Abo
  • Services:
Anzeige
Sony nennt Pläne für Updates auf Android 6.0 für Xperia-Geräte.
Sony nennt Pläne für Updates auf Android 6.0 für Xperia-Geräte. (Bild: Ben A. Pruchnie/Getty Images for Sony Music)

Sony: Vierzehn Xperia-Geräte erhalten Android 6.0

Sony nennt Pläne für Updates auf Android 6.0 für Xperia-Geräte.
Sony nennt Pläne für Updates auf Android 6.0 für Xperia-Geräte. (Bild: Ben A. Pruchnie/Getty Images for Sony Music)

Sony hat erste Geräte aus der Xperia-Modellreihe genannt, für die ein Update auf Android 6.0 erscheinen wird. Elf Smartphones und drei Tablets werden Marshmallow bekommen.

Anzeige

Nach HTC und Motorola hat Sony als dritter Hersteller Geräte genannt, die ein Update auf Android 6.0 erhalten werden. Insgesamt will Sony 14 Xperia-Modelle mit der Aktualisierung versorgen. Allerdings liegen noch keine Termine dafür vor, die will Sony erst zu einem späteren Zeitpunkt nennen. Neben Geräten aus der Oberklasse werden auch Mittelklassegeräte mit Android 6.0 bestückt.

Erste Xperia-Z-Modelle erhalten kein Android 6.0

Aus der Xperia-Z-Produktfamilie werden diese sieben Smartphones die Aktualisierung erhalten: Xperia Z2, Xperia Z3, Xperia Z3 Compact, Xperia Z3+ und die neuen Modelle Xperia Z5, Xperia Z5 Compact und Xperia Z5 Premium. Aus dem Smartphone-Mittelklassebereich gibt es das Update für die Modelle Xperia M4 Aqua, Xperia C4, Xperia M5 sowie Xperia C5 Ultra. Erstmals erhalten die ersten Xperia-Z-Modelle damit kein Update mehr auf die gerade aktuelle Android-Version.

Für die drei Tablets Xperia Z2 Tablet, Xperia Z3 Tablet Compact und Xperia Z4 Tablet will Sony Android 6.0 ebenfalls bereitstellen. Damit ist Sony der erste Hersteller, der für Android-Tablets ein Update auf Marshmallow angekündigt hat.

Die Pläne von HTC und Motorola zu Android 6.0

Erst kürzlich sind HTC und Motorola vorgeprescht und haben sich zur Planung bezüglich Android 6.0 geäußert. Bis Ende des Jahres sollen Besitzer eines One (M9) oder One (M8) Android 6.0 erhalten. Zudem wurde das Marshmallow-Update für die Smartphones One (E8), Desire 820 und Desire 816 angekündigt. Einen Termin dafür gibt es noch nicht.

Bei Motorola bekommen das Moto G der zweiten und dritten Generation sowie das Moto X der zweiten Generation ein Marshmallow-Update. Auch die beiden Neuvorstellungen Moto X Play und Moto X Style bekommen die neue Android-Version. Wann das passieren wird, hat Motorola aber noch nicht gesagt.

Noch keine Informationen von LG und Samsung

LG und Samsung haben sich bislang nicht dazu geäußert, welche Smartphones und Tablets ein Update auf Marshmallow erhalten werden. Es ist allerdings davon auszugehen, dass zumindest die in diesem Jahr erschienenen Topgeräte der Hersteller es bekommen werden.

Google beginnt diese Woche damit, das Update auf Android 6.0 für die Smartphones Nexus 5 und 6, die Tablets Nexus 7 (2013) und das Nexus 9 sowie die Streaming-Box Nexus Player zu verteilen.


eye home zur Startseite
casaper 10. Feb 2016

Erst dacht ich mal einen guten Kauf gemacht zu haben, nun werde ich aber nicht in den...

moeter 07. Okt 2015

Schon kurios, zuerst eine Developer Preview für die rhine-platform (Z1,Z1c,Z Ultra) zu...

Huitzilo 07. Okt 2015

Ich würde Dir gerne beipflichten, aber da steht auch: "Erste Xperia-Z-Modelle erhalten...

vardash 07. Okt 2015

Evtl solltest du nochmal in Ruhe den Text lesen :) Da steht nämlich: "Sony hat ERSTE...

Mastercontrol 07. Okt 2015

Also das erste aus der Z Serie als Damals Rauskam (3 Jahre) habe ich es günstig für 350...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. ARRK ENGINEERING, München
  2. Fresenius Kabi Deutschland GmbH, Oberursel
  3. HIT Hanseatische Inkasso-Treuhand GmbH, Hamburg
  4. Heraeus infosystems GmbH, Hanau bei Frankfurt am Main


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. 299,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 29,99€ (Vorbesteller-Preisgarantie)

Folgen Sie uns
       


  1. Fahrdienst

    London stoppt Uber, Protest wächst

  2. Facebook

    Mark Zuckerberg lenkt im Streit mit Investoren ein

  3. Merged-Reality-Headset

    Intel stellt Project Alloy ein

  4. Teardown

    Glasrückseite des iPhone 8 kann zum Problem werden

  5. E-Mail

    Adobe veröffentlicht versehentlich privaten PGP-Key im Blog

  6. Die Woche im Video

    Schwachstellen, wohin man schaut

  7. UAV

    Matternet startet Drohnenlieferdienst in der Schweiz

  8. Joint Venture

    Microsoft und Facebook verlegen Seekabel mit 160 Terabit/s

  9. Remote Forensics

    BKA kann eigenen Staatstrojaner nicht einsetzen

  10. Datenbank

    Börsengang von MongoDB soll 100 Millionen US-Dollar bringen



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  2. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern
  3. Meeting Owl KI-Eule erkennt Teilnehmer in Meetings

E-Paper-Tablet im Test: Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
E-Paper-Tablet im Test
Mit Remarkable machen digitale Notizen Spaß
  1. Smartphone Yotaphone 3 kommt mit großem E-Paper-Display
  2. Display E-Ink-Hülle für das iPhone 7

Parkplatz-Erkennung: Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
Parkplatz-Erkennung
Bosch und Siemens scheitern mit Pilotprojekten
  1. Community based Parking Mercedes S-Klasse liefert Daten für Boschs Parkplatzsuche

  1. Re: Interessant [...] ist immer die Kapazität des...

    nightmar17 | 01:36

  2. Re: Das heißt H2/2018 gibt es Ryzen dann mit 4,4 Ghz

    ELKINATOR | 01:35

  3. Re: Kann von Tuxedo nur abraten

    BLi8819 | 01:32

  4. Re: Der starke Kleber

    ArcherV | 01:31

  5. Re: Wozu?

    plutoniumsulfat | 01:25


  1. 15:37

  2. 15:08

  3. 14:28

  4. 13:28

  5. 11:03

  6. 09:03

  7. 17:43

  8. 17:25


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel