Abo
  • Services:

Sony Vaio Pro 11: 870 Gramm leichtes Ultrabook mit 8 Stunden Laufzeit

Sony stellt mit der Vaio-Pro-Serie zwei besonders leichte Notebooks der Ultrabook-Klasse vor. Mit Bilddiagonalen von 11 und 13 Zoll sollen die Geräte trotz eines Gewichts von etwa einem Kilo Laufzeiten von 8 beziehungsweise 11 Stunden ermöglichen.

Artikel veröffentlicht am ,
Sonys neue Ultrabooks sind besonders leicht.
Sonys neue Ultrabooks sind besonders leicht. (Bild: Sony)

Zwei besonders leichte Ultrabooks hat Sony unter dem Namen Vaio Pro 11 und Vaio Pro 13 vorgestellt. Die Notebooks mit Touchscreen bieten eine Bilddiagonale von 11,6 beziehungsweise 13,3 Zoll mit einer Auflösung von jeweils 1.920 x 1.080 Pixeln (IPS). Von den Notebooks gibt es mehrere Ausstattungsvarianten (2 x Vaio Pro 11, 4 x Vaio Pro 13), die sich in Teilen unterscheiden können.

Stellenmarkt
  1. WIKA Alexander Wiegand SE & Co. KG, Klingenberg am Main
  2. Löwenstein Medical GmbH & Co. KG, Bad Ems

In der Regel verbaut Sony 4 GByte RAM. Nur eines der 13-Zoll-Modelle bietet auch 8 GByte RAM. Als Prozessor wird ein Intel Core i5 oder i7 der vierten Generation (Haswell) verbaut, der jeweils zwei Kerne hat. Eine Festplatte ist in dem Gehäuse nicht vorgesehen, das beim 11,6-Zoll-Modell rund 17 und beim 13,3-Zoll-Modell 16 mm dick ist und einer Keilform entspricht. Stattdessen gibt es eine MLC-SSD in der neuen Bauform NGFF, die wir bereits früher vorgestellt haben mit mindestens 128 GByte.

  • Sony Vaio Pro 11
  • Sony Vaio Pro 11
  • Sony Vaio Pro 11
  • Sony Vaio Pro 11
  • Sony Vaio Pro 11
  • Sony Vaio Pro 13
  • Sony Vaio Pro 13
  • Sony Vaio Pro 13
  • Sony Vaio Pro 13
  • Sony Vaio Pro 13
Sony Vaio Pro 11

Drahtlos kommuniziert das Notebook per Dual-Band-WLAN (802.11a/n und b/g/n) und Bluetooth 4.0+HS. Für ein Ultrabook sind die Schnittstellen ausreichend: 2 x USB 3.0, HDMI sowie ein SDXC-Kartenleser. VGA fehlt dem Notebook. Einige Modelle werden aber mit einem VGA-Adapter ausgeliefert. Auch Ethernet fehlt, einigen Modellen legt Sony hier einen Mini-WLAN-Router bei, der im Netzteil steckt. Zusätzlich bietet das Notebook eine beleuchtete Tastatur und NFC.

Beide Notebooks sind sehr leicht. Das Vaio Pro 11 wiegt laut Sony 870 Gramm und das größere Modell zwischen 940 Gramm und 1,06 kg. Das kleine Notebook ist damit sogar geringfügig leichter als das Surface Pro. Die Akkulaufzeiten sollen erheblich länger sein als beim Surface Pro. Für das Vaio Pro 11 werden 8 Stunden angegeben. Das Vaio Pro 13 hält laut Sony drei Stunden länger durch.

Mit einem Zusatzakku lassen sich die Laufzeiten noch einmal verlängern. Das Vaio Pro 11 schafft dann 25 Stunden und das Vaio Pro 13 18 Stunden. Leider gibt Sony kein Gewicht an. Der Akku wird unter das Notebook angedockt. Und als Betriebssystem kommt entweder Windows 8 oder Windows 8 Pro zum Einsatz.

Ende Juni 2013 sollen die neuen Notebooks im Handel verfügbar sein. Am günstigsten ist das 13-Zoll-Modell mit einem Einstiegspreis von rund 1.000 Euro. Einige Modelle kosten bis zu 1.600 Euro. Das 11,6-Zoll-Modell gibt es zwischen 1.100 und 1.300 Euro.



Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. HyperX Gaming-Headset 111€, Asus Strix RTX 2060 449€, Asus 34-Zoll-Gaming-Monitor 829€)
  2. (-61%) 23,50€
  3. (Anime-Blu-rays, Anime-Boxen, DVDs, Limited Edition)
  4. (u. a. WD My Book 3 TB 87,99€, WD My Book Duo 16 TB 424,99€, Sandisk 128 GB microSDXC-Karte 31...

Lala Satalin... 07. Jun 2013

Nach unten? Also meine Geräte, die ich alle habe (Sony Vaio VPCF21Z1E und Asus Zenbook...

DasGuteA 07. Jun 2013

also Preise ab 1000 Euro sind doch durchaus Marktüblich. "Extrem" kann man das wohl kaum...

Lala Satalin... 07. Jun 2013

Finde ich auch schlimm. Nicht-IPS-Displays sollten in der EU gesetzlich verboten werden...

Lala Satalin... 06. Jun 2013

Also beim Zenbook Prime UX31 sind 7 Stunden angegeben und in der Realität habe ich...

Lala Satalin... 06. Jun 2013

Man musste sas Gerät ganz öffnen, ich weiß. Aber... Das ist nicht das Problem...


Folgen Sie uns
       


MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2

Im zweiten Teil unseres Livestreams basteln wir ein eigenes neues Deck (dreifarbig!) und ziehen damit in den Kampf.

MTG Arena Ravnica Allegiance - Livestream 2 Video aufrufen
Raspberry Pi: Spieglein, Spieglein, werde smart!
Raspberry Pi
Spieglein, Spieglein, werde smart!

Ein Spiegel, ein ausrangierter Monitor und ein Raspberry Pi sind die grundlegenden Bauteile, mit denen man sich selbst einen Smart Mirror basteln kann. Je nach Interesse können dort dann das Wetter, Fahrpläne, Nachrichten oder auch stimmungsvolle Bilder angezeigt werden.
Eine Anleitung von Christopher Bichl

  1. IoT mit LoRa und Raspberry Pi Die DNA des Internet der Dinge
  2. Bewegungssensor auswerten Mit Wackeln programmieren lernen
  3. Raspberry Pi Cam Babycam mit wenig Aufwand selbst bauen

Begriffe, Architekturen, Produkte: Große Datenmengen in Echtzeit analysieren
Begriffe, Architekturen, Produkte
Große Datenmengen in Echtzeit analysieren

Wer sich auch nur oberflächlich mit Big-Data und Echtzeit-Analyse beschäftigt, stößt schnell auf Begriffe und Lösungen, die sich nicht sofort erschließen. Warum brauche ich eine Nachrichten-Queue und was unterscheidet Apache Hadoop von Kafka? Welche Rolle spielt das in einer Kappa-Architektur?
Von George Anadiotis


    Chromebook Spin 13 im Alltagstest: Tolles Notebook mit Software-Bremse
    Chromebook Spin 13 im Alltagstest
    Tolles Notebook mit Software-Bremse

    Bei Chromebooks denken viele an billige, knarzende Laptops - das Spin 13 von Acer ist anders. Wir haben es einen Monat lang verwendet - und uns am Ende gefragt, ob der veranschlagte Preis für ein Notebook mit Chrome OS wirklich gerechtfertigt ist.
    Ein Test von Tobias Költzsch


        •  /