Sony, Unifi, Mass Effect, Flight Sim: Sonst noch was?

Was am 12. Januar neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Sony, Unifi, Mass Effect, Flight Sim: Sonst noch was?
(Bild: Pixy.org)

Signal bekommt neue Funktionen: Nach dem riesigen Ansturm neuer Nutzer in den vergangenen Tagen kündigt das Team des Krypto-Messengers Signal neue Funktionen an. Wie bei Whatsapp sollen sich künftig Chat-Hintergründe einrichten lassen und über das Nutzerprofil soll sich eine kleine Info über sich selbst einstellen lassen. Außerdem wird es animierte Sticker geben. (sg)

Stellenmarkt
  1. IT-Auditor / CISA (w/m/x)
    PSP Peters, Schönberger & Partner mbB, München
  2. IT Systemadministrator*in (Windows) (w/m/d)
    Helmholtz-Zentrum Berlin für Materialien und Energie GmbH, Berlin
Detailsuche

DX12-Update für den Flight Simulator: Microsoft hat die Arbeiten am D3D12-Renderpfad für die Flugsimulationen begonnen. Die Unterstützung für DirectX 12 soll im Sommer 2021 in die PC-Version eingepflegt werden und dürfte die Bildrate in CPU-limitierten Szenen deutlich steigern. (ms)

Termin für Mass Effect Legendary Edition: Die Legendary Edition von Mass Effect soll am 12. März 2021 auf den Markt kommen - zumindest laut einem relativ glaubwürdigen Leak. Die Legendary Edition enthält Neuauflagen der ersten drei Serienteile. (ps)

Mögliches Datenleck bei Ubiquiti: Der Hersteller Ubiquiti, der für seine Unifi-Router bekannt ist, berichtet von einem nichtautorisierten Zugriff auf die von dem Unternehmen genutzte Cloud-Infrastruktur. Als Vorsichtsmaßnahme werden Kunden und Nutzer mit einem Account bei dem Unternehmen deshalb gebeten, ihre Zugangsdaten zu ändern und eine Zwei-Faktor-Authentifzierung zu aktivieren. Es gebe aber explizit keine Hinweise darauf, dass die Zugangsdaten von Angreifern ausgeleitet worden seien, erklärt das Unternehmen. (sg)

Golem Akademie
  1. IT-Fachseminare der Golem Akademie
    Live-Workshops zu Schlüsselqualifikationen
  2. 1:1-Videocoaching mit Golem Shifoo
    Berufliche Herausforderungen meistern
  3. Online-Sprachkurse mit Golem & Gymglish
    Kurze Lektionen, die funktionieren
Weitere IT-Trainings

Sonys Elektroauto im Schnee: Der japanische Konzern Sony hat 2020 auf der CES ein Konzeptfahrzeug vorgestellt. Inzwischen gibt es einen funktionsfähigen Prototypen, der beim Auftragsfertiger Magna in Österreich gebaut wurde. Zur CES 2021 hat Sony ein Video veröffentlicht, in dem das Elektroauto auf einer Teststrecke sowie auf öffentlichen Straßen zu sehen ist. Ob das Fahrzeug je in Serie gehen wird, ist unbekannt. (wp)

Spielestreaming auf LG-Fernsehgeräten: Das Unternehmen LG will laut einem Bericht von The Verge seine aktuellen OLED-, QNED- und Nanocell-Fernsehgeräte mit Google Stadia und Geforce Now ausstatten. Stadia soll in der zweiten Jahreshälfte auf die Bildschirme kommen, Geforce Now etwas später. (ps)

Skagen präsentiert Smartwatch mit E-Paper-Bildschirm: Auf der Elektronikmesse CES 2021 hat die Fossil-Marke Skagen die Smartwatch Jorn Hybrid HR vorgestellt, deren Ziffernblatt sowohl Zeiger als auch ein E-Paper-Display hat. Darüber können etwa Informationen zu Schritten angezeigt werden. Die Uhr kostet 200 Euro und soll Ende Februar 2021 erscheinen. (tk)

Surface Hub 2S kommt: Microsoft wird ab Februar 2021 mit der Auslieferung des Surface Hub 2S mit 85-Zoll-Display beginnen. Die Verfügbarkeit hatte das Unternehmen schon im Herbst 2020 angekündigt. Das Hub 2S wird mit angepasstem Windows 10 ausgeliefert und kann auf Rollen bewegt werden. (on)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Luftsicherheit
Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint

Ein Jugendlicher hat ein Foto einer Waffe per Apples Airdrop an mehrere Flugpassagiere gesendet. Das Flugzeug wurde daraufhin evakuiert.

Luftsicherheit: Wenn plötzlich das Foto einer Waffe auf dem iPhone erscheint
Artikel
  1. Black Widow: Scarlett Johansson verklagt Disney
    Black Widow
    Scarlett Johansson verklagt Disney

    Scarlett Johansson hat wegen des Veröffentlichungsmodells von Black Widow Klage eingereicht. Disney nennt das Verhalten "herzlos".

  2. VW ID.4 im Test: Schön brav
    VW ID.4 im Test
    Schön brav

    Eine Rakete ist der ID.4 nicht. Dafür bietet das neue E-Auto von VW viel Platz, hält Spur und Geschwindigkeit - und einmal geht es sogar sportlich in die Kurve.
    Ein Test von Werner Pluta

  3. Kryptowährung: Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt
    Kryptowährung
    Paar will Ethereum verklagen, weil es nicht an Coins kommt

    3.000 Ether kaufte ein Paar 2014. Doch den Schlüssel zum Wallet will es nie erhalten haben. Jetzt sammeln die beiden Geld, um Ethereum zu verklagen.


Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Schnäppchen • Mega-Marken-Sparen bei MediaMarkt (u. a. Lenovo & Razer) • Tag der Freundschaft bei Saturn: 1 Produkt zahlen, 2 erhalten • Razer Deathadder V2 Pro Gaming-Maus 95€ • Alternate-Deals (u. a. Kingston 16GB Kit DDR4-3200MHz 81,90€) • Razer Kraken X Gaming-Headset 44€ [Werbung]
    •  /