Wasserfest und kaum größer

Wie sein Vorgänger ist das Xperia Z2 nach IP55/58 vor Staub und Wasser geschützt. Sony wirbt auch hier wieder damit, dass die eingebaute Kamera für Unterwasseraufnahmen geeignet ist - der Nutzer kann das Smartphone also zumindest für eine begrenzte Zeit komplett ins Wasser tauchen. Das Aluminiumgehäuse ist trotz des größeren Displays mit 146,8 mm nur knapp 2,5 mm länger als das des Xperia Z1. Mit 73,3 mm ist es sogar 0,6 mm schmaler, mit 8,2 mm zudem 0,3 mm dünner. Das Xperia Z2 wiegt 158 Gramm und damit über 10 Gramm weniger als das Xperia Z1 mit dem kleineren Display.

  • Kunimasa Suzuki, Chef von Sonys Mobilsparte, hat das Smartphone auf dem Mobile World Congress in Barcelona vorgestellt. (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Das neue Xperia Z2 von Sony (Bild: Sony)
  • Das Smartphone hat einen 5,2 Zoll großen Bildschirm mit Full-HD-Auflösung. (Bild: Sony)
  • Im Inneren arbeitet der neue Snapdragon-801-Quad-Core-Prozessor. (Bild: Sony)
  • Die Größe des Arbeitsspeichers beträgt 3 GByte. (Bild: Sony)
  • Dank neuer Kamerafunktionen können Nutzer mit dem Xperia Z2 jetzt auch 4K-Videos und Filme mit starker Slow Motion aufnehmen. (Bild: Sony)
Das Smartphone hat einen 5,2 Zoll großen Bildschirm mit Full-HD-Auflösung. (Bild: Sony)
Stellenmarkt
  1. Linux Administrator (m/w/d)
    inexso - information exchange solutions GmbH, Oldenburg
  2. Senior Engineer Software Architecture (m/w/d)
    Continental AG, Frankfurt am Main
Detailsuche

Das Design des Xperia Z2 ähnelt stark dem des Vorgängermodells. Auch das Xperia Z2 hat die abgefrästen Ränder des Z1 sowie den für die neueren Sony-Smartphones charakteristischen Einschaltknopf auf der rechten Seite. Die Anschlüsse sind durch Klappen verschlossen, der Kopfhöreranschluss ist intern abgedichtet.

Aktuelle Android-Version

Auf dem Smartphone läuft Android in der aktuellen Version 4.4.2, über das Sony seine eigene Benutzeroberfläche installiert. Das Smartphone läuft dank der verbauten Hardware absolut flüssig, Apps starten schnell.

Neben den bereits bei anderen Xperia-Modellen vorinstallierten Anwendungen wie der Walkman-App oder der Playstation-App führt Sony mit dem Xperia Z2 die Lifelog-App ein. Hier werden in Verbindung mit Sonys Fitnessarmband Smartband sowohl Daten wie Kalorienverbrauch und zurückgelegte Geschwindigkeit pro Tag als auch Social-Media-Einträge, eingehende SMS und Fotos aufgezeichnet. Auf diese Weise dient das Programm als eine Art Tagebuch. Über eine Wiedergabefunktion kann der Nutzer einzelne Tage erneut "abspielen".

Fazit

Golem Akademie
  1. Jira für Systemadministratoren: virtueller Zwei-Tage-Workshop
    02./03.06.2022, virtuell
  2. Jira für Anwender: virtueller Ein-Tages-Workshop
    03.06.2022, virtuell
Weitere IT-Trainings

Sony hat mit dem Xperia Z2 ein technisch beeindruckendes Smartphone vorgestellt, das einen deutlich besseren Bildschirm als das Vorgängermodell Xperia Z1 hat. Das Design ist nahezu unverändert, den Prozessor hat Sony allerdings gegen das aktuelle Qualcomm-Modell ausgetauscht. Auch beim Arbeitsspeicher wurde noch etwas draufgelegt - damit sollte das Xperia Z2 genügend Leistungsreserven haben.

Die Kamera hat Sony offenbar unverändert gelassen - es ist also zu befürchten, dass auch beim Xperia Z2 die Details nicht sonderlich klar sind. Die neuen Kamerafunktionen sind allerdings beeindruckend, insbesondere im Videobereich. Mit der Möglichkeit, Videos in 4K und in sehr starker Zeitlupe aufzunehmen, erweitert Sony das Nutzungsspektrum.

Das Xperia Z2 soll bereits im März 2014 für 600 Euro in den Handel kommen. Zum Vergleich: Der Listenpreis für das Xperia Z1 betrug zur Markteinführung 650 Euro, es ist im Onlinehandel derzeit für um die 480 Euro zu bekommen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Hands on Sony Xperia Z2: Neuer, schneller Prozessor und 4K-Videofunktion
  1.  
  2. 1
  3. 2


hackCrack 20. Mai 2014

Das handy an sich ist echt schick, wenn es jetzt noch vanilla android gibt wird es sofort...

Analysator 26. Feb 2014

Und mein Weg wird wohl iOS -> WP8 -> Android werden. Wobei ich vorher mal googeln muss...

Analysator 26. Feb 2014

599¤, Lieferung vermutlich im April. http://www.sonymobile.com/de/products/phones/xperia-z2/

Anonymer Nutzer 25. Feb 2014

Woher willst du so genau wissen, daß man damit nicht telefonieren kann? Du hast ja deinen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
LG HU915QE
Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung

LG hat einen Kurzdistanzprojektor mit Lasertechnik vorgestellt. Der HU915QE erzeugt ein riesiges Bild und steht dabei fast an der Wand.

LG HU915QE: Laserprojektor erzeugt 90-Zoll-Bild aus 5,6 cm Entfernung
Artikel
  1. Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets: Was Fahrgäste wissen müssen
    Verkaufsstart des 9-Euro-Tickets
    Was Fahrgäste wissen müssen

    Das 9-Euro-Ticket für den ÖPNV ist beschlossene Sache, Verkehrsverbünde und -unternehmen sehen sich auf den Verkaufsstart in diesen Tagen gut vorbereitet. Doch es gibt viele offene Fragen.

  2. Sexualisierte Gewalt gegen Kinder: Bundesinnenministerin Faeser ändert Ansicht zu Chatkontrolle
    Sexualisierte Gewalt gegen Kinder
    Bundesinnenministerin Faeser ändert Ansicht zu Chatkontrolle

    Ursprünglich hat die Sozialdemokratin die geplante EU-Überwachung des Internets befürwortet. Nun sagt sie etwas anderes zur Chatkontrolle.

  3. LTE-Patent: Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland
    LTE-Patent
    Ford droht Verkaufs- und Produktionsverbot in Deutschland

    Ford fehlen Mobilfunk-Patentlizenzen, weshalb das Landgericht München eine drastische Entscheidung gefällt hat. Autos droht sogar die Vernichtung.

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Acer Predator X38S (UWQHD, 175 Hz OC) 1.499€ • MindStar (u. a. AMD Ryzen 7 5700X 268€ und PowerColor RX 6750 XT Red Devil 609€ und RX 6900 XT Red Devil Ultimate 949€) • Alternate (u. a. Cooler Master Caliber R1 159,89€) • SanDisk Portable SSD 1 TB 81€ • Motorola Moto G60s 149€ [Werbung]
    •  /