Abo
  • Services:
Anzeige
Die Pressekonferenz von Sony auf der E3 2017
Die Pressekonferenz von Sony auf der E3 2017 (Bild: Peter Steinlechner/Golem.de)

Sony: Spinnend durch Häuserschluchten

Die Pressekonferenz von Sony auf der E3 2017
Die Pressekonferenz von Sony auf der E3 2017 (Bild: Peter Steinlechner/Golem.de)

Zum Abschluss gab es Gameplay aus Spider-Man, davor neue Spielszenen aus God of War, Detroit und Days Gone: Sony hat sich bei seiner Pressekonferenz auf Spiele konzentriert - und Skyrim für Playstation VR angekündigt.

Noch vor drei oder vier Jahren ist Sonys Pressekonferenz auf der E3 eine komplizierte Sache gewesen. Da ging es viertelstundenlang um Multimediangebote für ausgewählte Märkte, um Spezialmodi und Sprachversionen - und manchmal sogar um neue Hardware. Heute ist das anders. "Jetzt dreht sich alles um die Spiele", sagte Sony-Manager Shawn Layden auf der Bühne. Playstation VR, die Pro mitsamt HDR und 4K - all das sei inzwischen einfach da.

Anzeige

Von ein paar Spielen gab es erstmals echtes Gameplay zu sehen. Besonders lang und als krönender Abschluss gedacht: das Actionspiel Spider-Man, an dem Insomniac Games (Resistance, Ratchet & Clank) exklusiv für die Playstation 4 arbeitet und das 2018 erscheinen soll. Zu sehen waren flotte Kämpfe, in denen die Spinnenfäden von Peter Parker eine zentrale Rolle spielten, etwa um Gegner oder Gegenstände an die nächstbeste Wand zu kleben.

Besonders schick war eine längere Verfolgungsszene mit einem Hubschrauber, in der sich Spider-Man durch die Häuserschluchten von New York schwang. Das Spiel hat - zumindest verglichen mit etwa Batman - einen relativ leichten Tonfall, ab und zu gibt es coole und humorvolle Sprüche.

Ernst und getragen wirkte dagegen God of War, das Anfang 2018 auf den Markt kommen soll. Wie sich schon vergangenes Jahr bei der Ankündigung angedeutet hatte, gibt es neben Gefechten mit teils riesigen (!) Monstern noch ein anderes zentrales Motiv, nämlich wie Superkrieger Kratos seinen Sohn erzieht: zur kühlen Kampfmaschine, oder doch zum mitfühlenden Menschen ... Solange das nicht allzu sehr ins Pädagogische abdriftet, könnte dieser Konflikt für frischen Wind im Genre sorgen.

Längere Einblicke gab es auch in Days Gone, das in einer von Zombies beherrschten Welt spielt. Die Untoten hier sind anders als im nicht einmal erwähnten The Last of Us 2 keine ruhigen, langsamen Kreaturen, sondern eine wild rasende Menge. Die Hauptfigur muss überleben, indem sie Fallen baut, schleicht und zu ähnlichen Tricks greift. Einen Erscheinungstermin hat Sony nicht genannt.

Das vierte Spiel, von dem es längere Ausschnitte mit Gameplay zu sehen gab, war Detroit von Quantic Dream (Fahrenheit, Heavy Rain). Im Mittelpunkt der Handlung steht ein Androide namens Markus, der für seinesgleichen dieselben Rechte einfordert, wie sie für Menschen gelten - und der deshalb eine Revolution anzettelt. Das Spiel lebt von den Entscheidungen des Spielers, was für Quantic Dream ja typisch ist, und von der hoffentlich spannend erzählten Geschichte.

Neben diesen Titeln gab es noch weitere, teils längere und teils kürzere Trailer zu sehen. So wurde neues Material aus der wohl ziemlich umfangreichen Erweiterung The Lost Legacy für Uncharted 4 gezeigt, die schon am 23. August 2017 erscheint. Wer sich über zu kurze VR-Spiele beklagt: Exklusiv für Playstation VR erscheint im November 2017 das komplette Skyrim - das Besitzer des Rollenspiels, falls sie es schon haben, für das Headset neu kaufen müssen.

Capcom hat die Gelegenheit genutzt, um das ziemlich schick aussehende Monster Hunter World für Anfang 2018 anzukündigen. Außerdem wird es wohl eine Neuauflage von Shadow of the Colossus geben. Activision hat Szenen aus Call of Duty: WW 2 und von Destiny 2 gezeigt - beide waren auf den Pressekonferenzen der Konkurrenz nicht zu sehen, dafür hat Sony nicht auch noch Assassin's Creed Origins und Anthem von Bioware vorgeführt.

Ein kleines, aber hochinteressantes Highlight zwischendurch: Für Horizon Zero Dawn soll noch 2017 eine Erweiterung mit dem Titel The Frozen Wilds erscheinen.


eye home zur Startseite
TarikVaineTree 13. Jun 2017

Ich z. B. Da ich allerdings die Konsolen von Sony und Microsoft verweigere, freue ich...

Themenstart

Vielfalt 13. Jun 2017

Bin ich vielleicht einfach zu alt? Spidy, Zombies und das leidige, unrealistische Data...

Themenstart

SensenMannLE 13. Jun 2017

Ohne Frage gibt es Titel die neu angekündigt wurden. Aber ich persönlich sehe da keine...

Themenstart

mnementh 13. Jun 2017

Ich glaube ich muss mir das ansehen. Wenn das ein ordentlicher MonHun-Titel ist, dann ist...

Themenstart

Dwalinn 13. Jun 2017

Da hat Sony sicherlich die ein oder andere Münze gespendet..... Ich finde es auch schade...

Themenstart

Kommentieren



Anzeige

Stellenmarkt
  1. IHK für München und Oberbayern, München
  2. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach bei Düsseldorf
  3. Ratbacher GmbH, Stuttgart
  4. Robert Bosch GmbH, Abstatt


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. Hobbit Trilogie Blu-ray 43,89€ und Batman Dark Knight Trilogy Blu-ray 17,99€)
  3. (u. a. 3 Blu-rays für 18 EUR, TV-Serien reduziert, Box-Sets reduziert)

Folgen Sie uns
       


  1. Rockstar Games

    "Normalerweise" keine Klagen gegen GTA-Modder

  2. Stromnetz

    Tennet warnt vor Trassen-Maut für bayerische Bauern

  3. Call of Duty

    Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig

  4. Gmail

    Google scannt Mails künftig nicht mehr für Werbung

  5. Die Woche im Video

    Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

  6. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

  7. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  8. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

  9. SteamVR

    Valve zeigt Knuckles-Controller

  10. Netflix und Amazon

    Legale Streaming-Nutzung in Deutschland nimmt zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Risk: Kein normaler Mensch
Risk
Kein normaler Mensch

WD Black SSD im Test: Mehr Blau als Schwarz
WD Black SSD im Test
Mehr Blau als Schwarz
  1. NAND-Flash Toshiba legt sich beim Verkauf des Flashspeicher-Fab fest
  2. SSD WD Blue 3D ist sparsamer und kommt mit 2 TByte
  3. Western Digital Mini-SSD in externem Gehäuse schafft 512 MByte pro Sekunde

Amateur-Hörspiele: Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
Amateur-Hörspiele
Drei Fragezeichen, TKKG - und jetzt komm' ich!
  1. Internet Lädt noch
  2. NetzDG EU-Kommission will Hate-Speech-Gesetz nicht stoppen
  3. Equal Rating Innovation Challenge Mozilla will indische Dörfer ins Netz holen

  1. Re: Beim Controller sehe ich Oculus vorn

    Spawn182 | 00:24

  2. Re: Wasserstoff

    masel99 | 00:08

  3. Re: Taschenrechnerbug behoben?

    sio1Thoo | 24.06. 23:50

  4. Re: Erik Range hat meiner Ansicht nach Recht

    Umaru | 24.06. 23:46

  5. Re: Nutzt irgendjemand hier wirklich noch google-mail

    FreiGeistler | 24.06. 23:44


  1. 13:30

  2. 12:14

  3. 11:43

  4. 10:51

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:22

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel