• IT-Karriere:
  • Services:

Sony: Spiele-Spekulationen rund um die Playstation 4

Am 20. Februar 2013 zeigt Sony sehr wahrscheinlich die Playstation 4 - und vermutlich auch ein paar Spiele. Es gibt erste Indizien, welche Entwickler für die Next-Gen-Konsole produzieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Toyah - It's a Mystery
Toyah - It's a Mystery (Bild: Media Molecule)

Wenige Tage vor der mutmaßlichen Enthüllung der nächsten Playstation in New York mehren sich die Hinweise darauf, welche Spiele bei der Veranstaltung vorgestellt werden. Ein wahrscheinlicher Kandidat kommt von dem britischen, vollständig zu Sony gehörenden Entwicklerstudio Media Molecule. Von dort stammt das erste Little Big Planet, dessen Hauptfigur Sackboy inzwischen so etwas wie das Maskottchen der Playstation 3 geworden ist. Auf der Webseite der Entwickler ist seit kurzem ein Fragezeichen zu finden, das zu einem Videoclip des 80er-Jahre-Songs "It's a Mystery" von Toyah führt - ein schönes Beispiel für britischen Entwicklerhumor.

Stellenmarkt
  1. Witzenmann GmbH, Pforzheim
  2. Allianz Lebensversicherungs - AG, Stuttgart

Möglicherweise verbirgt sich Little Big Planet 3 hinter dem Fragezeichen. Allerdings gab es auch schon Gerüchte, dass sich ein anderes Studio um dieses Spiel kümmert. Media Molecule könnte dann eine ganz neue Marke für die Playstation 4 etablieren. Derzeit arbeiten die Entwickler auch an Tearaway, einem ungewöhnlichen Actionspiel für die PS Vita.

Die auch zu Sony gehörenden Evolution Studios haben ebenfalls schon Andeutungen im Hinblick auf den 20. Februar gemacht. Firmenchef Paul Rustchynsky schreibt auf Twitter von Vorfreude - und meldet später, er habe damit nur die Wartung seines Autos gemeint. Wahrscheinlich wird er aber in ein paar Tagen doch einen weiteren Ableger seiner Motorstorm-Reihe für die Playstation ankündigen oder eine andere Art von Autorennspiel.

Es gilt auch als sicher, dass Naughty Dog an einem Spiel für die Playstation 4 arbeitet. Das Team aus Santa Monica dürfte an einem weiteren Uncharted-Abenteuer mit Nathan Drake programmieren. Eine Reihe weiterer Sony-Studios oder eng verbundener Entwickler hat bislang vollständig dichtgehalten, was Ankündigungen angeht. Denkbar ist unter anderem, dass das japanische Studio Polyphony Ditial an einem neuen Gran Turismo arbeitet - aber bei den vielen Mitgliedern der Worldwide Studios von Sony Computer Entertainment dürften sich noch mehr Projekte in Vorbereitung befinden.

Auch unabhängige Entwickler könnten um den 20. Februar 2013 neue Werke vorstellen. Schließlich gibt es bei Infinity Ward, Bungie, Ubisoft oder Electronic Arts etliche Titel, von denen immer wieder mal zu hören ist - und die vielleicht nur wegen der neuen Konsolen noch nicht präsentiert wurden. Spannend wird auch zu sehen, welche eigentlich für die aktuelle Hardwaregeneration angekündigten Titel dann doch für die Playstation 4 erscheinen - ein Beispiel dafür ist Beyond: Two Souls, das bei Quantic Dreams angeblich für die PS3 erscheint, sich als Systemseller für die nächste Playstation aber bestimmt noch besser macht.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)
  2. 555,55€ (zzgl. Versandkosten)

ploedman 12. Feb 2013

Wieso, haben die Konsolen Besitzer gedacht, die PC Spieler hätten das Glück die Spiele...

Endwickler 12. Feb 2013

Niemand verpasst irgend etwas, aber ich mag das Lied. Anscheinend ging mein...

Rei 12. Feb 2013

Na, wenn du dir so sicher bist: Beweise es, ansonsten ist es nur eine Behauptung...

Toruk Makto 11. Feb 2013

Mir egal, ist nicht mein Geld, was da verbrennt :)


Folgen Sie uns
       


Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test

Die neue Pocket Cinema Camera 6k von Blackmagicdesign hat nur wenig mit DSLR-Kameras gemein. Die Kamera liefert Highend-Qualität, erfordert aber entsprechendes Profiwissen - und wir vermissen einige Funktionen.

Blackmagic Pocket Cinema Camera 6k im Test Video aufrufen
Sendmail: Software aus der digitalen Steinzeit
Sendmail
Software aus der digitalen Steinzeit

Ein nichtöffentliches CVS-Repository, FTP-Downloads, defekte Links, Diskussionen übers Usenet: Der Mailserver Sendmail zeigt alle Anzeichen eines problematischen und in der Vergangenheit stehengebliebenen Softwareprojekts.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Überwachung Tutanota musste E-Mails vor der Verschlüsselung ausleiten
  2. Buffer Overflow Exim-Sicherheitslücke beim Verarbeiten von TLS-Namen
  3. Sicherheitslücke Buffer Overflow in Dovecot-Mailserver

Weltraumsimulation: Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend
Weltraumsimulation
Die Star-Citizen-Euphorie ist ansteckend

Jubelnde Massen, ehrliche Entwickler und ein 30 Kilogramm schweres Modell des Javelin-Zerstörers: Die Citizencon 2949 hat gezeigt, wie sehr die Community ihr Star Citizen liebt. Auf der anderen Seite reden Entwickler Klartext, statt Marketing-Floskeln zum Besten zu geben. Das steckt an.
Ein IMHO von Oliver Nickel

  1. Theatres of War angespielt Star Citizen wird zu Battlefield mit Raumschiffen
  2. Star Citizen Mit der Carrack ins neue Sonnensystem
  3. Star Citizen Squadron 42 wird noch einmal verschoben

Elektroschrott: Kauft keine kleinen Konsolen!
Elektroschrott
Kauft keine kleinen Konsolen!

Ich bin ein Fan von Retro. Und ein Fan von Games. Und ich habe den kleinen Plastikschachteln mit ihrer schlechten Umweltbilanz wirklich eine Chance gegeben. Aber es hilft alles nichts.
Ein IMHO von Martin Wolf

  1. IMHO Porsche prescht beim Preis übers Ziel hinaus
  2. Gaming Konsolenkrieg statt Spielestreaming

    •  /