Abo
  • Services:
Anzeige
Unter anderem erhält das Xperia T ein Update auf Android 4.3.
Unter anderem erhält das Xperia T ein Update auf Android 4.3. (Bild: Sony)

Sony Weitere Xperia-Geräte erhalten Update auf Android 4.3

Sony will auch für die Smartphones Xperia T, TX, V und SP bald Updates auf Android 4.3 verteilen. Erst kürzlich erhielten die Top-Geräte der Xperia-Serie eine Aktualisierung auf die zweitneueste Android-Version.

Anzeige

Der japanische Elektronikhersteller Sony hat angekündigt, für die Smartphone-Modelle Xperia T, TX, V und SP ein Update auf Android 4.3 zu veröffentlichen. Dies hat das Xperia-News-Team auf Twitter mitgeteilt. Damit erhalten auch die teilweise schon etwas älteren Modelle die in Android 4.3 enthaltenen neuen Funktionen und Sicherheits-Updates.

  • Xperia T (Quelle: Sony)
  • Xperia T (Quelle: Sony)
  • Xperia T (Quelle: Sony)
  • Xperia T (Quelle: Sony)
  • Xperia T (Quelle: Sony)
  • Xperia T (Quelle: Sony)
  • Xperia T (Quelle: Sony)
Xperia T (Quelle: Sony)

Laut Sony soll die Verteilung der Aktualisierung ab Ende Januar oder Anfang Februar 2014 erfolgen. Momentan befinde sich der Hersteller noch in den finalen Vorbereitungen für den Start des Roll-Outs. Ob das Update weltweit gleichzeitig verteilt oder nach Erdteilen gestaffelt erhältlich sein wird, lässt Sony offen.

Top-Geräte haben Android 4.3 bereits erhalten

Im Dezember 2013 haben bereits das ehemalige Top-Smartphone Xperia Z, das Xperia Tablet Z, das Xperia ZL und das Xperia Z Ultra ein Update auf Android 4.3 erhalten. Damals kündigte Sony an, auch die Smartphone-Modelle Xperia ZL und ZR aktualisieren zu wollen.

Das Xperia T ist Ende 2012 erschienen und war im Bond-Film "Skyfall" zu sehen. Das Xperia TX ist eine Variante des T mit wechselbarem Akku. Das LTE-fähige Xperia V hat Sony auf der Ifa 2012 vorgestellt. Das Mittelklasse-Smartphone Xperia SP wurde im März 2013 präsentiert. Es hat auf der Vorderseite einen LED-Streifen, der bei eingehenden Nachrichten in verschiedenen Farben aufleuchtet.

Android 4.3 wurde im Juli 2013 von Google vorgestellt. Neben neuen Kontrollmöglichkeiten für die Multi-User-Funktion bringt es die Unterstützung für OpenGL ES 3.0 mit. Mittlerweile ist mit Android 4.4 alias Kitkat bereits die Folgeversion erschienen.


eye home zur Startseite
My2Cents 20. Jan 2014

Lustigerweise steht auf der Sony-HP 4.3 sei (seit Dezember) verfügbar, leider lässt sich...

Anonymer Nutzer 18. Jan 2014

Und? Ist wieder alles in Ordnung?

ichbinsmalwieder 17. Jan 2014

Mehr als 32GB brauche ich (!) nicht, und die Kamera ist hervorragend. Ich schrub doch...

Johnny Cache 17. Jan 2014

Naja, es gibt sicher schlechtere, aber gut ist dennoch was anderes. So haben es die...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Bank-Verlag GmbH, Köln
  2. Gemeinnützige Werkstätten und Wohnstätten GmbH, Gärtringen
  3. SEW-EURODRIVE GmbH & Co KG, Bruchsal
  4. Schwarz Business IT GmbH & Co. KG, Neckarsulm


Anzeige
Top-Angebote
  1. 14,99€ + 1,99€ Versand (für alle die kein NES Classic ergattern konnten)
  2. 10% Rabatt auf ausgewählte Top Gaming Artikel mit dem Gutscheincode: PICKYOURLOOT
  3. 649,00€

Folgen Sie uns
       


  1. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  2. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  3. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  4. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  5. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  6. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust

  7. Open Source Projekt

    Oracle will Java EE abgeben

  8. Apple iPhone 5s

    Hacker veröffentlicht Secure-Enclave-Key für alte iPhones

  9. Forum

    Reddit bietet native Unterstützung von Videos

  10. Biomimetik

    Drohne landet kontrolliert an senkrechter Wand



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: Deshalb braucht man Konkurrenz

    cuthbert34 | 07:39

  2. Re: Relocation

    maverick1977 | 07:16

  3. wieviel strom bekommt man mit 1200m²??

    fafi | 06:26

  4. Re: so ein akku auto ist auch nicht gerade co2 frei

    Rulf | 03:57

  5. Re: Öffnungszeiten Online einführen!

    Schrödinger's... | 00:43


  1. 17:56

  2. 16:20

  3. 15:30

  4. 15:07

  5. 14:54

  6. 13:48

  7. 13:15

  8. 12:55


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel