Abo
  • Services:

Sony Soundbar HT-CT260: 2.1-Sound in sechseckiger Hülle

Die Sony Soundbar HT-CT260 sieht aus wie ein übergroßer Bleistift. Das Gerät wird unter den Fernseher gestellt oder an die Wand gehängt und beherbergt zwei Lautsprecher. Der mitgelieferte Subwoofer wird per Funk angesprochen und lässt sich beliebig im Raum platzieren.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony Soundbar HT-CT260
Sony Soundbar HT-CT260 (Bild: Sony)

Die Soundbar HT-CT260 von Sony bietet 2.1-Sound und ist mit zwei Lautsprechern zu jeweils 85 Watt und einem 130-Watt-Subwoofer ausgestattet. In dem fast einen Meter langen Gehäuse, das unter dem Fernseher auf dem Boden, dem Sideboard oder an der Wand angebracht werden kann, steckt außerdem ein Decoder für DTS, Dolby Digital, Dolbyprologic II und Dolby Digital 2.0 (Dual Mono) und Linear Pulse Code Modulation (LPCM). Neben einem optischen und einem koaxialen Digitaleingang sind ein analoger Eingang und Bluetooth vorhanden. Damit soll das Gerät auch Musik von mobilen Geräten empfangen können.

  • Sony Soundbar HT-CT260 (Bild: Sony)
  • Sony Soundbar HT-CT260 (Bild: Sony)
  • Sony Soundbar HT-CT260 (Bild: Sony)
Sony Soundbar HT-CT260 (Bild: Sony)
Stellenmarkt
  1. soft-nrg Development GmbH, Dornach bei München
  2. WIN Creating Images, Berlin

Die Soundbar misst mitsamt Fuß 940 x 102 x 89 mm. Ohne Fuß ist sie 940 x 89 x 97 groß. Das Gewicht liegt bei ungefähr 2,8 kg. Der Subwoofer ist mit 7,2 kg deutlich schwerer und mit 271 x 390 x 271 mm dennoch recht kompakt. Sony verspricht, dass trotz der geringen Zahl von Lautsprechern ein raumfüllender Klang entstehen soll.

Im Lieferumfang ist eine Fernbedienung enthalten, mit der zum Beispiel die Lautstärke reguliert werden kann. Die Sony Soundbar HT-CT260 soll rund 300 Euro kosten und ab September 2012 erhältlich sein.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 24,99€
  2. 44,99€
  3. 99,99€
  4. 109,99€

Raumzeitkrümmer 02. Aug 2012

Einfach nur Werbung. OK, ein sechseckiges Gehäuse ist neu. Aber den Ton per Funk an den...

lolwut 02. Aug 2012

Witzlos, wenn Du Dir die zwei Lautsprecher nicht im 90° Winkel an die Ohren hältst. Dann...


Folgen Sie uns
       


Lenovo Moto G6 - Test

Bei einem Smartphone für 250 Euro müssen sich Käufer oft auf Kompromisse einstellen. Beim Moto G6 halten sie sich aber in Grenzen.

Lenovo Moto G6 - Test Video aufrufen
Nasa-Teleskop: Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig
Nasa-Teleskop
Überambitioniert, überteuert und in dieser Form überflüssig

Seit 1996 entwickelt die Nasa einen Nachfolger für das Hubble-Weltraumteleskop. Die Kosten dafür stiegen seit dem von 500 Millionen auf über 10 Milliarden US-Dollar. Bei Tests fiel das Prestigeprojekt zuletzt durch lockere Schrauben auf. Wie konnte es dazu kommen?
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Nasa Forscher entdecken Asteroiden, bevor er die Erde erreicht
  2. Nasa 2020 soll ein Helikopter zum Mars fliegen
  3. Raumfahrt Nasa startet neue Beobachtungssonde Tess

Esa: Sonnensystemforschung ohne Plutonium
Esa
Sonnensystemforschung ohne Plutonium

Forscher der Esa arbeiten an Radioisotopenbatterien, die ohne das knappe und aufwendig herzustellende Plutonium-238 auskommen. Stattdessen soll Americium-241 aus abgebrannten Brennstäben von Kernkraftwerken zum Einsatz kommen. Ein erster Prototyp ist bereits fertig.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer

  1. Jaxa Japanische Sonde Hayabusa 2 erreicht den Asteroiden Ryugu
  2. Mission Horizons @Astro_Alex fliegt wieder
  3. Raumfahrt China lädt die Welt zur neuen Raumstation ein

Blackberry Key2 im Test: Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen
Blackberry Key2 im Test
Ordentliches Tastatur-Smartphone mit zu vielen Schwächen

Zwei Hauptkameras, 32 Tasten und viele Probleme: Beim Blackberry Key2 ist vieles besser als beim Keyone, unfertige Software macht dem neuen Tastatur-Smartphone aber zu schaffen. Im Testbericht verraten wir, was uns gut und was uns gar nicht gefallen hat.
Ein Test von Tobias Czullay

  1. Blackberry Key2 im Hands On Smartphone bringt verbesserte Tastatur und eine Dual-Kamera
  2. Blackberry Motion im Test Langläufer ohne Glanz

    •  /