Abo
  • Services:
Anzeige
Präsident Putin empfängt das Olympische Feuer in Moskau am 6. Oktober 2013.
Präsident Putin empfängt das Olympische Feuer in Moskau am 6. Oktober 2013. (Bild: Sergei Karpukhin/Reuters)

Sorm statt Prism Russischer Geheimdienst will Totalüberwachung in Sotschi

Einem Bericht des Guardian zufolge plant der russische Inlandsgeheimdienst FSB die flächendeckende Überwachung von Kommunikation bei den Winterspielen 2014 in Sotschi. Dafür soll das System Sorm sorgen, das Provider direkt anzapft.

Anzeige

Der russische Geheimdienst FSB will bei den Winterspielen von Sotschi sämtliche Kommunikation per Telefon, Smartphone und Internet überwachen. Dies geht aus einem Bericht des Guardian hervor, der sich auf Unterlagen von russischen Journalisten stützt. Sowohl Teilnehmer an den Olympischen Spielen als auch Besucher sollen demnach ausgespäht werden.

Dazu soll die Infrastruktur des Urlaubsorts in den vergangenen Monaten durchgehend an das System "Sorm" angeschlossen worden sein. Hinter dem Kürzel, das frei übersetzt für ein "System für operative Ermittlungsaktionen" steht, verbirgt sich eine ausgeklügelte Infrastruktur des Inlandsgeheimdienstes. Basierend auf seit 1995 immer wieder geänderten russischen Gesetzen zur Fernmeldeüberwachung müssen Provider dem FSB direkte Schnittstellen zu Sorm zur Verfügung stellen.

Wie Prism, nur schlimmer

Dazu gehört laut Guardian mittlerweile auch die Paketüberwachung (deep packet inspection), so dass sich der unverschlüsselte Datenverkehr im Internet in Echtzeit überwachen lässt. Dabei soll es auch möglich sein, direkt nach bestimmten Stichwörtern zu suchen. Der kanadische Bürgerrechtsexperte Ron Deibert, Leiter des Citizen Lab an der Universität von Toronto, bezeichnete Sorm und seine Funktionen gegenüber der britischen Zeitung als ein "Prism auf Steroiden".

Zur Zielsetzung der Totalüberwachung stellt der Guardian eine naheliegende Spekulation an. So soll mit dem System wohl unter anderem die Einhaltung der neuen Gesetze gegen "homosexuelle Propaganda" gewährleistet werden. Mögliche Solidaritätsbezeugungen mit homosexuellen Menschen während der Spiele will Russlands Regierung unter allen Umständen verhindern.


eye home zur Startseite
GrannyStylez 08. Okt 2013

Ich danke dir auf jeden Fall für deinen Tipp ich glaub ich werde mich da bisschen...

Endwickler 08. Okt 2013

Das gilt für die ganze Welt. Aber da die Menschen nicht besser werden sondern sie nur...

Andre S 07. Okt 2013

Ich würde sagen beides ist schlimm aber du kannst "Antihomo" Gesetze nicht "Kinderkram...

actionjaxor 07. Okt 2013

das ist jetzt modern. siehe den beitrag des geliebten ex-nsa-chefs michael hayden...

teenriot 07. Okt 2013

http://www.freitag.de/autoren/der-freitag/warum-ich-in-den-hungerstreik-getreten-bin...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Deutsche Telekom AG, verschiedene Standorte
  2. Robert Bosch GmbH, Stuttgart-Vaihingen
  3. Verve Consulting GmbH, Hamburg, Köln
  4. Bechtle IT-Systemhaus GmbH, Düsseldorf, Krefeld


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Mirai-Nachfolger

    Experten warnen vor "Cyber-Hurrican" durch neues Botnetz

  2. Europol

    EU will "Entschlüsselungsplattform" ausbauen

  3. Krack-Angriff

    AVM liefert erste Updates für Repeater und Powerline

  4. Spieleklassiker

    Mafia digital bei GoG erhältlich

  5. Air-Berlin-Insolvenz

    Bundesbeamte müssen videotelefonieren statt zu fliegen

  6. Fraport

    Autonomer Bus im dichten Verkehr auf dem Flughafen

  7. Mixed Reality

    Microsoft verdoppelt Sichtfeld der Hololens

  8. Nvidia

    Shield TV ohne Controller kostet 200 Euro

  9. Die Woche im Video

    Wegen Krack wie auf Crack!

  10. Windows 10

    Fall Creators Update macht Ryzen schneller



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
APFS in High Sierra 10.13 im Test: Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
APFS in High Sierra 10.13 im Test
Apple hat die MacOS-Dateisystem-Werkzeuge vergessen
  1. MacOS 10.13 Apple gibt High Sierra frei
  2. MacOS 10.13 High Sierra Wer eine SSD hat, muss auf APFS umstellen

Elex im Test: Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern
Elex im Test
Schroffe Schale und postapokalyptischer Kern

Xperia Touch im Test: Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
Xperia Touch im Test
Sonys coolem Android-Projektor fehlt das Killerfeature
  1. Roboter Sony lässt Aibo als Alexa-Konkurrenten wieder auferstehen
  2. Sony Xperia XZ1 Compact im Test Alternativlos für Freunde kleiner Smartphones
  3. Sony Xperia XZ1 und XZ1 Compact sind erhältlich

  1. Re: Angebote für Behinderte sind jetzt...

    Neuro-Chef | 19:01

  2. Re: Auch bei Clean Install möglich?

    Neuro-Chef | 18:54

  3. Re: NSA NAS

    Phantom | 18:52

  4. Re: Das ist eh die Zukunft.

    morfiel | 18:39

  5. Re: Darum wird sich Linux nie so richtig durchsetzen

    ArcherV | 18:37


  1. 14:50

  2. 13:27

  3. 11:25

  4. 17:14

  5. 16:25

  6. 15:34

  7. 13:05

  8. 11:59


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel