• IT-Karriere:
  • Services:

Sony, Unifi, Mass Effect, Flight Sim: Sonst noch was?

Was am 12. Januar neben den großen Meldungen sonst noch passiert ist, in aller Kürze.

Artikel veröffentlicht am , Golem.de
Sony, Unifi, Mass Effect, Flight Sim: Sonst noch was?
(Bild: Pixy.org)

Signal bekommt neue Funktionen: Nach dem riesigen Ansturm neuer Nutzer in den vergangenen Tagen kündigt das Team des Krypto-Messengers Signal neue Funktionen an. Wie bei Whatsapp sollen sich künftig Chat-Hintergründe einrichten lassen und über das Nutzerprofil soll sich eine kleine Info über sich selbst einstellen lassen. Außerdem wird es animierte Sticker geben. (sg)

Stellenmarkt
  1. DRÄXLMAIER Group, Vilsbiburg bei Landshut
  2. SCHOTT AG, Mainz

DX12-Update für den Flight Simulator: Microsoft hat die Arbeiten am D3D12-Renderpfad für die Flugsimulationen begonnen. Die Unterstützung für DirectX 12 soll im Sommer 2021 in die PC-Version eingepflegt werden und dürfte die Bildrate in CPU-limitierten Szenen deutlich steigern. (ms)

Termin für Mass Effect Legendary Edition: Die Legendary Edition von Mass Effect soll am 12. März 2021 auf den Markt kommen - zumindest laut einem relativ glaubwürdigen Leak. Die Legendary Edition enthält Neuauflagen der ersten drei Serienteile. (ps)

Mögliches Datenleck bei Ubiquiti: Der Hersteller Ubiquiti, der für seine Unifi-Router bekannt ist, berichtet von einem nichtautorisierten Zugriff auf die von dem Unternehmen genutzte Cloud-Infrastruktur. Als Vorsichtsmaßnahme werden Kunden und Nutzer mit einem Account bei dem Unternehmen deshalb gebeten, ihre Zugangsdaten zu ändern und eine Zwei-Faktor-Authentifzierung zu aktivieren. Es gebe aber explizit keine Hinweise darauf, dass die Zugangsdaten von Angreifern ausgeleitet worden seien, erklärt das Unternehmen. (sg)

Sonys Elektroauto im Schnee: Der japanische Konzern Sony hat 2020 auf der CES ein Konzeptfahrzeug vorgestellt. Inzwischen gibt es einen funktionsfähigen Prototypen, der beim Auftragsfertiger Magna in Österreich gebaut wurde. Zur CES 2021 hat Sony ein Video veröffentlicht, in dem das Elektroauto auf einer Teststrecke sowie auf öffentlichen Straßen zu sehen ist. Ob das Fahrzeug je in Serie gehen wird, ist unbekannt. (wp)

Spielestreaming auf LG-Fernsehgeräten: Das Unternehmen LG will laut einem Bericht von The Verge seine aktuellen OLED-, QNED- und Nanocell-Fernsehgeräte mit Google Stadia und Geforce Now ausstatten. Stadia soll in der zweiten Jahreshälfte auf die Bildschirme kommen, Geforce Now etwas später. (ps)

Skagen präsentiert Smartwatch mit E-Paper-Bildschirm: Auf der Elektronikmesse CES 2021 hat die Fossil-Marke Skagen die Smartwatch Jorn Hybrid HR vorgestellt, deren Ziffernblatt sowohl Zeiger als auch ein E-Paper-Display hat. Darüber können etwa Informationen zu Schritten angezeigt werden. Die Uhr kostet 200 Euro und soll Ende Februar 2021 erscheinen. (tk)

Surface Hub 2S kommt: Microsoft wird ab Februar 2021 mit der Auslieferung des Surface Hub 2S mit 85-Zoll-Display beginnen. Die Verfügbarkeit hatte das Unternehmen schon im Herbst 2020 angekündigt. Das Hub 2S wird mit angepasstem Windows 10 ausgeliefert und kann auf Rollen bewegt werden. (on)

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


Playstation 5 ausgepackt

Im Video packt Golem.de aus: Nämlich die Playstation 5 von Sony.

Playstation 5 ausgepackt Video aufrufen
20 Jahre Wikipedia: Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt
20 Jahre Wikipedia
Verlässliches Wissen rettet noch nicht die Welt

Noch nie war es so einfach, per Wikipedia an enzyklopädisches Wissen zu gelangen. Doch scheint es viele Menschen gar nicht mehr zu interessieren.
Ein IMHO von Friedhelm Greis

  1. Desktop-Version Wikipedia überarbeitet "klobiges" Design

USA: Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören
USA
Die falsche Toleranz im Silicon Valley muss endlich aufhören

Github wirft einen Juden raus, der vor Nazis warnt, weil das den Betrieb stört. Das ist moralisch verkommen - wie üblich im Silicon Valley.
Ein IMHO von Sebastian Grüner

  1. CES 2021 So geht eine Messe in Pandemie-Zeiten
  2. Handyortung Sinnloser Traum vom elektronischen Zaun gegen Corona
  3. CD Projekt Red Crunch trifft auf Cyberpunk 2077

CPU und GPU vereint: Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde
CPU und GPU vereint
Wie die Fusion zu AMDs Zukunft wurde

Mit Lauchgemüse und Katzen-Kernen zu Playstation und Xbox: Wir blicken auf ein Jahrzehnt an Accelerated Processing Units (APUs) zurück.
Ein Bericht von Marc Sauter


      •  /