• IT-Karriere:
  • Services:

Sony Tablet S: Verzögerungen beim Update auf Android 4.0

Mehrere Besitzer vom Sony Tablet S sind frustriert, weil die Aktualisierung auf Android 4.0 noch nicht verfügbar ist. Sony verteilt das Update bisher nur in einem einzigen Land.

Artikel veröffentlicht am ,
Sonys erstes Android-Tablet wird bald auf Android 4.0 aktualisiert.
Sonys erstes Android-Tablet wird bald auf Android 4.0 aktualisiert. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Sonys Android-4.0-Update für das Tablet S ist doch noch nicht freigegeben worden, wie uns mehrere Nutzer des Tablets informierten. Die Ankündigung im Sony-Blog, von der wir berichteten, bezog sich offenbar ausschließlich auf den US-Markt. Ein Hinweis darauf findet sich jedoch nur in den Kommentaren von einer Sony-Mitarbeiterin namens Kathleen. Dort heißt es, dass Interessenten sich über das Update in jedem einzelnen Land informieren sollen, um zu erfahren, wann es dort erscheint.

Stellenmarkt
  1. SIZ GmbH, Bonn
  2. Kassenärztliche Bundesvereinigung, Berlin

Eine ähnliche Klarstellung gibt es von Sony selbst in den Youtube-Kommentaren und bei Twitter.

Ein Nutzer hat dort auch erfahren, wann das Update in anderen Ländern erscheinen könnte: Für Kanada wird es beispielsweise für den 3. Mai 2012 erwartet. Informationen für Europa liegen noch nicht vor. Laut einzelner Kommentare auf verschiedenen Plattformen soll Android 4.0 bereits in Japan und Mexiko verteilt werden. Zuletzt hat Sony das Update für den 31. Mai 2012 in Aussicht gestellt.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 3,58€
  2. 4,25€
  3. (-35%) 25,99€
  4. 4,65€

__destruct() 29. Apr 2012

Na, für die nimmt man sich ja Zeit und für die wird alles zuerst gemacht. Der Rest muss...

Breakstuff 29. Apr 2012

lustisch :-)


Folgen Sie uns
       


Parksensor von Bosch ausprobiert

Wenn es darum geht, Autofahrer auf freie Parkplätze zu lotsen, lassen sich die Bosch-Sensoren sinnvoll einsetzen.

Parksensor von Bosch ausprobiert Video aufrufen
Programmieren lernen: Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex
Programmieren lernen
Informatik-Apps für Kinder sind oft zu komplex

Der Informatikunterricht an deutschen Schulen ist in vielen Bereichen mangelhaft. Apps versprechen, Kinder beim Spielen einfach an das Thema heranzuführen. Das können sie aber bislang kaum einhalten.
Von Tarek Barkouni

  1. Kano-PC Kano und Microsoft bringen Lern-Tablet mit Windows 10

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

Fitnesstracker im Test: Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4
Fitnesstracker im Test
Aldi sportlich abgeschlagen hinter Honor und Mi Band 4

Alle kosten um die 30 Euro, haben ähnliche Funktionen - trotzdem gibt es bei aktuellen Fitnesstrackern von Aldi, Honor und Xiaomi spürbare Unterschiede. Als größte Stärke des Geräts von Aldi empfanden wir kurioserweise eine technische Schwäche.
Von Peter Steinlechner

  1. Wearable Acer und Vatikan präsentieren smarten Rosenkranz
  2. Apple Watch Series 5 im Test Endlich richtungsweisend
  3. Suunto 5 Sportuhr mit schlauem Akku vorgestellt

    •  /