• IT-Karriere:
  • Services:

Sony Xperia 10 Plus im Hands on: Mittelklasse-Smartphone mit 21:9-Display und Dual-Kamera

Ein schmales Display, eine Dual-Kamera und eine Rückbesinnung beim Fingerabdrucksensor - das sind die auffälligsten Neuerungen bei Sonys neuen Mittelklasse-Smartphones. Damit holt Sony auf und überholt die Konkurrenz stellenweise auch.

Ein Hands on von veröffentlicht am
Sonys Xperia 10 und Xperia 10 Plus.
Sonys Xperia 10 und Xperia 10 Plus. (Bild: Martin Wolf/Golem.de)

Es hat eine Weile gedauert, aber nun setzt auch Sony auf Kameras mit mindestens zwei Linsen. Neben dem Xperia L3 für Einsteiger und dem Oberklassemodell Xperia 1 fhat Sony zwei Mittelklasse-Smartphones mit Dual-Kamera auf dem Mobile World Congress 2019 in Barcelona vorgestellt. Das Xperia 10 und das Xperia 10 Plus sind die Nachfolger des Xperia XA2 und des XA2 Ultra. Beide Neuvorstellungen stecken in einem besonders schmalen 21:9-Gehäuse - und der Fingerabdrucksensor ist wieder auf die rechte Gehäuseseite gewandert. Wir konnten uns das Xperia 10 Plus bereits im Vorfeld der Mobilfunkmesse ansehen.

Inhalt:
  1. Sony Xperia 10 Plus im Hands on: Mittelklasse-Smartphone mit 21:9-Display und Dual-Kamera
  2. Xperia 10 mit kleinerem Display

Sony setzt beim Xperia 10 Plus auf ein besonders schmales Display im Format 21:9. Das sorgt dafür, dass das Gerät trotz seines 6,5 Zoll großen Displays noch gut einhändig bedient werden kann. Ein neuer Split-Screen-Modus soll dafür sorgen, dass sich zwei Apps parallel übereinander nutzen lassen, hier kommt das hohe Display gut zum Tragen. Im Querformat können Kinofilme ohne störende schwarze Balken oben und unten angeschaut werden, wenn diese ebenfalls im 21:9-Format vorliegen. Das Display hat eine Auflösung von 2.520 x 1.080 Pixeln, sodass Inhalte entsprechend scharf dargestellt werden. Das Display wird mittels Gorilla Glass 5 vor Beschädigungen geschützt. Das Xperia 10 Plus ist 167 x 73 x 8,3 mm groß.

Im Xperia 10 Plus befindet sich eine Dual-Kamera mit einem 12-Megapixel-Sensor und einem 8-Megapixel-Sensor. Das verspricht gute Porträtaufnahmen mit unscharfem Hintergrund. Beim ersten Ausprobieren war die Qualität der Aufnahmen gut. Die Kamera liefert einen zweifachen optischen Zoom, um weiter entfernte Motive heranzuholen. Videoaufnahmen können im 21:9-Format aufgenommen werden. Auf der Displayseite gibt es eine 8-Megapixel-Kamera für Selbstporträts.

Das Smartphone läuft mit Qualcomms Snapdragon 636. Es stehen 4 GByte Arbeitsspeicher sowie 64 GByte Flash-Speicher zur Verfügung. Zudem gibt es einen Steckplatz für Micro-SD-Karten mit bis zu 512 GByte. Beim Ausprobieren reagierte das Gerät zügig und ruckelfrei. Im Smartphone ist ein 3.000-mAh-Akku eingebaut, Angaben zur Akkulaufzeit liegen nicht vor. Drahtloses Laden wird nicht unterstützt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed
Xperia 10 mit kleinerem Display 
  1. 1
  2. 2
  3.  


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 1439,90€ (Vergleichspreis: 1530,95€)
  2. täglich neue Deals bei Alternate.de
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

hellfire79 25. Feb 2019

für 20 mehr gibts das brandaktuelle Xiaomi Mi 9, nur so am Rande. Zudem bin ich was...

bummelbär 25. Feb 2019

Tja mein neuestes wird vermutlich das Fold. Weils geil ist. Sonst wegen nix. ;-) Und wenn...


Folgen Sie uns
       


Halo (2001) - Golem retro_

2001 feierte der Master Chief im Klassiker Halo: Kampf um die Zukunft sein Debüt. Wir blicken zurück und merken, wie groß der Einfluss des Spiels wirklich ist.

Halo (2001) - Golem retro_ Video aufrufen
Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

    •  /