Abo
  • Services:
Anzeige
Xperia Z5 Premium
Xperia Z5 Premium (Bild: Sony)

Sony Xperia Z5 Premium: Ein 4K-Display macht noch längst kein 4K-Smartphone

Xperia Z5 Premium
Xperia Z5 Premium (Bild: Sony)

Das Xperia Z5 Premium ist das laut Sony erste 4K-Smartphone. Das gilt jedoch einzig für das Display und Videos, denn Apps gibt der verbaute Snapdragon-Chip mit einem Viertel der Auflösung wieder.
Von Marc Sauter

Das weltweit erste 4K-Ultra-HD-Smartphone* stammt von Sony: das Xperia Z5 Premium. Aber halt - was ist das für ein kleines Sternchen? Gaaanz nach unten scrollen bitte: Dort steht, die Aussage 4K-Smartphone beziehe sich auf die Kombination aus UHD-Bildschirm und einer 4K-Videoaufzeichnung. Oder anders ausgedrückt: Was Sony als 4K-Ultra-HD-Smartphone bewirbt, ist gar keines. Auch wenn das Vorgehen des Herstellers aus Marketingsicht logisch ist, fühle ich mich von Sony doch ein wenig veräppelt.

Anzeige

Richtig neu für ein Smartphone ist nämlich nur die Display-Auflösung, denn das Xperia Z5 Premium quetscht 3.840 x 2.160 Pixel auf eine Diagonale von 5,5 Zoll. Das bedeutet 806 ppi und damit 50 Prozent mehr als die 538 ppi des LG G4, das mit 2.560 x 1.600 Pixeln bisher zu den höchstauflösenden Smartphones zählte. Die reine Anzahl der Bildpunkte des Displays sagt aber nichts darüber aus, ob der Grafikchip die auch berechnet oder einfach Inhalte hochskaliert.

Die Adreno des Snapdragon 810, der im Xperia Z5 Premium steckt, kann prinzipiell so viele Pixel berechnen. Fraglich ist dann aber, ob die Nutzeroberfläche noch flüssig läuft, da konstant 60 fps notwendig sind. Tatsächlich aber skaliert der Chip daher 1080p-Inhalte schlicht hoch: Aus einem Pixel werden vier. Das kostet weniger Leistung und spart Energie, denn schon alleine das Panel selbst dürfte viel Strom benötigen. Immerhin werden Videos in UHD aufgezeichnet, aufgrund der Kompression dürfte das Material aber wie bei anderen Smartphones eher mäßig aussehen.

Ob Sony zu Lebzeiten des Xperia Z5 Premium Apps und Oberfläche nativ in Ultra-HD rendern wird, weiß ich nicht. Aber nur wenn das der Fall ist, wäre das Gerät in meinen Augen das weltweit erste echte 4K-Ultra-HD-Smartphone.

IMHO ist der Kommentar von Golem.de, IMHO = In My Humble Opinion (Meiner bescheidenen Meinung nach)


eye home zur Startseite
WarLordY 14. Dez 2015

eben. für VR-brillen durchaus spannend und eine deutliche steigerung in der...

WarLordY 14. Dez 2015

das note 4 sowie das samsung s6 haben ein 2,5K oled display und sind deutlich schärfer...

WarLordY 14. Dez 2015

bereits heute kannst du nahezu jedes pc-spiel auf dein smartphone flüssig streamen und...

WarLordY 14. Dez 2015

durchaus interessant. solche geräte werden spannend im bereich virtual reality. bei 3D...

HubertHans 09. Sep 2015

Die Realitaet braucht auch keiner. ist auch so fein aufgeloest (In jeder Hinsicht) das...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cmxKonzepte GmbH & Co. KG, deutschlandweit (Home-Office)
  2. Endress+Hauser Conducta GmbH+Co. KG, Gerlingen (bei Stuttgart)
  3. Präsidium Technik, Logistik, Service der Polizei, Stuttgart
  4. über Jobware Personalberatung, Hamburg


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. und DOOM gratis erhalten
  2. 195,99€
  3. Bis zu 250 EUR Cashback auf ausgewählte Objektive erhalten

Folgen Sie uns
       


  1. Browser

    Vivaldi 1.8 erhält einen Komfortverlauf

  2. Logitech UE Wonderboom im Hands on

    Der Lautsprecher, der im Wasser schwimmt

  3. Vodafone

    Neue Red-Tarife erhalten ein Gigadepot

  4. EMIB

    Intel verbindet Multi-Chip-Module mit Silizium

  5. Updates

    Neue Beta-Runde für Apples vier Betriebssysteme

  6. Paketlieferdienst

    Hermes bestellt 1.500 Mercedes-Elektrolieferwagen

  7. Amazon Fresh Pickup

    Amazon startet Lebensmittelzustellung in den Kofferraum

  8. DVB-T2

    Bereits eine Millionen Freenet-Geräte verkauft

  9. Moore's Law

    Hyperscaling soll jedes Jahr neue Intel-CPUs sichern

  10. Prozessoren

    AMD bringt Ryzen mit 12 und 16 Kernen und X390-Chipsatz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Vikings im Kurztest: Tiefgekühlt kämpfen
Vikings im Kurztest
Tiefgekühlt kämpfen
  1. Nier Automata im Test Stilvolle Action mit Überraschungen
  2. Torment im Test Spiel mit dem Text vom Tod
  3. Nioh im Test Brutal schwierige Samurai-Action

WLAN-Störerhaftung: Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
WLAN-Störerhaftung
Wie gefährlich sind die Netzsperrenpläne der Regierung?
  1. Telia Schwedischer ISP muss Nutzerdaten herausgeben
  2. Die Woche im Video Dumme Handys, kernige Prozessoren und Zeldaaaaaaaaaa!
  3. Störerhaftung Regierung will Netzsperren statt Abmahnkosten

In eigener Sache: Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
In eigener Sache
Golem.de sucht Marketing Manager (w/m)
  1. In eigener Sache Golem.de geht auf Jobmessen
  2. In eigener Sache Golem.de kommt jetzt sicher ins Haus - per HTTPS
  3. In eigener Sache Unterstützung für die Schlussredaktion gesucht!

  1. Seit wann schauen Leute Pornos auf den Smartphone?

    non_existent | 09:14

  2. Re: Kleinstrechner Einmalundniemehrwieder

    Tantalus | 09:12

  3. Re: Das wird dann ein Hobby für die Jugend

    Reudiga | 09:12

  4. Re: Wer fälscht bitte Münzen!??

    vlad_tepesch | 09:12

  5. Re: Die Geschwindigkeit, mit der Software...

    meistermomm | 09:11


  1. 09:08

  2. 09:01

  3. 08:38

  4. 08:31

  5. 08:00

  6. 07:43

  7. 07:27

  8. 20:56


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel