Abo
  • Services:
Anzeige
Xperia E1 bekommt Kitkat.
Xperia E1 bekommt Kitkat. (Bild: Sony)

Sony: Xperia E1 bekommt Android 4.4 und App2SD-Unterstützung

Sony hat damit begonnen, das Update auf Android 4.4.2 alias Kitkat für das Xperia E1 zu verteilen. Als Besonderheit wird damit App2SD geboten, Nutzer berichten aber von Problemen mit der neuen Version.

Anzeige

In diesen Tagen haben Besitzer eines Xperia E1 und eines Xperia E1 Dual ein Update auf Android 4.4.2 alias Kitkat erhalten. Eigentlich sollte das Update bereits im vergangenen Monat zu haben sein, ist aber erst im August 2014 fertig geworden.

Mit der Aktualisierung bekommen Xperia-E1-Besitzer allerdings noch nicht die ganz aktuelle Android-Version 4.4.4., die bereits andere Sony-Smartphones erhalten haben. Die Aktualisierung wird nicht drahtlos verteilt, so dass zur Aufspielung von Kitkat ein Computer und die passende Sony-Software benötigt werden.

Das Update umfasst die aktuellen Versionen der Sony-Apps. Zudem wurden einige kleinere Fehler behoben und Optimierungen vorgenommen. Damit sollen Stabilität und Zuverlässigkeit insgesamt verbessert worden sein. Die Statusleiste und die Schnelleinstellungen wurden ebenfalls überarbeitet und sollen sich umfangreich anpassen lassen.

Update bringt App2SD-Support

Als wichtige Neuerung wird nun App2SD unterstützt, um Apps auf die Speicherkarte auslagern zu können. Damit ist das Xperia E1 zusammen mit der Dual-Variante das einzige aktuelle Sony-Smartphone, das App2SD bietet. Derzeit ist unklar, ob auch andere Sony-Smartphones per Update App2SD-Support erhalten. Golem.de hat bei Sony nachgefragt, bislang aber keine Antwort erhalten. Der interne Flash-Speicher von 4 GByte im Xperia E1 ist alles andere als üppig, so dass sich Nutzer über die Neuerung freuen dürften.

Weniger erfreulich sind die internen Veränderungen an Kitkat bezüglich der Speicherkarten-Nutzung. Es kann zu Schwierigkeiten mit einigen Apps kommen: Denn Google hat interne Änderungen vorgenommen, so dass Apps erst wieder auf die Daten auf der Speicherkarte zugreifen können, wenn sie aktualisiert wurden. Wer also Apps verwendet, die ihre Daten auf der Speicherkarte ablegen, sollte darauf achten, ob diese entsprechend überarbeitet wurden, damit dies wieder möglich ist.

Verringerte Akkulaufzeit nach dem Update

Nach Berichten im Android-Hilfe-Forum kann es nach dem Update eine deutlich verringerte Akkulaufzeit geben. Bislang ist die Ursache dafür nicht gefunden. Betroffene Nutzer haben ihr Gerät komplett neu aufgesetzt, ohne dass sich das Problem damit erledigt hätte.

Sony hat angekündigt, als nächstes das Kitkat-Update für das Xperia M2 und das Xperia M2 Dual zu veröffentlichen. Einen aktuellen Termin gibt es dafür nicht, eigentlich sollte das Update im Juli 2014 erscheinen. Möglicherweise erscheint es noch in diesem Monat.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 14. Aug 2014

Du verstehst da den Vorgang nicht so wirklich. Wenn du jetzt zB die Funktion...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SCHOTT AG, Mainz
  2. A. Raymond GmbH & Co. KG, Lörrach
  3. über Harvey Nash GmbH, Stuttgart
  4. Harvey Nash GmbH, Stuttgart


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 6,99€
  3. ab 59,98€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. MWC Shanghai

    LTE-Technologie erreicht Latenz von unter zwei Millisekunden

  2. Landkreis Plön

    Tele Columbus bringt Gigabit-Zugänge in 15.000 Haushalte

  3. Innovation Days

    Ericsson liefert Basisstation an 5G Lab Germany

  4. Für Lokalsender

    Kabelnetzbetreiber wollen 250 Millionen Euro Rundfunkgebühr

  5. Linux-Kernel-Security

    Torvalds bezeichnet Grsecurity als "Müll"

  6. Zolo Liberty Plus

    Drahtlose Ohrstöpsel auf Kickstarter für nur 100 US-Dollar

  7. Eckpunkte

    Bundesnetzagentur sieht 5G bei 2 GHz und 3.400 bis 3.700 MHz

  8. Internet sofort

    Das Warten auf den Festnetzanschluss kann teuer werden

  9. Ransomware

    Petya-Kampagne nutzt Lücke in Buchhaltungssoftware

  10. 10 GBit/s

    Erste 5G-Endgeräte sind noch einen Kubikmeter groß



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Neues iPad Pro im Test: Von der Hardware her ein Laptop
Neues iPad Pro im Test
Von der Hardware her ein Laptop
  1. iFixit iPad Pro 10,5 Zoll intern ein geschrumpftes 12,9 Zoll Modell
  2. Office kostenpflichtig Das iPad Pro 10,5 Zoll ist Microsoft zu groß
  3. Hintergrundbeleuchtung Logitech bringt Hülle mit abnehmbarer Tastatur für iPad Pro

Anki Cozmo ausprobiert: Niedlicher Programmieren lernen und spielen
Anki Cozmo ausprobiert
Niedlicher Programmieren lernen und spielen

Google Wifi im Test: Google mischt mit im Mesh
Google Wifi im Test
Google mischt mit im Mesh
  1. Prozessor Intels Skylake-X kommt zu früh
  2. Skylake-SP Intels Xeon nutzen ein Mesh statt Ringbusse
  3. Headset G433 im Hands on Logitech hat ein Headset genäht

  1. Re: " ... verfassungsrechtlich bedenklich ... "

    Schrödinger's... | 19:13

  2. Re: Nonchalant? Echt jetzt?

    ckerazor | 19:12

  3. Re: Was jetzt?

    RipClaw | 19:11

  4. Re: Dafür mag ich ihn ...

    dabbes | 19:11

  5. Re: "der gesamte Auftrag sei leider fehlerhaft im...

    SanderK | 19:11


  1. 18:23

  2. 17:10

  3. 16:17

  4. 14:54

  5. 14:39

  6. 14:13

  7. 13:22

  8. 12:03


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel