Abo
  • Services:
Anzeige
Update für Smart Watch
Update für Smart Watch (Bild: Sony)

Sony Smart Watch: Update macht Bluetooth-Uhr funktionslos

Update für Smart Watch
Update für Smart Watch (Bild: Sony)

Sony hat für die Bluetooth-Uhr namens Smart Watch über Googles Play Store ein Update veröffentlicht. Seitdem funktioniert das Bluetooth-Display mit einigen Android-Smartphones gar nicht mehr, anderen bringt es Verbesserungen.

Die Smart Watch von Sony ist eine Mischung aus Armbanduhr und Bluetooth-Display zur Bedienung eines Android-Geräts. Mit dem Update auf die Version 1.2 sollte vor allem die Nutzung der Smart Watch verbessert werden. Aber viele Nutzer beklagen sich im Play Store, dass das Gerät nach dem Update nicht mehr funktionieren würde. So habe das Bluetooth-Display nach einigen erfolgreichen Versuchen zum Android-Gerät keine Verbindungen mehr aufbauen können. Die Smart Watch ging nicht mehr an und zeigte kein Ladesymbol.

Anzeige

Andere berichten, dass die Smart Watch immer wieder einen Neustart ausführt, so dass das Gerät damit nicht mehr verwendet werden kann. Andere beklagen, dass immer wieder die Bluetooth-Verbindung verloren gehe und damit die Smart Watch nicht zur Bedienung des Android-Geräts genutzt werden kann.

Updateverbesserungen

Andere Smart-Watch-Besitzer freuen sich hingegen darüber, dass das Update einige Neuerungen bringt. Allgemein soll die Bedienung innerhalb der Smart-Watch-Anwendung beschleunigt und die Bedienoberfläche überarbeitet worden sein. Die Hauptansicht soll nun immer sichtbar sein und es gibt ein neues Icon, um Benachrichtigungen mit einem Fingertipp zu öffnen.

Ferner sollen sich mehr Android-Smartphones mit der Smart Watch bedienen lassen. Welche das im Detail sind, verschweigt Sony in den Release Notes im Play Store. Zudem ist die Smart Watch mit dem Update kompatibel zu Android 4 alias Ice Cream Sandwich. Außerdem gibt Sony an, kleinere Programmfehler beseitigt und die Stabilität erhöht zu haben.

Es ist nicht bekannt, welche Ursache es hat, dass die Smart Watch nach dem Update bei einigen Anwendern im Grunde nicht mehr verwendet werden kann. Von Sony gibt es bislang keine Reaktion auf die Fehlerberichte von Smart-Watch-Besitzern.

Seit Frühjahr 2012 bietet Sony die Smart Watch zum Listenpreis von 120 Euro an, um darüber vor allem ein Android-Smartphone bedienen zu können, ohne es erst aus der Tasche nehmen zu müssen.


eye home zur Startseite
ichbinsmalwieder 04. Jun 2012

Ja ich auch und seitdem liegt es rum weil's ziemlich nutzlos ist.

TechnicalCE 04. Jun 2012

Ja, und ich habe eine ergattert ;-)

HerrMannelig 01. Jun 2012

so gings mir auch

nick_ta_mere 01. Jun 2012

Ich verwende die Uhr seit 2 Monaten mit Android 4.0 (Galaxy S2), das kann also kein neues...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. R&S Cybersecurity ipoque GmbH, Leipzig
  2. Stadt Wolfenbüttel, Wolfenbüttel
  3. ZIEHL-ABEGG SE, Künzelsau
  4. SYSback AG, deutschlandweit


Anzeige
Hardware-Angebote

Folgen Sie uns
       


  1. Solarstrom

    Der erste Solarzug der Welt nimmt seinen Betrieb auf

  2. Microsoft

    Kostenloses Tool hilft bei der Migration von VMs auf Azure

  3. Streaming-Streit

    Amazon will wieder Chromecast und Apple TV verkaufen

  4. IT in der Schule

    Die finnische Modellschule hat Tablets statt Schreibtische

  5. Joanna Rutkowska

    Qubes OS soll "einfach wie Ubuntu" werden

  6. Niederlande

    Deutsche Telekom übernimmt Tele2

  7. Drive Me

    Volvo macht Rückzieher bei autonomen Autos

  8. Astronomie

    Die acht Planeten von Kepler-90

  9. Fuso eCanter

    Daimler liefert erste Elektro-Lkw aus

  10. Edge

    Eine Karte soll Daten mehrerer Kreditkarten speichern



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Amazon Video auf Apple TV im Hands on: Genau das fehlt auf dem Fire TV
Amazon Video auf Apple TV im Hands on
Genau das fehlt auf dem Fire TV
  1. Amazon Verkaufsbann für Apple TV bleibt bestehen
  2. Smartphone-Speicherkapazität Wie groß der Speicher eines iPhones sein sollte
  3. Mate 10 Pro im Test Starkes Smartphone mit noch unauffälliger KI

Twitch, Youtube Gaming und Mixer: Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
Twitch, Youtube Gaming und Mixer
Weltweites Aufmerksamkeitsdefizit
  1. Kiyo und Seiren X Razer bringt Ringlicht-Webcam für Streamer
  2. Roboter Megabots kündigt Video vom Roboterkampf an
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Umrüstung: Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
Umrüstung
Wie der Elektromotor in den Diesel-Lkw kommt
  1. LEVC London bekommt Elektrotaxis mit Range Extender
  2. Vehicle-to-Grid Honda macht Elektroautos zu Stromnetz-Puffern
  3. National Electric Vehicle Sweden Der Saab 9-3 ist zurück als Elektroauto

  1. Re: Infos fehlen

    Lanski | 10:59

  2. Re: Divinity: Original Sin 2

    Der Held vom... | 10:58

  3. Und was macht die Solaranlage an der Station wenn...

    EWCH | 10:57

  4. Re: Amazon Prime auf Chromecast

    Dwalinn | 10:56

  5. Re: Ich finde das mit einer GTX1050 nicht "ultimativ"

    McWiesel | 10:56


  1. 10:48

  2. 10:26

  3. 10:20

  4. 10:12

  5. 09:59

  6. 09:01

  7. 08:58

  8. 08:31


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel