Abo
  • IT-Karriere:

Sony RX100: Minikamera mit übergroßem Sensor

Sony baut in die RX100 einen CMOS-Sensor mit 8,8 x 13,2 mm Größe ein und übertrumpft damit die in dieser Klasse üblichen Sensoren deutlich. Sony verkauft die RX100 allerdings zu einem stolzen Preis.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony Cyber-Shot DSC-RX100
Sony Cyber-Shot DSC-RX100 (Bild: Sony)

Die Sony RX100 ist den Daten nach eine rekordverdächtige Kompaktkamera. Ihr Sensor ist mit 8,8 x 13,2 mm viermal so groß wie alles, was Sony derzeit in seine kleinen Kameras einbaut. Sonys größte Sensoren maßen bislang rund 7 x 9 mm. Der RX100-Sensor ist so groß wie der in Nikons Systemkamera 1. Sony baut den CMOS-Sensor jedoch in ein deutlich kleineres Gehäuse ein.

  • Sony Cyber-Shot DSC-RX100 (Bild: Sony)
  • Sony Cyber-Shot DSC-RX100 (Bild: Sony)
  • Sony Cyber-Shot DSC-RX100 (Bild: Sony)
  • Sony Cyber-Shot DSC-RX100 (Bild: Sony)
  • Sony Cyber-Shot DSC-RX100 (Bild: Sony)
Sony Cyber-Shot DSC-RX100 (Bild: Sony)
Stellenmarkt
  1. S. Siedle & Söhne Telefon- und Telegrafenwerke OHG, Freiburg im Breisgau, Furtwangen im Schwarzwald
  2. Josef Kränzle GmbH & Co. KG, Illertissen

Mit 20 Megapixeln dürfte die RX100 derzeit die höchste Auflösung aller Kompaktkameras erreichen. Der Sensor arbeitet bis zu einer Lichtempfindlichkeit von ISO 25.600. Bilder können auf Wunsch auch im RAW-Format aufgenommen werden. Das wuchtige 3,6fach-Zoom mit einer Blendenöffnung von f/1,8 im Weitwinkelbereich soll Aufnahmen bei wenig Licht und kurzen Belichtungszeiten ermöglichen.

Sony positioniert seine Kamera als Gerät für ambitionierte Hobbyfotografen oder als leichte Zweitkamera für Profis. Mit einigen Anleihen aus dem DSLR-Bereich soll die RX100 diese Zielgruppe auch hinsichtlich der Bedienung überzeugen. So kann der Fotograf über ein Einstellrad am Objektiv je nach Konfiguration die Belichtung, den Zoom, Bildeffekte und andere Funktionen steuern. Auch der Funktionsknopf der Kamera ist frei belegbar.

Sonys RX100 kann bis zu zehn Aufnahmen pro Sekunde bei voller Auflösung machen, bevor eine kurze Pause zum Speichern der Bilder auf dem Memory Stick Duo eingelegt werden muss.

Einen optischen Sucher gibt es anders als bei Canons Enthusiastenkamera Powershot G1 X bei der RX100 nicht. Das Display mit einer Diagonalen von 7,5 Zentimetern (3 Zoll) erreicht eine Auflösung von 1,228 Megapixeln. Neben den drei RGB-Subpixeln wird ein viertes weißes Subpixel dazu verwendet, die Helligkeit zu erhöhen. Das soll besonders bei starkem Lichteinfall die Lesbarkeit erhöhen.

Neben Fotos filmt die RX100 in Full-HD-Auflösung mit 50 Vollbildern pro Sekunde und im AVCHD-Format. Der Akku soll für 330 Bilder pro Ladung ausreichen.

Die Sony Cyber-Shot DSC-RX100 misst 101,6 x 58,1 x 35,9 mm und wiegt betriebsbereit 240 Gramm. Sony will sie ab Ende Juli 2012 für rund 650 Euro anbieten.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 2,99€
  3. (-78%) 12,99€
  4. 3,99€

keböb 09. Jun 2012

Darum gucke ich natürlich auch immer noch bei dcresource.com, die machen auch sehr...

Endwickler 06. Jun 2012

Mädels mit Festbrennweite? Klingt lustig. :-)

M.P. 06. Jun 2012

Das als "übergroßen" Sensor zu bezeichnen, ist heute vielleicht statthaft, wo alle...

Replay 06. Jun 2012

Oder die Nikon P310. Die ist auch nicht von Pappe. Es gibt durchaus kleine Knipsen, die...

Bernd_berndsen 06. Jun 2012

Du bist wohl Experte auf dem Gebiet? Für das Geld bekommt man locker einen gebrauchten...


Folgen Sie uns
       


Backup per Band angesehen

Das Rattern des Roboterarms und Rauschen der Klimaanlage: Golem.de hat sich Bandlaufwerke in Aktion beim Geoforschungszentrum Potsdam angeschaut. Das Ziel: zu erfahren, was die 60 Jahre alte Technik noch immer sinnvoll macht.

Backup per Band angesehen Video aufrufen
Black Mirror Staffel 5: Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten
Black Mirror Staffel 5
Der Gesellschaft den Spiegel vorhalten

Black Mirror zeigt in der neuen Staffel noch alltagsnäher als bisher, wie heutige Technologien das Leben in der Zukunft katastrophal auf den Kopf stellen könnten. Dabei greift die Serie auch aktuelle Diskussionen auf und zeigt mitunter, was bereits im heutigen Alltag schiefläuft - ein Meisterwerk! Achtung, Spoiler!
Eine Rezension von Tobias Költzsch

  1. Streaming Netflix testet an Instagram erinnernden News-Feed
  2. Start von Disney+ Netflix wird nicht dauerhaft alle Disney-Inhalte verlieren
  3. Videostreaming Netflix will Zuschauerzahlen nicht länger geheim halten

Wolfenstein Youngblood angespielt: Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?
Wolfenstein Youngblood angespielt
"Warum wurden diese dämlichen Mädchen nicht aufgehalten!?"

E3 2019 Der erste Kill ist der schwerste: In Wolfenstein Youngblood kämpfen die beiden Töchter von B.J. Blazkowicz gegen Nazis. Golem.de hat sich mit Jess und Soph durch einen Zeppelin über dem belagerten Paris gekämpft.
Von Peter Steinlechner


    Digitaler Knoten 4.0: Auto und Ampel im Austausch
    Digitaler Knoten 4.0
    Auto und Ampel im Austausch

    Auf der Autobahn klappt das autonome Fahren schon recht gut. In der Stadt brauchen die Autos jedoch Unterstützung. In Braunschweig testet das DLR die Vernetzung von Autos und Infrastruktur, damit die autonom fahrenden Autos im fließenden Verkehr links abbiegen können.
    Ein Bericht von Werner Pluta

    1. LTE-V2X vs. WLAN 802.11p Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
    2. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
    3. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

      •  /