• IT-Karriere:
  • Services:

Xperia Z1 mit Snapdragon 800 und LTE

Im Xperia Z1 steckt der moderne Quad-Core-Prozessor Snapdragon 800 von Qualcomm, der mit einer Taktrate von 2,2 GHz läuft. Der Arbeitsspeicher ist 2 GByte groß, die Größe des Flash-Speichers beträgt 16 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis 64 GByte ist vorhanden.

Stellenmarkt
  1. Transdev Vertrieb GmbH, Leipzig
  2. IT-Systemhaus der Bundesagentur für Arbeit, Nürnberg

Das LTE-Smartphone unterstützt UMTS sowie GSM und sollte damit weltweit einsetzbar sein. Welche WLAN-Frequenzen das Gerät abdeckt, hat Sony wie üblich zunächst nicht angegeben. Ein GPS-Empfänger, ein NFC-Chip und Bluetooth 4.0 sind vorhanden.

Android 4.2.2 ist vorinstalliert

Das Xperia Z1 wird mit Android 4.2.2 alias Jelly Bean ausgeliefert und noch nicht mit Android 4.3. Darauf läuft dann Sonys angepasster Startbildschirm. Wann ein Update auf Android 4.3 kommt, ist noch nicht bekannt.

  • Xperia Z1 (Bild: Sony)
  • Xperia Z1 (Bild: Sony)
  • Xperia Z1 (Bild: Sony)
  • Xperia Z1 (Bild: Sony)
  • Xperia Z1 (Bild: Sony)
  • Xperia Z1 (Bild: Sony)
  • Xperia Z1 (Bild: Sony)
  • Xperia Z1 (Bild: Sony)
  • Xperia Z1 (Bild: Sony)
  • Xperia Z1 (Bild: Sony)
  • Xperia Z1 (Bild: Sony)
Xperia Z1 (Bild: Sony)

Das Gehäuse des Xperia Z1 misst 144 x 74 x 8,5 mm und ist damit insgesamt noch etwas größer als das Vorgängermodell. Es ist mit 170 Gramm auch schwerer; das Xperia Z wiegt 146 Gramm und ist 7,9 mm dünn.

Lange Akkulaufzeit

Der Akku im Xperia Z1 ist fest eingebaut und kann nicht ohne weiteres ausgetauscht werden. Im GSM-Betrieb wird mit einer Akkuladung eine Sprechzeit von fast 14 Stunden versprochen, im UMTS-Betrieb sind es sogar 15 Stunden. Im Bereitschaftsmodus soll der Akku etwas länger als einen Monat durchhalten. Durch die Aktivierung des Stamina-Modus soll sich die Akkulaufzeit im Bereitschaftsmodus verlängern lassen. Dazu werden Apps beim Ausschalten des Displays automatisch beendet. Wird das Display wieder eingeschaltet, werden diese Apps sofort wieder gestartet.

Sony will das Xperia Z1 im dritten Quartal 2013 zum Preis von 650 Euro auf den Markt bringen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
 Sony Xperia Z1: Wasserdichtes Top-Smartphone mit hochwertiger Kameratechnik
  1.  
  2. 1
  3. 2


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 17,99€
  2. 16,99€
  3. 59,99€

flasherle 10. Sep 2013

glück durch tauchen und ne glatte fläche mit der hand spüren :)

elgooG 07. Sep 2013

Lag wohl daran, dass Sony die Menüs grau eingefärbt hat, dann hatten auch viele reine...

Himmerlarschund... 05. Sep 2013

Ich sehe das Problem irgendwie nicht...

martl92 04. Sep 2013

Da hat Sony den Mund aber vollgenommen... Gegen das Lumia 1020 muss es sich erst mal...

Selen 04. Sep 2013

Wird es zu dem Z1 auch wieder ein Tablet geben?


Folgen Sie uns
       


    •  /