• IT-Karriere:
  • Services:

Sony: Xperia Play erhält doch kein Update auf Android 4

Sony hat bestätigt, dass das Android-Smartphone Xperia Play doch kein Update auf Android 4 alias Ice Cream Sandwich erhalten wird. In dieser Woche will Sony damit beginnen, das Android-4-Update für weitere Smartphones zu verteilen.

Artikel veröffentlicht am ,
Kein Android 4 für das Xperia Play
Kein Android 4 für das Xperia Play (Bild: Sony)

Ende vergangener Woche wurde bekannt, dass Sony auf der Android-4-Webseite des Unternehmens das Xperia Play nicht mehr erwähnt. Seit November 2011 wurde das Update versprochen und zuletzt im April 2012 bestätigt, als ein neuer Zeitplan für die Android-4-Updates für die Sony-Smartphones veröffentlicht wurde. Mittlerweile hat Sony offiziell bestätigt, dass das Xperia Play kein Update auf Android 4 erhalten wird und auch den Grund dafür genannt.

Android 4 bremst Xperia Play zu stark aus

Stellenmarkt
  1. Axians IKVS GmbH, Münster
  2. AKKA Deutschland GmbH, München

Sony erklärt die plötzliche Absage des Android-4-Updates für das Xperia Play damit, dass das Smartphone mit Android 2.3 alias Gingerbread besser reagiere als mit Android 4 alias Ice Cream Sandwich. Sony hatte im Frühjahr 2012 eine Betaversion von Android 4 für das Xperia Play veröffentlicht und die Aussage der Betatester sei gewesen, dass das Xperia Play mit der neuen Android-Version beim Spielen Probleme mache. Mit Android 4 würde das Xperia Play sich nicht mehr so gut für Spiele eignen, erklärte der Hersteller in einem Blogbeitrag.

Sony machte keine Angaben dazu, weshalb es vergleichsweise lange gedauert hat, bis der Hersteller auf das Problem aufmerksam wurde und im April 2012 sogar nochmal einen neuen Veröffentlichungstermin für das Android-4-Update für die Xperia-Smartphones mitgeteilt hatte - auch für das Xperia Play.

Weitere Xperia-Modelle erhalten Android-4-Update ab dieser Woche

In dieser Woche will Sony wie geplant damit beginnen, Android 4 für die Xperia-Modelle Active, Arc, Mini, Mini pro, Neo und Pro sowie das Live with Walkman zu verteilen. Diese Geräte erhalten dann statt Android 4.0.3 gleich Android 4.0.4. Ob Kunden in Deutschland gleich diese Woche das Update erhalten werden, ist offen. Im Fall des Android-4-Updates für die ersten drei Xperia-Modelle hatte es nach dem Beginn der Updateverteilung drei Wochen gedauert, bis es in Deutschland auf die Geräte kam.

Somit ist auch für die noch ausstehenden Modelle damit zu rechnen, dass es wohl eher Mitte oder Ende Juni 2012 wird, bis das Android-4-Update hierzulande verteilt wird. Für die Aktualisierung der Android-Smartphones von Sony ist ein Computer erforderlich. Über eine spezielle Sony-Software wird das Update aufgespielt. Eine drahtlose Verteilung ist zunächst angekündigt, aber dann wieder abgesagt worden.

Xperia Arc S, Neo V und Ray erhalten demnächst Android 4.0.4

Anfang Mai 2012 hatte Sony das Android-4-Update für die Xperia-Modelle Arc S, Neo V und Ray veröffentlicht, die seitdem mit Android 4.0.3 laufen. Für diese drei Xperia-Smartphones will Sony ein Update auf Android 4.0.4 nachschieben, nannte dafür allerdings keinen Termin. Es ist nicht bekannt, ob dann auch die WLAN-Probleme des Android-4-Updates beseitigt werden.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (u. a. Asus Rog Strix X570-F + Ryzen 7 3700X für 555,00€, Asus Tuf B450-Plus + Ryzen 7 2700 für...
  2. (u. a. RTX 2080 ROG Strix Gaming Advanced für 699€, RTX 2080 SUPER Dual Evo OC für 739€ und...
  3. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

Micha_T 29. Okt 2018

man wieso bringt sony nicht ein psp android martphone irgendwas. das wäre so krass mit...

tunnelblick 29. Mai 2012

schöne argumentation, deren grundlage, nämlich dass das play auch nur 256 mb ram hat...

tunnelblick 29. Mai 2012

das war damals mit nokias ngage ebenso - wie dies ausging, ist bekannt. nur weil es...

elitezocker 29. Mai 2012

Was muss man dafür tun? (ausser rooten) Denn das hört sich nach sehr viel Handarbeit an...


Folgen Sie uns
       


Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor

Rund 20 Jahre Erfahrung als Manager und Mitglied der Geschäftsleitung im internationalen Kontext sowie als Berater sind die Basis seiner Trainings. Der Diplom-Ingenieur Stefan Bayer hat als Mitarbeiter der ersten Stunde bei Amazon.de den Servicegedanken in der kompletten Supply Chain in Deutschland entscheidend mitgeprägt und bis zu 4.500 Menschen geführt. Er ist als Trainer und Coach spezialisiert auf die Begleitung von Führungskräften und Management-Teams sowie auf prozessorientierte Trainings.

Golem-Akademie - Trainer Stefan stellt sich vor Video aufrufen
Starlink: SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd
Starlink
SpaceX steht zwischen Flaute und Rekordjagd

Die nächsten 60 Starlink-Satelliten stehen zum Start bereit, nachdem in diesem Jahr ungewöhnlich wenige Raketen gestartet sind - nicht nur von SpaceX. Die Flaute hat SpaceX selbst verursacht und einen Paradigmenwechsel in der Raumfahrt eingeläutet.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Raumfahrt SpaceX testet Notfalltriebwerke des Crew Dragon
  2. Starship Mit viel Glück nur 6 Monate bis zum ersten Flug ins All
  3. SpaceX Das Starship nimmt Form an

Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test: Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen
Surface Laptop 3 (15 Zoll) im Test
Das 15-Zoll-Macbook mit Windows 10 und Ryzen

Was passiert, wenn ein 13-Zoll-Notebook ein 15-Zoll-Panel erhält? Es entsteht der Surface Laptop 3. Er ist leicht, sehr gut verarbeitet und hat eine exzellente Tastatur. Das bereitet aber nur Freude, wenn wir die wenigen Anschlüsse und den recht kleinen Akku verkraften können.
Ein Test von Oliver Nickel

  1. Surface Laptop 3 mit 15 Zoll Microsoft könnte achtkernigen Ryzen verbauen

Autonomes Fahren: Wenn der Wagen das Volk nicht versteht
Autonomes Fahren
Wenn der Wagen das Volk nicht versteht

VW testet in Hamburg das vollautonome Fahren in der Stadt - und das recht erfolgreich, wie eine Probefahrt zeigt. Als größtes Problem erweist sich ausgerechnet die Höflichkeit der Fußgänger.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Volkswagen ID. Space Vizzion als Elektrokombi vorgestellt
  2. Elektroauto von VW Es hat sich bald ausgegolft
  3. ID.3 kommt Volkswagen verkauft den E-Golf zum Schnäppchenpreis

    •  /