Abo
  • Services:
Anzeige
Dem Xperia Tablet Z kann Wasser nichts anhaben.
Dem Xperia Tablet Z kann Wasser nichts anhaben. (Bild: Sebastian Wochnik/Golem.de)

Integrierter IR-Sender mit Fernbedienungs-App

Der Mini-App für die Fernbedienung liegt die eigentliche, umfangreichere Fernbedienungs-App zugrunde. Mit dieser steuert der Nutzer in Verbindung mit dem eingebauten IR-Sensor zahlreiche TV-Modelle und andere Geräte. Die Kalibrierung ist intuitiv und ging in unserem Fall sehr schnell, obwohl wir keinen Sony-Fernseher hatten. Bei Sony-Geräten müssen nach der Gerätewahl keine weiteren Einstellungen vorgenommen werden, bei anderen Herstellern muss der Nutzer noch ein passendes Fernbedienungslayout auswählen. Gleichzeitig kann er überprüfen, ob das gewählte Layout korrekt mit dem zu bedienenden Gerät funktioniert. Ob eine 10 Zoll große Fernbedienung im Querformat letztlich wirklich praktisch ist, muss jeder Nutzer für sich selbst entscheiden.

Anzeige
  • Das neue Xperia Tablet Z von Sony hat einen 10,1 Zoll großen Bildschirm mit einer Auflösung von 1.920 x 1.200 Pixeln. (Bild: Golem.de)
  • Das Tablet ist nur 7 mm dick und wiegt 486 Gramm. (Bild: Golem.de)
  • Das Tablet ist gegen das Eindringen von Wasser und Staub geschützt. (Bild: Golem.de)
  • Die Anschlüsse sind durch gummiisolierte Klappen geschützt. (Bild: Golem.de)
  • Beim Micro-USB-Anschluss kann die geöffnete Klappe am Gehäuse befestigt werden. (Bild: Golem.de)
  • Das Design des Tablets orientiert sich an dem des Smartphones Xperia Z - das Xperia Tablet Z hat das gleiche kantige Gehäuse. (Bild: Golem.de)
  • Die Sony-Benutzeroberfläche des Xperia Tablet Z. (Screenshot: Golem.de)
  • Dem Nutzer stehen zahlreiche Mini-Apps zur Verfügung. (Screenshot: Golem.de)
  • Mit dem Mini-Browser können parallel zu anderen Programmen Internetseiten betrachtet werden. (Screenshot: Golem.de)
  • Der Browser lässt sich auch skalieren. (Screenshot: Golem.de)
  • Mit der Fernbedienungs-App und dem integrierten IR-Sensor können unterschiedliche Geräte gesteuert werden. (Screenshot: Golem.de)
  • Für die Fernbedienung gibt es auch eine Mini-App. (Screenshot: Golem.de)
  • Die Kamera-Software bietet verschiedene Modi. (Screenshot: Golem.de)
  • Die Fotos sind qualitativ eher mittelmäßig. (Bild: Golem.de)
Mit der Fernbedienungs-App und dem integrierten IR-Sensor können unterschiedliche Geräte gesteuert werden. (Screenshot: Golem.de)

Mit Music Unlimited bietet Sony einen Spotify-ähnlichen Dienst an, den es als Video Unlimited auch für Fernsehsendungen und Filme gibt. Nutzer sozialer Netzwerke können über die vorinstallierte App Socialife ihr Facebook- und Twitter-Konto in einer App abrufen. Das ist zwar nicht neu, die Sony-Lösung sieht aber gut aus und funktioniert tadellos. Mit dem kostenlos herunterladbarem Programm Playstation Mobile kann wie auf einer Playstation 3 auf ein Sony-Entertainment-Network-Konto zugegriffen werden.

Zusätzliche Einstellungen für Bild und Ton

In den Einstellungen haben Anwender zahlreiche Optionen, die ein Stock Android nicht hat. In den Toneinstellungen gibt es beispielsweise eine Option, die den Klang der eingebauten Lautsprecher verbessern soll. Leider bringt sie nicht viel, im Gegensatz zur Lautstärkeerhöhung.

Bei den Displayeinstellungen soll mit der Mobile Bravia Engine 2 die Qualität der angezeigten Fotos und Videos verbessert werden, einen großen Unterschied konnten wir jedoch nicht feststellen.

Das Tablet Z bietet dem Nutzer verschiedene Einstellungen, um die Akkulaufzeit zu verlängern. Der Stamina-Modus deaktiviert die mobile Datenverbindung im Standby-Zustand, ein Akkuschonmodus reduziert ab einem zu bestimmenden Akkuladestand die Bildschirmhelligkeit und schaltet bestimmte Funktionen wie Auto-Sync, WLAN und GPS ab.

Für mobile Gamer bietet das Tablet Z die Möglichkeit, einen drahtlosen Playstation-3-Controller ohne zusätzliche Apps mit dem Gerät zu verbinden. Auf Geräten anderer Hersteller muss dafür eine spezielle App heruntergeladen und separat die MAC-Adresse des Controllers geändert werden. Bei der Einrichtung des Gamepads auf dem Tablet Z ist im ersten Schritt ein Kabel notwendig, das auf einer Seite einen Micro-USB- und auf der anderen Seite einen Mini-USB-Anschluss hat. Dieses Kabel liegt dem Tablet leider nicht bei.

 Nützliche Funktionen durch Sony-SoftwareDurchschnittliche Akkulaufzeit 

eye home zur Startseite
chrulri 01. Jul 2013

Er sagt nicht, dass man es damit nicht könne (was man, je nach Tätigkeit, wirklich nicht...

expat 28. Jun 2013

Ich schaue zuerst auf die gefühlte Geschwindigkeit. Bei den Displays wurde ich bisher...

expat 28. Jun 2013

Die Geräte kannst du einführen. Schaue dich in den Android-Foren mal um, falls es dich...

ten-th 27. Jun 2013

Wow ... jetzt brauchen die Smartphone und Tablet Zombies noch nicht einmal mehr unter der...

hw75 27. Jun 2013

Parallelep-iPad?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ruhrbahn GmbH, Essen
  2. Comline AG, Dortmund
  3. über Hays AG, Nürnberg
  4. DR. JOHANNES HEIDENHAIN GmbH, Traunreut (Raum Rosenheim)


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 61,99€
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)

Folgen Sie uns
       


  1. Nintendo Labo

    Switch plus Pappe

  2. Apple

    Messages-App kann mit Nachricht zum Absturz gebracht werden

  3. Analog

    Kabelnetzkunden in falscher Sorge wegen DVB-T-Abschaltung

  4. Partnerprogramm

    Geld verdienen auf Youtube wird schwieriger

  5. Nur beratendes Gremium

    Bundestag setzt wieder Digitalausschuss ein

  6. Eclipse Foundation

    Erster EE4J-Code leitet Java-EE-Migration ein

  7. Breitbandmessung

    Provider halten versprochene Geschwindigkeit fast nie ein

  8. Virtualisierung

    Linux-Gasttreiber für Virtualbox bekommt Mainline-Support

  9. DJI Copilot von Lacie

    Festplatte kopiert SD-Karten ohne separaten Rechner

  10. Swift 5

    Acers dünnes Notebook kommt ab 1.000 Euro in den Handel



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt: Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
Star Citizen Alpha 3.0 angespielt
Es wird immer schwieriger, sich auszuloggen
  1. Cloud Imperium Games Star Citizen bekommt erst Polituren und dann Reparaturen
  2. Star Citizen Reaktionen auf Gameplay und Bildraten von Alpha 3.0
  3. Squadron 42 Mark Hamill fliegt mit 16 GByte RAM und SSD

Snet in Kuba: Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
Snet in Kuba
Ein Internet mit Billigroutern und ohne Porno
  1. Boeing und SpaceX Experten warnen vor Sicherheitsmängeln bei Raumfähren
  2. Ericsson Datenvolumen am Smartphone wird nicht ausgenutzt
  3. FTTC Weitere 358.000 Haushalte bekommen Vectoring der Telekom

Vorschau Kinofilme 2018: Lara, Han und Player One
Vorschau Kinofilme 2018
Lara, Han und Player One
  1. Kinofilme 2017 Rückkehr der Replikanten und Triumph der Nasa-Frauen
  2. Star Wars - Die letzten Jedi Viel Luke und zu viel Unfug

  1. Re: Kein Backup? Kein Mitleid!

    AntiiHeld | 04:04

  2. Re: Sieht interessant aus

    SanderK | 03:36

  3. Re: Videos von brennenden und sterbenden Menschen...

    SanderK | 03:30

  4. Re: Chile schlechtes Internet (Clickbait)

    SanderK | 03:20

  5. Re: Link

    xeneo23 | 02:41


  1. 00:02

  2. 19:25

  3. 19:18

  4. 18:34

  5. 17:20

  6. 15:46

  7. 15:30

  8. 15:09


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel