Abo
  • IT-Karriere:

Fazit und Verfügbarkeit

Das Sony Xperia Z2 Tablet ist in den Farben Schwarz und Weiß erhältlich. Die 16-GByte-Variante kostet 470 Euro, die 32-GByte-Variante gibt es für 515 Euro. Für ein Tablet mit LTE-Modem und 16 GByte internem Speicher fallen 640 Euro an.

  • Das Display des Tablets gefällt uns. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Die Kamera löst mit 8 Megapixeln auf. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Das Tablet ist nur 6,5 mm dick. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Die Anschlüsse sind hinter gummiisolierten Klappen vor Staub und Wasser geschützt.(Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)
  • Dank Augmented-Reality laufen in der Redaktion Dinos herum. (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)
  • Die Kamera liefert wie beim Vorgänger schlechte Bilder.(Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)
  • Ein langer Klick öffnet ein Menü mit verschiedenen Verknüpfungen. (Screenshot: Golem.de)
  • Mit dem Tablet kann auch telefoniert werden. (Screenshot: Golem.de)
  • Die Mini-Apps sind praktisch. (Screenshot: Golem.de)
Die Kamera löst mit 8 Megapixeln auf. (Bild: Fabian Hamacher/Golem.de)

Fazit

Stellenmarkt
  1. CodeCamp:N GmbH, Nürnberg
  2. Haufe Group, Freiburg im Breisgau

Viel hat Sony beim Xperia Z2 Tablet im Vergleich zum Tablet Z nicht geändert. Das Tablet ist nun noch dünner und leichter, so dass es noch angenehmer zu bedienen ist. Die Verarbeitung ist weiterhin sehr gut, nur ziehen die Vorder- und Rückseite Fingerabdrücke fast magisch an. Der Prozessor ist im Z2 Tablet noch stärker, so dass alle gängigen Anwendungen flüssig laufen. Erfreulich ist die erhöhte Akkulaufzeit, so dass mehere Filme ohne Netzteil geschaut werden können.

Da das Tablet nach IP55 und IP58 vor Wasser geschützt ist, kann es bei Regen verwendet werden. Auch die Benutzung im Bad ist dadurch denkbar. Das Wasser perlt gut vom Display ab, nur lässt sich der Touchscreen bauartbedingt mit nassen Fingern nur schwer bedienen.

Enttäuscht waren wir von den eingebauten Lautsprechern. Sie klingen dünn, die Bässe sind nicht wahrnehmbar. Auch die Position ist ungünstig, sie werden oft beim Halten verdeckt. Auch die Kamera hat Sony nicht verbessert. Die Bilder weisen weiterhin Artefakte auf und wirken verwaschen.

Insgesamt ist Sonys Xperia Z2 Tablet dennoch eines der besten 10-Zoll-Tablets mit Android als Betriebssystem. Der Preis ist angemessen. Wem das Tablet zu teuer ist, sollte zum Vorgänger greifen. Dieser ist zwar etwas schwächer und ein wenig dicker, rund 360 Euro sind für die 32-GByte-Variante aber ein günstiger Preis.

 Kamera enttäuscht weiterhin
  1.  
  2. 1
  3. 2
  4. 3
  5. 4


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 59,99€ für PC/69,99€ für PS4, Xbox (Release am 4. Oktober)
  3. 3,99€
  4. 0,49€

JOKe1980 02. Mai 2014

Dell Venue 11 Pro. Allerdings kein Android sondern Windows 8. Derzeit leider noch kein...

neocron 01. Mai 2014

huh? zu viel Fantasie? sicherlich wa rich nicht mehr auf "krawall" gebuerstet als der...

Anonymer Nutzer 29. Apr 2014

Ganz genau! :-)

Siliciumknight 28. Apr 2014

Ich hätt da eine. Ich selbst hab nie ein Tablet besessen. Letzte Woche hab ich im...

Anonymer Nutzer 28. Apr 2014

Wird bei Nexus-Geräten natürlich von Google bereitgestellt und neben Sony und Asus...


Folgen Sie uns
       


Die Commodore-264er-Reihe angesehen

Unschlagbar günstig, unfassbar wenig RAM - der C16 konnte in vielen Belangen nicht mit dem populären C64 mithalten.

Die Commodore-264er-Reihe angesehen Video aufrufen
Chromium: Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen
Chromium
Der neue Edge-Browser könnte auch Chrome besser machen

Build 2019 Wie sieht die Zukunft des Edge-Browsers aus und was will Microsoft zum Chromium-Projekt beitragen? Im Gespräch mit Golem.de gibt das Unternehmen die vage Aussicht auf einen Release für Linux und Verbesserungen in Google Chrome. Bis dahin steht viel Arbeit an.
Von Oliver Nickel

  1. Insiderprogramm Microsoft bietet Vorversionen von Edge für den Mac an
  2. Browser Edge auf Chromium-Basis wird Netflix in 4K unterstützen
  3. Browser Microsoft lässt nur Facebook auf Flash-Whitelist in Edge

Lightyear One: Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom
Lightyear One
Luxus-Elektroauto fährt auch mit Solarstrom

Ein niederländisches Jungunternehmen hat ein ungewöhnliches Fahrzeug entwickelt, das Luxus und Umweltfreundlichkeit kombiniert. Solarzellen auf dem Dach erhöhen die Reichweite um bis zu 220 Kilometer.
Von Wolfgang Kempkens

  1. Elektromobilität Verkehrsminister will Elektroautos länger und mehr fördern
  2. Elektroautos e.GO Mobile liefert erste Fahrzeuge aus
  3. Volkswagen Über 10.000 Vorreservierungen für den ID.3 in 24 Stunden

Bundestagsanhörung: Beim NetzDG drohen erste Bußgelder
Bundestagsanhörung
Beim NetzDG drohen erste Bußgelder

Aufgrund des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes laufen mittlerweile über 70 Verfahren gegen Betreiber sozialer Netzwerke. Das erklärte der zuständige Behördenchef bei einer Anhörung im Bundestag. Die Regeln gegen Hass und Hetze auf Facebook & Co. entzweien nach wie vor die Expertenwelt.
Ein Bericht von Justus Staufburg

  1. NetzDG Grüne halten Löschberichte für "trügerisch unspektakulär"
  2. NetzDG Justizministerium sieht Gesetz gegen Hass im Netz als Erfolg
  3. Virtuelles Hausrecht Facebook muss beim Löschen Meinungsfreiheit beachten

    •  /