• IT-Karriere:
  • Services:

Sony RX10: Bridgekamera mit großem Sensor und lichtstarkem Zoom

Die Sony-Kompaktkamera RX100II glänzt dank eines großen lichtempfindlichen Sensors durch gute Bildqualität, nur die Zoombrennweite lässt etwas zu wünschen übrig. Deshalb gibt es nun die Sony RX10 mit gleichem Sensor, aber einem großen Zoom.

Artikel veröffentlicht am ,
Sony RX10
Sony RX10 (Bild: Sony)

Die Sony RX10 ist mit einem 24-200-mm-Zoomobjektiv (KB) und dem 1 Zoll großen Exmor-R-CMOS-Sensor ausgerüstet, der auch in der RX100II eingesetzt wird. Er erreicht eine Auflösung von 20 Megapixeln. Die Lichtempfindlichkeit reicht von ISO 125 bis 12.800.

  • Sony-RX-Familie (Bild: Sony)
  • Sony RX10 (Bild: Sony)
  • Sony RX10 (Bild: Sony)
  • Sony RX10 (Bild: Sony)
  • Sony RX10 (Bild: Sony)
Sony RX10 (Bild: Sony)
Stellenmarkt
  1. Horváth & Partners Management Consultants, Stuttgart
  2. Kromberg & Schubert Automotive GmbH & Co. KG, Abensberg bei Regensburg

Als Sucher wird ein OLED-Display eingesetzt, das eine Auflösung von 1,4 Millionen Bildpunkten erreicht. Alternativ kann das schwenkbare Display mit 7,5 Zentimeter großer Diagonale auch als Sucher eingesetzt werden. Seine Auflösung liegt bei 1,23 Millionen Bildpunkten.

Die Anfangslichtstärke des Objektivs liegt über den gesamten Brennweitenbereich hinweg bei f/2,8. Die Naheinstellgrenze des Objektivs liegt bei 3 Zentimetern. Gegen Verwackler ist eine optische Bildstabilisierung eingebaut. Der Autofokus arbeitet auf Wunsch mit einer Schärfenachführung. Über den Blitzschuh können externe Blitze angeschlossen werden.

Neben Fotos können auch Videos in Full-HD mit 25 oder 50 Bildern pro Sekunde im Format AVCHD aufgenommen werden. Neben der Programmautomatik kann auch beim Filmen die Blenden- und Zeitpriorität sowie die manuelle Steuerung verwendet werden. Der Tonpegel lässt sich manuell steuern. Wer lieber ein externes Mikro einsetzen will, kann es in den dafür vorgesehenen Eingang stecken. Sony bietet sogar einen Adapter mit XLR-Anschluss an.

Die staub- und spritzwassergeschützte Kamera misst 129 x 88 x 102 mm und verfügt über WLAN sowie NFC. Die Sony RX10 wiegt mit Akku etwa 810 Gramm und soll 1.200 Euro kosten, wenn sie im November 2013 erscheint.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 1,94€
  2. 11€
  3. 12,49€

zonk 17. Okt 2013

Das ist mehr zoom als ich brauche. ;) Aber wenn man den 28-1200mm eq. Bereich "braucht...

Gontah 17. Okt 2013

Ein bisschen weiter nachgegoogelt und eigenes Wissen erweitert. Danke! :)


Folgen Sie uns
       


Microsoft Flight Simulator - Test

Hardwarehungriger Höhenflug: Der neue FluSi sieht fantastisch aus und spielt sich auch so.

Microsoft Flight Simulator - Test Video aufrufen
Mario Kart Live im Test: Ein Klempner, der um Konsolen kurvt
Mario Kart Live im Test
Ein Klempner, der um Konsolen kurvt

In Mario Kart Live (Nintendo Switch) fährt ein Klempner durchs Wohnzimmer. Golem.de hat das Spiel mit einem Konsolen-Rennkurs ausprobiert.
Von Peter Steinlechner

  1. Nintendo Entwickler arbeiten offenbar an 4K-Updates für Switch Pro
  2. Nintendo Switch Mario Kart Live schickt Spielzeugauto auf VR-Rennstecke
  3. 8bitdo Controller macht die Nintendo Switch zum Arcade-Kabinett

Big Blue Button: Das große blaue Sicherheitsrisiko
Big Blue Button
Das große blaue Sicherheitsrisiko

Kritische Sicherheitslücken, die Golem.de dem Entwickler der Videochat-Software Big Blue Button meldete, sind erst nach Monaten geschlossen worden.
Eine Recherche von Hanno Böck


    The Secret of Monkey Island: Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!
    The Secret of Monkey Island
    "Ich bin ein übelriechender, groggurgelnder Pirat!"

    Das wunderbare The Secret of Monkey Island feiert seinen 30. Geburtstag. Golem.de hat einen neuen Durchgang gewagt - und wüst geschimpft.
    Von Benedikt Plass-Fleßenkämper


        •  /