Abo
  • Services:
Anzeige
Sourcefire: Cisco kauft Anbieter von Intrusion Detection System Snort
(Bild: Justin Sullivan/Getty Images)

Sourcefire Cisco kauft Anbieter von Intrusion Detection System Snort

Cisco will Sourcefire, den Anbieter von Snort, für 2,7 Milliarden US-Dollar übernehmen. Sourcefire besitzt auch den freien Virenscanner ClamAV. 2008 wurde die Übernahme von Sourcefire verhindert.

Anzeige

Cisco will Sourcefire, die Firma, die eine kommerzielle Version des Intrusion Detection Systems Snort anbietet, für 2,7 Milliarden US-Dollar kaufen. Das gab der weltgrößte Netzwerkausrüster bekannt.

Sourcefire wurde 2001 gegründet und ging 2007 an die Börse. Im Jahr 2005 verhinderte die US-Regierung eine Übernahme durch das israelische IT-Sicherheitsunternehmen Check Point Software Technologies. Im Jahr 2012 erwirtschaftete Sourcefire einen Umsatz von 223,1 Millionen US-Dollar, ein Zuwachs um 35 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Das Unternehmen hat rund 560 Beschäftigte.

Cisco erzielte in seiner Security-Sparte in den vergangenen zwölf Monaten einen Umsatz von 1,4 Milliarden US-Dollar und will den Bereich ausbauen, sagte Christopher Young, der Senior Vice President der Cisco Security Group ist. Sourcefire wird in die Sparte eingegliedert.

Bekanntestes Produkt des Herstellers von Sicherheitssoftware und Hardware ist IPS, ein Intrusion-Schutz, der auf der Snort Detection Engine basiert, die Open Source ist. Sourcefire 3D-System ist ein mehrstufiger Schutz für Intrusion-Prevention.

Im Jahr 2007 hatte Sourcefire das ClamAV-Projekt gekauft, das einen freien Virenscanner entwickelt, der meist zum Scannen von E-Mails eingesetzt wird.

Sourcefire-Gründer Martin Roesch ist Autor und Entwickler von Snort. Snort verwendet eine regelbasierte Sprache als Kombination aus schwachstellen-, protokoll- und anomaliebasierten Prüfmethoden, um Pakete sowohl auf IP-Protokoll- als auch auf Anwendungsebene zu überprüfen. Bedrohungen können blockiert oder unter Quarantäne gestellt werden. Dazu stehen Technologien wie Verkehrsunterbrechung, Unterbrechung von Sitzungen zwischen Geräten oder Integration von Firewalls, Routern und Switches zur Verfügung.


eye home zur Startseite
asa (Golem.de) 24. Jul 2013

Danke ist berichtigt und Entschuldigung.



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Comline AG, Dortmund
  2. Robert Bosch GmbH, Plochingen
  3. BG-Phoenics GmbH, München
  4. ARRK ENGINEERING, München


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 699€

Folgen Sie uns
       


  1. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  2. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  3. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  4. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  5. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  6. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen

  7. NH-L9a-AM4 und NH-L12S

    Noctua bringt Mini-ITX-Kühler für Ryzen

  8. Wegen Lieferproblemen

    Spekulationen über Aus für Opels Elektroauto Ampera-E

  9. Minix

    Fehler in Intel ME ermöglicht Codeausführung

  10. Oracle

    Java SE 9 und Java EE 8 gehen live



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

Optionsbleed: Apache-Webserver blutet
Optionsbleed
Apache-Webserver blutet
  1. Apache-Sicherheitslücke Optionsbleed bereits 2014 entdeckt und übersehen
  2. Open Source Projekt Oracle will Java EE abgeben

  1. Ich habe es nicht verstanden!

    Vögelchen | 13:13

  2. Re: Reiner Zufall...

    ArcherV | 13:10

  3. Re: Gab es irgendjemanden

    ArcherV | 13:09

  4. Re: Mal sehen, wie das bei den "echten deutschen...

    ArcherV | 13:08

  5. Re: Geringwertiger Gütertransport

    Prinzeumel | 12:56


  1. 11:03

  2. 09:03

  3. 17:43

  4. 17:25

  5. 16:55

  6. 16:39

  7. 16:12

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel