Abo
  • Services:
Anzeige
Xperia E1 bekommt Kitkat.
Xperia E1 bekommt Kitkat. (Bild: Sony)

Sony: Xperia E1 bekommt Android 4.4 und App2SD-Unterstützung

Sony hat damit begonnen, das Update auf Android 4.4.2 alias Kitkat für das Xperia E1 zu verteilen. Als Besonderheit wird damit App2SD geboten, Nutzer berichten aber von Problemen mit der neuen Version.

Anzeige

In diesen Tagen haben Besitzer eines Xperia E1 und eines Xperia E1 Dual ein Update auf Android 4.4.2 alias Kitkat erhalten. Eigentlich sollte das Update bereits im vergangenen Monat zu haben sein, ist aber erst im August 2014 fertig geworden.

Mit der Aktualisierung bekommen Xperia-E1-Besitzer allerdings noch nicht die ganz aktuelle Android-Version 4.4.4., die bereits andere Sony-Smartphones erhalten haben. Die Aktualisierung wird nicht drahtlos verteilt, so dass zur Aufspielung von Kitkat ein Computer und die passende Sony-Software benötigt werden.

Das Update umfasst die aktuellen Versionen der Sony-Apps. Zudem wurden einige kleinere Fehler behoben und Optimierungen vorgenommen. Damit sollen Stabilität und Zuverlässigkeit insgesamt verbessert worden sein. Die Statusleiste und die Schnelleinstellungen wurden ebenfalls überarbeitet und sollen sich umfangreich anpassen lassen.

Update bringt App2SD-Support

Als wichtige Neuerung wird nun App2SD unterstützt, um Apps auf die Speicherkarte auslagern zu können. Damit ist das Xperia E1 zusammen mit der Dual-Variante das einzige aktuelle Sony-Smartphone, das App2SD bietet. Derzeit ist unklar, ob auch andere Sony-Smartphones per Update App2SD-Support erhalten. Golem.de hat bei Sony nachgefragt, bislang aber keine Antwort erhalten. Der interne Flash-Speicher von 4 GByte im Xperia E1 ist alles andere als üppig, so dass sich Nutzer über die Neuerung freuen dürften.

Weniger erfreulich sind die internen Veränderungen an Kitkat bezüglich der Speicherkarten-Nutzung. Es kann zu Schwierigkeiten mit einigen Apps kommen: Denn Google hat interne Änderungen vorgenommen, so dass Apps erst wieder auf die Daten auf der Speicherkarte zugreifen können, wenn sie aktualisiert wurden. Wer also Apps verwendet, die ihre Daten auf der Speicherkarte ablegen, sollte darauf achten, ob diese entsprechend überarbeitet wurden, damit dies wieder möglich ist.

Verringerte Akkulaufzeit nach dem Update

Nach Berichten im Android-Hilfe-Forum kann es nach dem Update eine deutlich verringerte Akkulaufzeit geben. Bislang ist die Ursache dafür nicht gefunden. Betroffene Nutzer haben ihr Gerät komplett neu aufgesetzt, ohne dass sich das Problem damit erledigt hätte.

Sony hat angekündigt, als nächstes das Kitkat-Update für das Xperia M2 und das Xperia M2 Dual zu veröffentlichen. Einen aktuellen Termin gibt es dafür nicht, eigentlich sollte das Update im Juli 2014 erscheinen. Möglicherweise erscheint es noch in diesem Monat.


eye home zur Startseite
Anonymer Nutzer 14. Aug 2014

Du verstehst da den Vorgang nicht so wirklich. Wenn du jetzt zB die Funktion...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. HAMBURG SÜD Schifffahrtsgruppe, Hamburg
  2. Ratbacher GmbH, Raum Würzburg
  3. Daimler AG, Stuttgart
  4. Giesecke+Devrient Currency Technology GmbH, München


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 9,99€
  2. (u. a. Game of Thrones, The Big Bang Theory)
  3. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Windows 10

    Microsoft will auf Zwangsupdates verzichten

  2. Brio 4K Streaming Edition

    Logitech-Kamera für Lets-Player und andere Streamer

  3. Vor Bundestagswahl

    Facebook löscht Zehntausende Spammer-Konten

  4. Bilderkennung von Google

    Erste Hinweise auf Lens in der Google-App

  5. Open Source

    Node.js-Führung zerstreitet sich über Code-of-Conduct

  6. Enigma ICO

    Kryptowährungshacker erbeuten halbe Million US-Dollar

  7. SNES Classic Mini

    Mario, Link und Samus machen den Moonwalk

  8. Bixby

    Samsungs Sprachassistent kommt auf Englisch nach Deutschland

  9. Apache-Lizenz 2.0

    OpenSSL-Lizenzwechsel führt zu Code-Entfernungen

  10. Knights Mill

    Intels Xeon Phi hat 72 Kerne und etwas Netburst



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mitmachprojekt: HTTPS vermiest uns den Wetterbericht
Mitmachprojekt
HTTPS vermiest uns den Wetterbericht

Google Home auf Deutsch im Test: "Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
Google Home auf Deutsch im Test
"Tut mir leid, ich verstehe das nicht"
  1. Smarter Lautsprecher Google Home erhält Bluetooth-Zuspielung und Spotify Free
  2. Kompatibilität mit Sprachassistenten Trådfri-Update kommt erst im Herbst
  3. Lautsprecher-Assistent Google Home ab 8. August 2017 in Deutschland erhältlich

Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Erste Tests Autonome Rollstühle sollen Krankenhäuser erobern
  2. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  3. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos

  1. Re: Früher war alles besser

    nomnomnom | 22:36

  2. Re: Schwierigkeit aufgeweicht

    Piyo | 22:35

  3. Re: Icon mit Zahl

    nomnomnom | 22:34

  4. Re: Nichts neues?

    SchmuseTigger | 22:34

  5. Re: Keine Windows-Partition möglich

    JouMxyzptlk | 22:33


  1. 18:04

  2. 17:49

  3. 16:30

  4. 16:01

  5. 15:54

  6. 14:54

  7. 14:42

  8. 14:32


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel