Abo
  • Services:
Anzeige
Das Sony Xperia Style
Das Sony Xperia Style (Bild: Sony)

Sony: Xperia T3 kommt als Xperia Style für 350 Euro

Sony bringt das Xperia T3 unter anderem Namen nach Deutschland: Das Xperia Style hat dieselbe Ausstattung und sieht genauso aus wie das kürzlich vorgestellte Gerät. Das Smartphone gehört zu den dünnsten in dieser Größe.

Anzeige

Sony hat mit dem Xperia Style ein neues Smartphone vorgestellt, das manchem bekannt vorkommen dürfte: Das gleiche Modell hat der japanische Hersteller bereits Anfang Juni 2014 als Xperia T3 präsentiert.

  • Das Xperia Style von Sony (Bild: Sony)
  • Das Xperia Style von Sony (Bild: Sony)
  • Das Xperia Style von Sony (Bild: Sony)
Das Xperia Style von Sony (Bild: Sony)

Das Xperia Style ist mit 7 mm bei einer Bildschirmdiagonalen von 5,3 Zoll verhältnismäßig dünn - Sony bewirbt es als das dünnste 5,3-Zoll-Smartphone der Welt. Das Triluminos-Display hat eine Auflösung von 1.280 x 720 Pixeln und soll Farben dank Bravia-Engine lebhafter darstellen.

Quad-Core-Prozessor und 8-Megapixel-Kamera

Im Inneren des Smartphones arbeitet ein vierkerniger Snapdragon-Prozessor mit einer Taktrate von 1,4 GHz. Der Arbeitsspeicher ist 1 GByte groß, der eingebaute Flash-Speicher nur 8 GByte. Ein Steckplatz für Micro-SD-Karten bis 32 GByte ist eingebaut. Sony unterstützt bei seinen aktuellen Geräten kein App2SD, so dass sich Apps nicht auf eine externe Speicherkarte verschieben lassen.

Das Xperia Style unterstützt Quad-Band-GSM, UMTS und LTE. WLAN beherrscht das Smartphone nach unbekanntem Standard, Bluetooth läuft in der Version 4.0. Auf der Rückseite ist eine 8-Megapixel-Kamera mit Autofokus, LED-Fotolicht und Exmor-RS-Sensor eingebaut. Die Frontkamera hat 1,1 Megapixel.

Der Akku des Xperia Style hat eine Nennladung von 2.500 mAh und soll eine Standby-Zeit von über 28 Tagen ermöglichen. Die Sprechzeit soll knapp 13 Stunden betragen, Videos sollen über acht Stunden lang abgespielt werden können.

Exklusiv bei der Telekom erhältlich

Das Xperia Style soll Mitte des dritten Quartals 2014 exklusiv bei der deutschen Telekom und ihren Partnern erscheinen. Der Preis ohne Vertrag soll 350 Euro betragen.


eye home zur Startseite
Himmerlarschund... 15. Jul 2014

Bitte was!? http://www.quickmeme.com/img/6c...

Pirx 14. Jul 2014

Meiner Meinung nach wurde die Beschränkung auf 32 GB mit neueren Androidversionen (ich...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. EschmannStahl GmbH & Co. KG, Reichshof
  2. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  3. SSI Schäfer Automation GmbH, Giebelstadt bei Würzburg
  4. BAUSCH+STRÖBEL Maschinenfabrik Ilshofen GmbH+Co. KG, Ilshofen


Anzeige
Top-Angebote
  1. 629€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 10,99€
  3. 7,49€

Folgen Sie uns
       


  1. Banking-App

    Outbank im Insolvenzverfahren

  2. Glasfaser

    Telekom wegen fehlendem FTTH massiv unter Druck

  3. Offene Konsole

    Ataribox entspricht Mittelklasse-PC mit Linux

  4. Autoversicherungen

    HUK-Coburg verlässt "relativ teure Vergleichsportale"

  5. RT-AC86U

    Asus-Router priorisiert Gaming-Pakete und kann 1024QAM

  6. CDN

    Cloudflare bietet lokale TLS-Schlüssel und mehr DDoS-Schutz

  7. Star Trek Discovery angeschaut

    Star Trek - Eine neue Hoffnung

  8. Gemeinde Egelsbach

    Telekom-Glasfaser in Gewerbegebiet findet schnell Kunden

  9. Microsoft

    Programme für Quantencomputer in Visual Studio entwickeln

  10. Arbeitsspeicher

    DDR5 nutzt Spannungsversorgung auf dem Modul



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Wireless Qi: Wie die Ikealampe das iPhone lädt
Wireless Qi
Wie die Ikealampe das iPhone lädt
  1. Noch kein Standard Proprietäre Airpower-Matte für mehrere Apple-Geräte

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Die Woche im Video Schwachstellen, wohin man schaut
  2. Drei Modelle vorgestellt Elektrokleinwagen e.Go erhöht die Spannung
  3. Automated Valet Parking Lass das Parkhaus das Auto parken!

Apples iPhone X in der Analyse: Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
Apples iPhone X in der Analyse
Ein iPhone voller interessanter Herausforderungen
  1. Smartphone Apple könnte iPhone X verspätet ausliefern
  2. Face ID Apple erlaubt nur ein Gesicht pro iPhone X
  3. iPhone X Apples iPhone mit randlosem OLED-Display kostet 1.150 Euro

  1. Re: Wie verhält sich so etwas auf einem Mac mit...

    nachgefragt | 20:03

  2. Re: Da dürfte Valve nichts dagegen haben

    igor37 | 20:02

  3. AMD Prozessoren auf Radeon Basis?

    ckerazor | 20:02

  4. Re: Für diesen Müll hat CBS Axanar getötet

    David64Bit | 20:01

  5. 25mbit für 4k

    SJ | 20:01


  1. 19:13

  2. 18:36

  3. 17:20

  4. 17:00

  5. 16:44

  6. 16:33

  7. 16:02

  8. 15:20


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel