Sonys Xperia-Smartphones: Doch noch keine Entscheidung zum Update auf Android 4.1

Sony hat eigene Angaben zum Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean zurückgezogen. Noch sei nicht entschieden, welche Android-Smartphones ein Update auf die aktuelle Android-Version erhalten.

Artikel veröffentlicht am ,
Noch nicht entschieden, welche Sony-Smartphones ein Update auf Android 4.1 erhalten.
Noch nicht entschieden, welche Sony-Smartphones ein Update auf Android 4.1 erhalten. (Bild: Kimihiro Hoshino/AFP/Getty Images)

Es sei noch gar nicht entschieden, welche Android-Smartphones des Herstellers ein Update auf Android 4.1 alias Jelly Bean erhalten, heißt es in einem Beitrag auf Sonys Firmenblog. Vor wenigen Tagen hatte die britische Sony-Niederlassung per Facebook erklärt, dass die beiden Android-Smartphones Xperia Arc S und Xperia Mini Pro auf keinen Fall ein Update auf Android 4.1 erhalten werden. Dies dementierte Sony nun selbst und erklärte, dass die auf Facebook gegebenen Informationen falsch seien.

Stellenmarkt
  1. Informatiker*in oder Elektroingenieur*in (m/w/d) mit Spezialisierung im Bereich Data Science und KI-gestützte Softwareanwendungen
    Institut für Arbeitswissenschaft und Technologiemanagement der Universität Stuttgart (IAT), Stuttgart
  2. SAP-Produktmanagerin/SAP-Pro- duktmanager (w/m/d)
    Berliner Verkehrsbetriebe (BVG), Berlin
Detailsuche

Derzeit prüfe Sony noch, welche der eigenen Android-Smartphones ein Update auf Jelly Bean erhalten werden. Wann Sony mit der Prüfung fertig sein will, ist nicht bekannt. Bleibt zu hoffen, dass Sony dieses Mal mehr Sorgfalt walten lässt als beim Update auf Android 4.0.x alias Ice Cream Sandwich. Im November 2011 war ein Ice-Cream-Sandwich-Update für das Xperia Play angekündigt worden. Erst ein halbes Jahr später kam dann heraus, dass das Xperia Play doch kein Update auf Android 4.0.x erhalten wird.

Ein ähnliches Schicksal hatte jüngst das Desire HD von HTC erfahren. Im Februar 2012 hatte HTC für das Desire HD ein Update auf Ice Cream Sandwich angekündigt. Fünf Monate verkündete HTC dann, dass das Desire HD doch kein Android-4-Update erhalten wird. Als Grund nannte HTC dann eine Woche später eine zu kleine Systempartition im Desire HD.

HTC und Asus haben Jelly-Bean-Updates angekündigt

Bisher hat im Smartphonesegment - abgesehen von Google - lediglich HTC Updates auf Android 4.1 angekündigt. Demnach werden die Modelle One S, One X und One XL Jelly Bean erhalten. Wann HTC das Update auf Android 4.1 ausliefern will, ist noch nicht bekannt. Auch hat der Hersteller noch keine Angaben dazu gemacht, welche weiteren HTC-Smartphones ein Jelly-Bean-Update erhalten werden.

Im Tabletbereich ist Asus derzeit der Vorreiter, der für alle Transformer-Tablets ein Update auf Android 4.1 bringen will. Auch hier gibt es aber wie bei HTC noch keinen Zeitplan. Fest steht bisher nur, dass das Jelly-Bean-Update zunächst für die Modelle Eee Pad Transformer Prime TF201, Transformer Pad TF300T und Transformer Pad Infinity TF700T erscheinen soll. Danach sollen das Android-4.1-Update für das Eee Pad Transformer TF101 und das Eee Pad Slider SL101 folgen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Sea of Thieves
Rund zehn Stunden Abenteuer unter der Piratenflagge

Die solo spielbare Kampagne Sea of Thieves: A Pirate's Life schickt Freibeuter in den Fluch der Karibik mit Jack Sparrow und Davy Jones.
Von Peter Steinlechner

Sea of Thieves: Rund zehn Stunden Abenteuer unter der Piratenflagge
Artikel
  1. PC-Hardware: Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar
    PC-Hardware
    Grafikkarten werden günstiger und besser verfügbar

    Die Preise für Grafikkarten sind zuletzt gesunken, es gibt mehr Pixelbeschleuniger auf Lager. Das hat mehrere Gründe.

  2. Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights
     
    Prime Day 2021 bei Amazon - das sind die Highlights

    Lange haben wir gewartet, jetzt ist es so weit: Der Prime Day 2021 ist gestartet und bietet millionenfache Angebote aus allen Kategorien.
    Ausgewählte Angebote des E-Commerce-Teams

  3. Razer Blade 14 im Test: Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop
    Razer Blade 14 im Test
    Der dreifach einzigartige Ryzen-Laptop

    Kompakter und flotter: Das Razer Blade 14 soll die Stärken des Urmodells mit der Performance aktueller Hardware vereinen - mit Erfolg.
    Ein Test von Marc Sauter

lostname 03. Aug 2012

Welche (Un)Sicherheit? Das Thema wird total überschätzt. Ich nutze bereits die...


Folgen Sie uns
       


  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Orange Week bei Cyberport mit bis zu -70% • MSI Optix G32CQ4DE 335,99€ • XXL-Sale bei Alternate • Creative SB Z 69,99€ • SanDisk microSDXC 400 GB 39€ • Battlefield 4 Premium PC Code 7,49€ • Prime-Filme leihen für je 0,99€ • GP Anniversary Sale - Teil 4: Indie & Arcade • Saturn Weekend Deals [Werbung]
    •  /