab. (Bild: Flickr/CC-BY-SA 2.0)

Bizx, der neue Besitzer der Software-Hosting-Plattform Sourceforge, hat das viel kritisierte Devshare-Programm eingestellt. Es bündelte vom Anwender unbemerkt Softwaredownloads mit Adware.

Das Unternehmen Bizx hat sich erstmals näher zum Kauf der früher für die Open-Source-Community sehr bedeutenden Seiten Sourceforge.net, Sourceforge und Slashdot geäußert und Pläne für die Zukunft vorgestellt. Demnach war die erste Amtshandlung des neuen Besitzers die Einstellung des umstrittenen Devshare-Programms. Damit wurden Softwaredownloads mit Adware gebündelt, ohne dass der Anwender dies merkte. Die Einstellung soll eine vertrauensbildende Maßnahme sein, um die Reputation der Open-Source-Hosting-Plattform wieder herzustellen.

Anzeige

Dabei sei die Beendigung von Devshare lediglich ein erster Schritt, die Wünsche und Bedürfnisse von Entwicklern und Besuchern der Seite zu bedienen. Ein weiterer bereits geplanter Schritt soll die volle Unterstützung von HTTPS für Sourceforge und Slashdot sein. Weitere Kurskorrekturen sollen folgen.

Das Devshare-Programm wurde 2013 aufgelegt, um Adware mit Downloads von auf Sourceforge gehosteter Software für die Windows-Plattform zu bündeln. Projekte, die Software auf Sourceforge vorhielten, konnten freiwillig an dem Programm teilhaben und wurden an den Einnahmen beteiligt. Darüber hinaus wurde aber auch Adware mit den Downloads verwaister Projekte gebündelt.

Betroffen waren unter anderem die Windows-Builds des Projekts Gimp, dessen Entwickler das Verhalten des Hosters öffentlich machten und heftige Kritik in den Communitys auslösten. Entwickler verschiedener Projekte riefen zum Boykott der Plattform auf und forderten die Möglichkeit, Projekte komplett von den Servern von Sourceforge entfernen zu können. Daraufhin stellte der Projekthoster die Übernahme verwaister Projekte zur Verbreitung von Adware ein und versprach, Devshare nur noch als Opt-in anzubieten.

Das US-amerikanische Webmedia-Unternehmen Bizx als Käufer der beiden Webseiten besitzt Hunderte von Webseiten, hauptsächlich mit Preisvergleichen aus den Bereichen Reisen und Telekommunikation.


eye home zur Startseite
c.B 13. Feb 2016

Was das Gute an Sourceforge ist, ist, dass man dort prima nach Software "stöbern" kann...

SoniX 10. Feb 2016

Ah? Ok, das habe ich dann wohl übersehen. Danke :-)

SoniX 10. Feb 2016

Naja, wenn man in Zukunft davon ausgehen kann das die downloads dort wieder sauber sind...

cb (Golem.de) 10. Feb 2016

...wurde korrigiert, danke für den Hinweis.

gaym0r 10. Feb 2016

Ist das wirklich so gemeint?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Actian Germany GmbH, Hamburg-Volksdorf
  2. Schwarz IT Infrastructure & Operations Services GmbH & Co. KG, Neckarsulm
  3. über Harvey Nash GmbH, Hamburg, Frankfurt am Main
  4. rhenag Rheinische Energie Aktiengesellschaft, Siegburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 355,81€

Folgen Sie uns
       


  1. Sicherheitslücke

    Caches von CDN-Netzwerken führen zu Datenleck

  2. Open Source

    Microsoft tritt Cloud Native Computing Foundation bei

  3. Q6

    LGs abgespecktes G6 kostet 350 Euro

  4. Google

    Youtube Red und Play Music fusionieren zu neuem Dienst

  5. Facebook Marketplace

    Facebooks Verkaufsplattform kommt nach Deutschland

  6. Ryzen 3 1300X und 1200 im Test

    Harte Gegner für Intels Core i3

  7. Profitbricks

    United Internet kauft Berliner Cloud-Anbieter

  8. Lipizzan

    Google findet neue Staatstrojaner-Familie für Android

  9. Wolfenstein 2 angespielt

    Stahlskelett und Erdbeermilch

  10. Streaming

    Facebooks TV-Shows sollen im August starten



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Creoqode 2048 im Test: Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
Creoqode 2048 im Test
Wir programmieren die größte portable Spielkonsole der Welt
  1. Arduino 101 Intel stellt auch das letzte Bastler-Board ein
  2. 1Sheeld für Arduino angetestet Sensor-Platine hat keine Sensoren und liefert doch Daten
  3. Calliope Mini im Test Neuland lernt programmieren

Anker Powercore+ 26800 PD im Test: Die Powerbank für (fast) alles
Anker Powercore+ 26800 PD im Test
Die Powerbank für (fast) alles
  1. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel
  2. Toshiba Teures Thunderbolt-3-Dock mit VGA-Anschluss
  3. Asus Das Zenbook Flip S ist 10,9 mm flach

Microsoft Surface Pro im Test: Dieses Tablet kann lange
Microsoft Surface Pro im Test
Dieses Tablet kann lange
  1. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  2. Microsoft Lautloses Surface Pro hält länger durch und bekommt LTE
  3. Microsoft Surface Laptop Vollwertiges Notebook mit eingeschränktem Windows

  1. Re: Sehr sicher...

    Rulf | 20:33

  2. Re: Wo ist nun die Sicherheitslücke...

    bjs | 20:22

  3. Nach ArcheAge fasse ich F2P-Zeugs nicht mehr an...

    divStar | 20:21

  4. Re: Autozüge

    thorben | 20:17

  5. Re: deutsche Version mal wieder geschnitten

    divStar | 20:16


  1. 18:56

  2. 17:35

  3. 16:44

  4. 16:27

  5. 15:00

  6. 15:00

  7. 14:45

  8. 14:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel