Abo
  • Services:
Anzeige
Sonys Xperia Z2 kann jetzt direkt bei Sony bestellt werden.
Sonys Xperia Z2 kann jetzt direkt bei Sony bestellt werden. (Bild: Sony)

Sony: Xperia Z2 ist ab sofort für 680 Euro erhältlich

Sonys neues Top-Smartphone Xperia Z2 ist ab sofort lieferbar: In Sonys Onlineshop ist das Android-Gerät für 680 Euro verfügbar. Noch vor dem Verkaufsstart hatte Sony den Preis von 600 Euro auf den jetzigen Preis angehoben - worauf viele Internethändler allerdings immer noch nicht reagiert haben.

Anzeige

Das auf dem Mobile World Congress 2014 vorgestellte Android-Smartphone Xperia Z2 von Sony ist ab sofort erhältlich. Im Onlineshop von Sony ist das Gerät für 680 Euro in den Farben Schwarz, Lila oder Weiß bestellbar, die Standardlieferzeit soll drei bis fünf Tage betragen.

Bei den meisten Internethändlern ist das Smartphone weiterhin nicht lieferbar. Dafür wird es hier immer noch deutlich günstiger angeboten: Bei Mediamarkt und Saturn wird noch der ursprüngliche Preis von 600 Euro angegeben, der Liefertermin ist hier weiterhin der 5. Mai 2014. Auch bei anderen Händlern wird das Gerät noch zu diesem Preis geführt, teilweise werden Versandzeitpunkte nach dem 5. Mai genannt. Ob der Preis hier noch angepasst wird, ist unklar.

  • Kunimasa Suzuki, Chef von Sonys Mobilsparte, hat das Smartphone auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das neue Xperia Z2 von Sony (Bild: Sony)
  • Das Smartphone hat einen 5,2 Zoll großen Bildschirm mit Full-HD-Auflösung. (Bild: Sony)
  • Im Inneren arbeitet der neue Snapdragon-801-Quad-Core-Prozessor. (Bild: Sony)
  • Die Größe des Arbeitsspeichers beträgt 3 GByte. (Bild: Sony)
  • Dank neuer Kamerafunktionen können Nutzer mit dem Xperia Z2 jetzt auch 4K-Videos und Filme mit starker Slow Motion aufnehmen. (Bild: Sony)
Das Smartphone hat einen 5,2 Zoll großen Bildschirm mit Full-HD-Auflösung. (Bild: Sony)

Sony hatte den Verkaufspreis des Xperia Z2 im März 2014 plötzlich um 80 Euro auf 680 Euro angehoben. Als Grund wurde eine laut dem Unternehmen übliche, quartalsbedingte Korrektur angegeben. Diese falle meist positiv für den Konsumenten aus, indem die Preise sinken - im Fall des Xperia Z2 sei die Korrektur allerdings nach oben erfolgt.

Verkauf drei Wochen später als geplant

Der Verkaufsstart selbst verzögerte sich um drei Wochen: Ursprünglich gaben sowohl Mediamarkt als auch Saturn als Lieferzeitpunkt den 15. April 2014 an. Sony selbst hatte keinen genauen Zeitpunkt genannt.

Das Xperia Z2 ähnelt dem erst auf der Ifa 2013 vorgestellten Xperia Z1, Sony hat einige Änderungen an der Hardware und den Kamerafunktionen gemacht. Unter anderem arbeitet im Xperia Z2 jetzt ein Snapdragon-801-Prozessor, das Display wurde minimal von 5 auf 5,2 Zoll vergrößert. Wie die direkten Vorgänger ist auch das Xperia Z2 vor Wasser und Staub geschützt. Videoaufnahmen sind mit dem Xperia Z2 jetzt auch in 4K möglich.


eye home zur Startseite
Maflox 05. Mai 2014

Naja paar große Apps drauf und ein Navi mit offline Karten die sich nicht verschieben...

staeff 04. Mai 2014

Ich war auch die ganzen hohen Preise leid. Ich hab mir jetzt das THL 100s bestellt. 32GB...

Anonymer Nutzer 02. Mai 2014

nö ist es nicht. Gerade bei Bundles bzw. "Subvention" durch Provider. Da steht dann ganz...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. MICHELFELDER Gruppe über Baumann Unternehmensberatung AG, Raum Schramberg
  2. Werner Sobek Group GmbH, Stuttgart
  3. Brabbler Secure Message and Data Exchange Aktiengesellschaft, München
  4. Wüstenrot Immobilien GmbH, Ludwigsburg


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Bose Soundlink Mini Bluetooth Speaker II 149,90€)
  2. (alle Angebote versandkostenfrei, u. a. Prey (Day One Edition) PC/Konsole 35,00€, Yakuza Zero PS4...
  3. 44,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  2. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  3. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  4. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  5. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  6. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  7. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  8. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  9. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0

  10. Hasskommentare

    Bundesrat fordert zahlreiche Änderungen an Maas-Gesetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später

The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

  1. Re: "Wenn die Kosten sich dafür lohnen"

    Stefan99 | 16:11

  2. Re: Monetarisierung

    Gunah | 16:10

  3. Re: 200 Zeichen / Minute

    mannelig | 16:01

  4. Machen wir doch mal die Probe aufs Exempel

    RipClaw | 16:01

  5. Re: Forken

    Vanger | 15:57


  1. 12:54

  2. 12:41

  3. 11:44

  4. 11:10

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:40

  8. 16:29


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel