Abo
  • Services:

Sony: Überarbeitete Playstation 4 zertifiziert

Erstmals hat Sony einige interne Komponenten der Playstation 4 überarbeitet und bei der FCC zertifizieren lassen. Dabei geht es vor allem um das WLAN-Modul.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation 4
Playstation 4 (Bild: Sony)

Sony hat bei der US-amerikanischen Federal Communications Commission eine leicht überarbeitete Version der Playstation 4 zertifizieren lassen. Das neue Modell trägt die interne Typenbezeichnung CUH-11XXA - eine minimale Veränderung gegenüber der Ur-PS4, deren Kennung CUH-10XXA lautet.

Stellenmarkt
  1. amedes Medizinische Dienstleistungen GmbH, Hamburg
  2. Robert Bosch GmbH, Waiblingen

Die einzige etwas auffälligere Änderung betrifft das WLAN-Modul, so unter anderem Dualshockers.com. In der neuen Konsolenversion kommt eine "Inverted-F Antenna (IFA)" zum Einsatz, vorher war es eine "Planar Inverted-F Antenna (PIFA)". Ersteres ist zumindest in der Theorie eigentlich minimal besser, der Endkunde dürfte das in der Praxis aber so gut wie nicht bemerken.

Derartige Hardwarerevisionen sind im Konsolenbereich nichts Außergewöhnliches. Sie werden normalerweise nicht zur Leistungssteigerung oder sonstigen Verbesserung der Qualität genutzt, sondern durch höher integrierte oder günstigere Bauteile zur Kostensenkung.

Allerdings geht damit gelegentlich auch ein niedrigerer Energieverbrauch einher. Die Konsolenhersteller sagen so gut wie nie, wann die neue Hardware in die Läden kommt, und auch an der Verpackung ist sie nur in Ausnahmefällen zu erkennen.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 2,99€
  2. 54,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. 59,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  4. (-31%) 23,99€

Garius 03. Jun 2014

Aha...warum denn?

Garius 03. Jun 2014

In diesem Fall fällt mir die Erklärung deutlich leichter: http://www.google.de/imgres...

wmayer 03. Jun 2014

Ein "böser Blick" spart zudem kein Material. Im Gegenteil, da mehr vom Scheinwerfer...

Cohaagen 03. Jun 2014

Kommt vermutlich auch bei der PS3 auf die Revision an. Ich habe noch das Launch-Modell...


Folgen Sie uns
       


Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live

Lara Croft steht kurz vor ihrer Metamorphose, Dragon Quest 11 und Final Fantasy 14 erblühen in Europa und zwei ganz neue Spieleserien hat Square Enix auch noch vorgestellt. Wie fanden wir das?

Square Enix E3 2018 Pressekonferenz - Live Video aufrufen
Automatisiertes Fahren: Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau
Automatisiertes Fahren
Der schwierige Weg in den selbstfahrenden Stau

Der Staupilot im neuen Audi A8 soll der erste Schritt auf dem Weg zum hochautomatisierten Fahren sein. Doch die Verhandlungen darüber, was solche Autos können müssen, sind sehr kompliziert. Und die Tests stellen Audi vor große Herausforderungen.
Ein Bericht von Friedhelm Greis

  1. Nach tödlichem Unfall Uber entlässt 100 Testfahrer für autonome Autos
  2. Autonomes Fahren Daimler und Bosch testen fahrerlose Flotte im Silicon Valley
  3. Kooperationen vereinbart Deutschland setzt beim Auto der Zukunft auf China

Battlefield 5 Closed Alpha angespielt: Schneller sterben, länger tot
Battlefield 5 Closed Alpha angespielt
Schneller sterben, länger tot

Das neue Battlefield bekommt ein bisschen was von Fortnite und wird allgemein realistischer und dynamischer. Wir konnten in der Closed Alpha Eindrücke sammeln und erklären die Änderungen.
Von Michael Wieczorek

  1. Battlefield 5 Mehr Reaktionsmöglichkeiten statt schwächerer Munition
  2. Battlefield 5 Closed Alpha startet mit neuen Systemanforderungen
  3. Battlefield 5 Schatzkisten und Systemanforderungen

Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

    •  /