Abo
  • Services:

Sony: Spider-Man schwingt im September 2018 durch New York

Keine Mikrotransaktionen, eine weitgehend offene Welt und etwas bessere Grafik auf der Playstation 4 Pro: Neben dem Erscheinungstermin hat Insomniac Games noch ein paar weitere Details zum Actionspiel Marvel's Spider-Man bekanntgegeben.

Artikel veröffentlicht am ,
Marvel's Spider-Man erscheint Mitte September 2018.
Marvel's Spider-Man erscheint Mitte September 2018. (Bild: Sony)

Das exklusiv für die Playstation 4 produzierte Actionspiel Marvel's Spider-Man erscheint laut Publisher Sony am 7. September 2018. Neben der Standardversion wird es teurere Ausgaben geben, etwa eine Digital Deluxe Edition mit zusätzlichen Inhalten wie weiteren Missionen und Extraanzügen für die Hauptfigur Peter Parker. Auch Vorbesteller erhalten ein paar Extras.

Stellenmarkt
  1. Diehl Metall Stiftung & Co. KG, Röthenbach an der Pegnitz
  2. Viega Holding GmbH & Co. KG, Attendorn

Im Gespräch mit dem US-Magazin Game Informer gab das Entwicklerstudio Insomniac Games noch weitere Informationen über das Spiel bekannt. So wird es keine sehr großen Unterschiede zwischen der Fassung für die Playstation 4 und der PS4 Pro geben. Auf Letzterer soll das Programm etwas besser und flüssiger laufen, die Bildrate ist auf beiden Systemen aber auf 30 fps begrenzt. Außerdem sagen die Entwickler, dass keinerlei Mikrotransaktionen geplant seien. Nach der Veröffentlichung jedoch werde es weitere Downloadinhalte geben.

Über die Handlung des Titels ist noch nicht allzu viel bekannt. Der Standardgegner von Spider-Man wird gleich zu Beginn ausgeschaltet, wie die Entwickler auf der E3 2017 im Gespräch mit Golem.de sagten. Stattdessen entwickeln sich nach einem Überfall auf ein Hochhaus allerlei dramatische Ereignisse.

Marvel's Spider-Man soll Wert auf eine spannende Handlung legen, die trotz düsterer Untertöne leichtfüßiger und besser gelaunt rüberkommen soll als etwa die vergangenen Abenteuer Batmans. Abseits der Hauptmissionen soll sich Spider-Man weitgehend frei in Manhattan bewegen können. Im Spiel ist die ganze Insel - zentraler Teil von New York - zugänglich. Das Gebiet soll rund vier- bis fünfmal so groß sein wie das auch schon riesige, ebenfalls von Insomniac produzierte Sunset Overdrive.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 93,85€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Madden NFL 18 und Mass Effect: Andromeda PS4/XBO für je 15€, Gran Turismo Sport für...
  3. (u. a. Resident Evil 7 biohazard für 14,99€, Dungeons 3 für 13,99€, Tom Clancy's Ghost Recon...
  4. (u. a. PSN Card 50 Euro für 43,99€)

Lors 05. Apr 2018

hat die normale ps4 Version dann mit fps drops zu kämpfen wenn beide mit 30 fps laufen...


Folgen Sie uns
       


E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream

Neue Hardware (PC, Konsolen, Handhelds) sind auf der diesjährigen E3 in Los Angeles wohl nicht zu erwarten, oder doch? Diese und andere spannende Fragen zur Messe diskutieren die Golem.de-Redakteure Peter Steinlechner und Michael Wieczorek im Livestream.

E3 2018, wenig Hardware, mehr Spiele - Livestream Video aufrufen
Shift6m-Smartphone im Hands on: Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich
Shift6m-Smartphone im Hands on
Nachhaltigkeit geht auch bezahlbar und ansehnlich

Cebit 2018 Das deutsche Unternehmen Shift baut Smartphones, die mit dem Hintergedanken der Nachhaltigkeit entstehen. Das bedeutet für die Entwickler: faire Bezahlung der Werksarbeiter, wiederverwertbare Materialien und leicht zu öffnende Hardware. Außerdem gibt es auf jedes Gerät ein Rückgabepfand - interessant.
Von Oliver Nickel


    CD Projekt Red: So spielt sich Cyberpunk 2077
    CD Projekt Red
    So spielt sich Cyberpunk 2077

    E3 2018 Hacker statt Hexer, Ich-Sicht statt Dritte-Person-Perspektive und Auto statt Pferd: Die Witcher-Entwickler haben ihr neues Großprojekt Cyberpunk 2077 im Detail vorgestellt.
    Von Peter Steinlechner


      K-Byte: Byton fährt ein irres Tempo
      K-Byte
      Byton fährt ein irres Tempo

      Das Startup Byton zeigt zur Eröffnung der Elektronikmesse CES Asia in Shanghai das Modell K-Byte. Die elektrische Limousine basiert auf der Plattform des SUV, der vor fünf Monaten auf der CES in Las Vegas vorgestellt wurde. Unter deutscher Führung nimmt der Elektroautohersteller in China mächtig Fahrt auf.
      Ein Bericht von Dirk Kunde

      1. KYMCO Elektroroller mit Tauschakku-Infrastruktur
      2. Elektromobilität Niu stellt zwei neue Elektromotorroller vor
      3. 22Motor Flow Elektroroller soll vor Schlaglöchern warnen

        •  /