Abo
  • Services:

Souq.com: Amazon verhandelt Übernahme für 1 Milliarde US-Dollar

Amazon will sich in einen Bereich der Welt ausdehnen, wo der Onlinehandelskonzern bisher noch nicht vorkommt. Die Gespräche mit Souq.com laufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Amazon
Amazon (Bild: Amazon.com)

Amazon.com ist in Verhandlungen um Souq.com für eine Milliarde US-Dollar zu kaufen. Das berichtet die Nachrichtenagentur Bloomberg unter Berufung auf informierte Kreise. Der US-Internethandelskonzern plant eine Übernahme der Handelsplattform, die zuerst nur einen Anteil von 30 Prozent verkaufen wollte.

Stellenmarkt
  1. Bosch Gruppe, Abstatt
  2. BWI GmbH, Wilhelmshaven, Strausberg

Eine endgültige Vereinbarung wurde noch nicht geschlossen und die Verhandlungen können auch noch ohne Ergebnis abgebrochen werden. Beide Unternehmen haben den Bericht bisher nicht kommentiert.

⁠ Souq.com ist eine Handelsplattform in den Vereinigten Arabischen Emiraten, Ägypten und Saudi Arabien und hat nach eigenen Angaben 2 Millionen Produkte im Angebot.

Souq.com hatte die Investmentbank Goldman Sachs mit einem Anteilsverkauf beauftragt, wurde im September 2016 bekannt. Die bestehenden Investoren Tiger Global Management, ein Hedge Fond aus den USA und der südafrikanische Medienkonzern Naspers prüfen nun auch einen Anteilsverkauf. Im Februar 2016 erhielt das von Ronaldo Mouchawa geführte Unternehmen bei einer Finanzierungsrunde 275 Millionen US-Dollar von Tiger Global, Naspers und anderen.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 5€ inkl. FSK-18-Versand
  2. (u. a. 3 Blu-rays für 15€, 2 Neuheiten für 15€)
  3. 5€ inkl. FSK-18-Versand

Folgen Sie uns
       


Mac Mini mit eGPU - Test

Der Mac Mini hat zwar sechs CPU-Kerne und viel Speicher, aber nur eine integrierte Intel-GPU. Dank Thunderbolt 3 können wir aber eine externe Grafikkarte anschließen, was für Videoschnitt interessant ist.

Mac Mini mit eGPU - Test Video aufrufen
Varjo VR-Headset im Hands on: Schärfer geht Virtual Reality kaum
Varjo VR-Headset im Hands on
Schärfer geht Virtual Reality kaum

Das VR-Headset mit dem scharfen Sichtfeld ist fertig: Das Varjo VR-1 hat ein hochauflösendes zweites Display, das ins Blickzentrum des Nutzers gespiegelt wird. Zwar sind nicht alle geplanten Funktionen rechtzeitig fertig geworden, die erreichte Bildschärfe und das Eyetracking sind aber beeindruckend - wie auch der Preis.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Und täglich grüßt das Murmeltier Sony bringt VR-Spiel zu Kultfilm mit Bill Murray
  2. Steam Hardware Virtual Reality wächst langsam - aber stetig
  3. AntVR Stirnband soll Motion Sickness in VR verhindern

Oldtimer umrüsten: Happy End mit Elektromotor
Oldtimer umrüsten
Happy End mit Elektromotor

Verbotszonen könnten die freie Fahrt von Oldtimern einschränken. Aber auch Umweltschutzgründe und Exzentrik führen dazu, dass immer mehr Sammler ihre liebsten Fahrzeuge umrüsten.
Ein Bericht von Dirk Kunde

  1. Piëch Mark Zero Porsche-Nachfahre baut eigenen E-Sportwagen
  2. Elektroautos Sportversion des E.Go Life und Shuttle E.Go Lux
  3. Rivian Amazon investiert in Elektropickups

Digitaler Hausfriedensbruch: Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen
Digitaler Hausfriedensbruch
Bund warnt vor Verschärfung der Hackerparagrafen

Ein Jahr Haft für das unbefugte Einschalten eines smarten Fernsehers? Unions-Politiker aus den Bundesländern überbieten sich gerade mit Forderungen, die Strafen für Hacker zu erhöhen und den Ermittlern mehr Befugnisse zu erteilen. Doch da will die Bundesregierung nicht mitmachen.
Von Friedhelm Greis

  1. Runc Sicherheitslücke ermöglicht Übernahme von Container-Host
  2. Security Metasploit 5.0 verbessert Datenbank und Automatisierungs-API
  3. Datenbank Fehler in SQLite ermöglichte Codeausführung

    •  /