Abo
  • IT-Karriere:

Sony Tablet S: Verzögerungen beim Update auf Android 4.0

Mehrere Besitzer vom Sony Tablet S sind frustriert, weil die Aktualisierung auf Android 4.0 noch nicht verfügbar ist. Sony verteilt das Update bisher nur in einem einzigen Land.

Artikel veröffentlicht am ,
Sonys erstes Android-Tablet wird bald auf Android 4.0 aktualisiert.
Sonys erstes Android-Tablet wird bald auf Android 4.0 aktualisiert. (Bild: Andreas Sebayang/Golem.de)

Sonys Android-4.0-Update für das Tablet S ist doch noch nicht freigegeben worden, wie uns mehrere Nutzer des Tablets informierten. Die Ankündigung im Sony-Blog, von der wir berichteten, bezog sich offenbar ausschließlich auf den US-Markt. Ein Hinweis darauf findet sich jedoch nur in den Kommentaren von einer Sony-Mitarbeiterin namens Kathleen. Dort heißt es, dass Interessenten sich über das Update in jedem einzelnen Land informieren sollen, um zu erfahren, wann es dort erscheint.

Stellenmarkt
  1. STIEBEL ELTRON GmbH & Co. KG, Holzminden
  2. Hays AG, Leipzig

Eine ähnliche Klarstellung gibt es von Sony selbst in den Youtube-Kommentaren und bei Twitter.

Ein Nutzer hat dort auch erfahren, wann das Update in anderen Ländern erscheinen könnte: Für Kanada wird es beispielsweise für den 3. Mai 2012 erwartet. Informationen für Europa liegen noch nicht vor. Laut einzelner Kommentare auf verschiedenen Plattformen soll Android 4.0 bereits in Japan und Mexiko verteilt werden. Zuletzt hat Sony das Update für den 31. Mai 2012 in Aussicht gestellt.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 69,99€ (Release am 21. Februar 2020, mit Vorbesteller-Preisgarantie)
  2. 3,40€
  3. 4,99€
  4. (-12%) 52,99€

__destruct() 29. Apr 2012

Na, für die nimmt man sich ja Zeit und für die wird alles zuerst gemacht. Der Rest muss...

Breakstuff 29. Apr 2012

lustisch :-)


Folgen Sie uns
       


iPhone 11 Pro Max - Test

Das neue iPhone 11 Pro Max ist das erste iPhone mit einer Dreifachkamera. Dass sich diese lohnt, zeigt unser Test.

iPhone 11 Pro Max - Test Video aufrufen
iPad 7 im Test: Nicht nur für Einsteiger lohnenswert
iPad 7 im Test
Nicht nur für Einsteiger lohnenswert

Auch mit der siebten Version des klassischen iPads richtet sich Apple wieder an Nutzer im Einsteigersegment. Dennoch ist das Tablet sehr leistungsfähig und kommt mit Smart-Keyboard-Unterstützung. Wer ein gutes, lange unterstütztes Tablet sucht, kann sich freuen - ärgerlich sind die Preise fürs Zubehör.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. iPad Einschränkungen für Apples Sidecar-Funktion
  2. Apple Microsoft Office auf neuem iPad nicht mehr kostenlos nutzbar
  3. Tablet Apple bringt die 7. Generation des iPads

SSD-Kompendium: AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick
SSD-Kompendium
AHCI, M.2, NVMe, PCIe, Sata, U.2 - ein Überblick

Heutige SSDs gibt es in allerhand Formfaktoren mit diversen Anbindungen und Protokollen, selbst der verwendete Speicher ist längst nicht mehr zwingend NAND-Flash. Wir erläutern die Unterschiede und Gemeinsamkeiten der Solid State Drives.
Von Marc Sauter

  1. PM1733 Samsungs PCIe-Gen4-SSD macht die 8 GByte/s voll
  2. PS5018-E18 Phisons PCIe-Gen4-SSD-Controller liefert 7 GByte/s
  3. Ultrastar SN640 Western Digital bringt SSD mit 31 TByte im E1.L-Ruler-Format

Banken: Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT
Banken
Die Finanzbranche braucht eine neue Strategie für ihre IT

Ob Deutsche Bank, Commerzbank oder DKB: Immer wieder wackeln Server und Anwendungen bei großen Finanzinstituten. Viele Kernbanksysteme sind zu alt für aktuelle Anforderungen. Die Branche sucht nach Auswegen.
Eine Analyse von Manuel Heckel

  1. Bafin Kunden beklagen mehr Störungen beim Online-Banking
  2. PSD2 Giropay soll bald nahezu allen Kunden zur Verfügung stehen
  3. Klarna Der Schrecken der traditionellen Banken

    •  /