Abo
  • Services:

Sony STR-DA5700ES: High-End-Receiver macht das Heimkino zum Konzertsaal

Sonys High-End-Receiver STR-DA5700ES macht das Heimkino zum Konzertsaal - auf Wunsch auch zur Berliner Philharmonie. Musik und Filme kann das Gerät über das Internet selbst abrufen.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony STR-DA5700ES
Sony STR-DA5700ES (Bild: Sony)

Der STR-DA5700ES ist das neue Topmodell von Sonys Heimkino-Receivern. Er liefert mit entsprechendem Lautsprecher-Setup 7.2-Kanal-Ton oder durch Zufügen zweier zusätzlicher Lautsprecher auch 9.2-Kanal-Sound. Dabei bietet der STR-DA5700ES 130 Watt pro Kanal (an 8 Ohm).

Stellenmarkt
  1. geobra Brandstätter Stiftung & Co. KG., Zirndorf bei Nürnberg
  2. Bosch Gruppe, Abstatt

Sony verspricht eine originalgetreue Klangwiedergabe, eine einfache Einrichtung mittels Einmesssystem (Digital Cinema Auto Calibration EX) und unter anderem auch die Möglichkeit, mit dem Vocal-Height-Modus die Wiedergabe menschlicher Stimmen zu optimieren, damit sie auch in actionreichen Szenen besser verständlich sind.

  • STR-DA5700ES - Sonys Receiver-Topmodell für 2012 (Bild: Sony)
  • STR-DA5700ES - Gehäusefront (Bild: Sony)
  • STR-DA5700ES - Rückseite mit den Schnittstellen (Bild: Sony)
STR-DA5700ES - Sonys Receiver-Topmodell für 2012 (Bild: Sony)

Etwas Besonderes bietet Sony Fans klassischer Konzerte. Sie können zwischen zwei Modi wählen: Mit dem "True Concert Hall Mapping" soll die Akustik berühmter Konzertsäle aus ganz Europa simuliert werden. Mit dem Modus "Berliner Philharmoniker Digital Concert Hall" will Sony zudem speziell den Klang in der Berliner Philharmonie nachahmen.

Vernetzter Receiver

Bei der grafischen Bedienoberfläche setzt Sony weiter auf die unter anderem von der PS3 bekannte Cross Media Bar (XMB). Smartphones oder Tablets lassen sich als Fernbedienung einsetzen, die dazu erforderliche ES Media Remote App wird für iOS und Android zum kostenlosen Download angeboten.

Als moderner Netzwerkreceiver bietet der STR-DA5700ES nicht nur den Zugriff auf Internetradio und Youtube, sondern auch auf Film- und Musikstreamingdienste - allerdings bisher nur die des herstellereigenen Sony Entertainment Networks. So lassen sich über Sonys eigenen kostenpflichtigen Video-on-Demand-Dienst Video Unlimited Tausende Filme und Fernsehsendungen streamen - und über das Pendant Music Unlimited kann auf Musik zugegriffen werden.

Viele Schnittstellen

Ins Heimnetz kann der STR-DA5700ES über das integrierte WLAN oder über Ethernet eingebunden werden. Dabei dient das Gerät selbst als 4-Port-Ethernet-Switch. Über zwei USB-Schnittstellen lassen sich externe Datenträger und auch iPhones anschließen. Oder ein PC, der dann den DA5700ES als USB-Audiogerät zur Wiedergabe von Musik aller Art nutzen kann.

Zu den Schnittstellen zählen sechs HDMI-Eingänge, zwei HDMI-Ausgänge, drei koaxiale S/PDIF-Eingänge, vier optische S/PDIF-Eingänge, ein optischer S/PDIF-Ausgang, ein analoger 7.1-Kanal-Audioeingang und einmal RS232. Dazu kommen noch analoge Videoeingänge, von S-Video bis Komponentenvideo. Für analoge Videoquellen bietet Sony ein Full-HD-Upscaling.

Der neue Sony-Receiver STR-DA5700ES kostet 2.399 Euro und soll seit April 2012 lieferbar sein.



Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (2 Monate Sky Ticket für nur 4,99€)
  2. 9,99€
  3. (u. a. Outlander, House of Cards)
  4. ab je 2,49€ kaufen

F4yt 01. Mai 2012

@Altermannmithut Wär', zumindest für mich, kein Pluspunkt, da ich solche Dinge lieber von...

F4yt 30. Apr 2012

Ja, da hätt' ich wohl auch geweint...

elitezocker 28. Apr 2012

War ja klar, dass diese Frage kommt. PMPO ....tztztz Zum artikel: Der Preis ist ja Sony...

Gravitationsbombe 26. Apr 2012

Hat auch keiner behauptet :) .. der Anschluss am Gerät heißt "Front High". Wieso SIMMON...


Folgen Sie uns
       


OLKB Planck - Test

Die Planck von OLKB ist eine ortholineare Tastatur mit nur 47 Tasten. Im Test stellen wir aber fest, dass wir trotzdem problemlos mit dem Gerät arbeiten können - nachdem wir uns in die Programmierung eingearbeitet haben.

OLKB Planck - Test Video aufrufen
Smartphone von Gigaset: Made in Bocholt
Smartphone von Gigaset
Made in Bocholt

Gigaset baut sein Smartphone GS185 in Bocholt - und verpasst dem Gerät trotz kompletter Anlieferung von Teilen aus China das Label "Made in Germany". Der Fokus auf die Region ist aber vorhanden, eine erweiterte Fertigung durchaus eine Option. Wir haben uns das Werk angeschaut.
Ein Bericht von Tobias Költzsch

  1. Bocholt Gigaset baut Smartphone in Deutschland

Indiegames-Rundschau: Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm
Indiegames-Rundschau
Schiffbruch, Anime und viel Brummbrumm

Gas geben, den weißen Hai besiegen und endlich die eine verlorene Socke wiederfinden: Die sommerlichen Indiegames bieten für jeden etwas - besonders fürs Spielen zu zweit.
Von Rainer Sigl

  1. Indiegames-Rundschau Spezial Unabhängige Riesen und Ritter für Nintendo Switch
  2. Indiegames-Rundschau Schwerelose Action statt höllischer Qualen
  3. Indiegames-Rundschau Kampfkrieger und Abenteuer in 1001 Nacht

Russische Agenten angeklagt: Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton
Russische Agenten angeklagt
Mit Bitcoin und CCleaner gegen Hillary Clinton

Die US-Justiz hat zwölf russische Agenten wegen des Hacks im US-Präsidentschaftswahlkampf angeklagt. Die Anklageschrift nennt viele technische Details und erhebt auch Vorwürfe gegen das Enthüllungsportal Wikileaks.

  1. Fancy Bear Microsoft verhindert neue Phishing-Angriffe auf US-Politiker
  2. Nach Gipfeltreffen Trump glaubt Putin mehr als US-Geheimdiensten
  3. US Space Force Planlos im Weltraum

    •  /