Abo
  • Services:
Anzeige
Playstation 4
Playstation 4 (Bild: Sony)

Sony: Sieben Millionen Playstation 4 verkauft

Sony meldet weiterhin eine sehr starke Nachfrage nach der Playstation 4. Auch mit dem Absatz der Spiele gibt sich das Unternehmen zufrieden. In den nächsten Tagen soll außerdem mit Firmware 1.70 ein großes Update für die Konsole erscheinen.

Anzeige

Vor einigen Monaten hat Sony angekündigt, bis zum 31. März 2014 rund fünf Millionen Playstation 4 verkaufen zu wollen. Kurz nach diesem Stichtag, am 6. April 2014, hat das Unternehmen die eigenen Pläne deutlich übertroffen: Rund sieben Millionen PS4 hatten zu dem Zeitpunkt einen Käufer gefunden. Das hat die Firma jetzt mitgeteilt. Die Zahl der verkauften Box- und Downloadspiele liege bei 20,5 Millionen Exemplaren.

Microsoft hat keine aktuellen Verkaufszahlen seiner Xbox One gemeldet. Laut Vgchartz.com wurden bislang knapp 4,2 Millionen Geräte verkauft. Die Angaben der Webseite sind zwar nicht offiziell bestätigt, haben sich aber in der Vergangenheit als einigermaßen zutreffend erwiesen.

Hierzulande ist die PS4 ist in weiten Teilen des Handels noch immer ausverkauft. Allerdings gibt es immer wieder Berichte, wonach die Konsole zeitweilig regulär bei einem Online-Händler oder in einem Elektrogroßmarkt verfügbar ist.

Die Xbox One ist inzwischen so gut wie überall ohne Probleme erhältlich. Viele Händler haben den Preis gesenkt, Amazon etwa von den offiziellen rund 500 Euro auf derzeit rund 450 Euro. Eine offizielle Senkung der unverbindlichen Preisempfehlung durch Microsoft steht aber noch aus.

Update auf Firmware 1.70

In den nächsten Tagen will Sony laut dem Konsolenblog ein Update auf Firmware 1.70 für die PS4 veröffentlichen. Es soll unter anderem eine neue Video-Bearbeitungssoftware namens Share Factory enthalten, mit der sich etwa Aufnahmen aus Spielen besonders einfach editieren und in soziale Netzwerke laden lassen.

Außerdem will Sony dem Anwender die Möglichkeit geben, die HDCP-Sperre aufzuheben und damit über die HDMI-Schnittstelle eigene Videosignale mit externen Geräten aufzunehmen - wichtig für Let's-Player.


eye home zur Startseite
GrannyStylez 23. Apr 2014

-------------------------------------------------------------------------------- Badam...

igor37 17. Apr 2014

Genausowenig wie für XBone, und weiter? Die Launchtitel sind oft die technisch...

vulkman 17. Apr 2014

Doch, das weiß YouTube :) https://support.google.com/youtube/answer/2797370?hl=de

Noverus 17. Apr 2014

Okay, mein Fehler. Habe wieder mal ¤ und CHF durcheinander gebracht. In der Schweiz war...

Schleichfahrt 17. Apr 2014

Mein Tipp: Bestellt bei Saturn vor, aber auf Rechnung. Wenn die Konsole kommt bezahlt ihr...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. T-Systems International GmbH, München
  2. T-Systems International GmbH, München, Leinfelden-Echterdingen
  3. Automotive Safety Technologies GmbH, Gaimersheim
  4. T-Systems International GmbH, verschiedene Standorte


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 17,99€ statt 29,99€
  2. 1.029,00€ + 5,99€ Versand

Folgen Sie uns
       


  1. Electro Fluidic Technology

    Schnelles E-Paper-Display für Video-Anwendungen

  2. Heiko Maas

    "Kein Wunder, dass Facebook seine Vorgaben geheim hält"

  3. Virtual Reality

    Oculus Rift unterstützt offiziell Roomscale-VR

  4. FTP-Client

    Filezilla bekommt ein Master Password

  5. Künstliche Intelligenz

    Apple arbeitet offenbar an eigenem AI-Prozessor

  6. Die Woche im Video

    Verbogen, abgehoben und tiefergelegt

  7. ZTE

    Chinas großes 5G-Testprojekt läuft weiter

  8. Ubisoft

    Far Cry 5 bietet Kampf gegen Sekte in und über Montana

  9. Rockstar Games

    Waffenschiebereien in GTA 5

  10. Browser-Games

    Unreal Engine 4.16 unterstützt Wasm und WebGL 2.0



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

3D-Druck bei der Bahn: Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
3D-Druck bei der Bahn
Mal eben einen Kleiderhaken für 80 Euro drucken
  1. Bahnchef Richard Lutz Künftig "kein Ticket mehr für die Bahn" notwendig
  2. Flatrate Öffentliches Fahrradleihen kostet 50 Euro im Jahr
  3. Nextbike Berlins neues Fahrradverleihsystem startet

Panasonic Lumix GH5 im Test: Die Kamera, auf die wir gewartet haben
Panasonic Lumix GH5 im Test
Die Kamera, auf die wir gewartet haben
  1. Die Woche im Video Scharfes Video, spartanisches Windows, spaßige Switch

  1. Re: Performance ist mies

    Haxx | 10:37

  2. Re: Volumenbegrenzungen abschaffen

    Tet | 10:35

  3. Re: Siri und diktieren

    rabatz | 10:24

  4. Re: Mal ne dumme Gegenfrage:

    Apfelbrot | 10:13

  5. Re: Was habe ich von Netzneutralität als Kunde?

    sundown73 | 10:11


  1. 10:35

  2. 12:54

  3. 12:41

  4. 11:44

  5. 11:10

  6. 09:01

  7. 17:40

  8. 16:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel