Abo
  • IT-Karriere:

Sony: PS4 Neo und neues GTA oder altes Red Dead Redemption

Auf seiner nächsten Pressekonferenz stellt Sony nicht nur neue Playstation-Modelle vor, sondern laut Medienberichten auch ein Spiel von Rockstar Games. Es könnte ein Remake von Red Dead Redemption sein - aber auch auf GTA 6 gibt es Hinweise.

Artikel veröffentlicht am ,
Kommt eine Neuauflage von Red Dead Redemption?
Kommt eine Neuauflage von Red Dead Redemption? (Bild: Rockstar Games)

Bislang ist nur eines sicher: Bei seiner Pressekonferenz am 7. September 2016 wird Sony eine Playstation 4 Slim vorstellen. Die Konsole ist noch immer nicht offiziell angekündigt, dabei gibt es im Netz bereits ausführliche Videos und Besprechungen - vermutlich von vorab an arabische Händler gelieferte Geräte, was für einen sehr schnellen Marktstart nach der Ankündigung spricht. Ziemlich sicher ist auch, dass Sony eine leistungsstärkere Playstation 4 Neo präsentiert.

Stellenmarkt
  1. Bechtle Onsite Services GmbH, Hechingen
  2. Hochschule Heilbronn, Heilbronn

Vor allem in den US-Medien gibt es zusätzlich Gerüchte, dass Rockstar Games die Veranstaltung dazu nutzt, ein neues Spiel vorzustellen. Dabei könnte es sich um GTA 6 handeln, in dem eine von der Schauspielerin Eva Mendes vertonte Protagonistin im Mittelpunkt steht. Das hatte jedenfalls ein meist gut informierter Brancheninsider schon vor ein paar Tagen auf Twitter geschrieben, wie unter anderem Itechpost.com berichtet hatte.

Etwas jüngere Berichte wie auf Thisgengaming.com hingegen wollen wissen, dass Rockstar ein Remake von Red Dead Redemption für Konsole und Windows-PC ankündigt. Grundlage für die Spekulationen ist vor allem, dass der 2010 für Playstation 3 und Xbox 360 veröffentlichte Klassiker gerade in Asien neu lokalisiert werden soll. Offiziell bestätigt ist das aber auch nicht.

Sehr wahrscheinlich ist beides nicht: Für GTA 6 wäre es wohl noch etwas zu früh, während ein Remake von Red Dead Redemption zwar eine spannende Sache wäre - aber eigentlich wartet die Spielewelt auf einen Nachfolger, der sich laut ziemlich glaubwürdigen Berichten auch schon länger in der Produktion bei Rockstar San Diego befindet.

Neben einem Rockstar-Titel könnte es auf der Sony-Veranstaltung übrigens noch weitere Neuankündigungen von Spielen geben. So sind auf Twitter auffallend viele Wort- und Reisemeldungen von Mitarbeitern von Naughty Dog zu lesen. Das Studio könnte entweder The Last of Us 2 oder ein anderes neues Spiel ankündigen - überfällig wäre beides.

Die Pressekonferenz von Sony findet kurz nach der von Apple statt, auf der wahrscheinlich das neue iPhone präsentiert wird. Während Apple aus San Francisco sendet, überträgt Sony aus New York. Beginn ist um 21 Uhr deutscher Zeit; es wird einen Livestream geben. Zu den geplanten Ankündigungen hat sich der Konzern selbst bislang nicht geäußert.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 5,99€
  2. 2,99€
  3. 39,99€
  4. 4,99€

krueger.freddy 08. Sep 2016

Leider konnte ich die PK nicht verfolgen. Finden zum Thema konnte ich jedoch auch nichts...

nightmar17 07. Sep 2016

Vor allem wenn es sich nicht um das 1216 Modell handelt.

drunkenmaster 07. Sep 2016

Offizieller Link aus dem PlayStation Newsletter: https://blog.de.playstation.com/2016/09...

razer 07. Sep 2016

wenn ich mich recht erinnere, wurde bspw GTA:Vice City noch vertont, also ins deutsche...

motzerator 07. Sep 2016

Wieso ist die zu Ende erzählt? Habe ich da eine Todesszene verpasst, am Ende vom Spiel...


Folgen Sie uns
       


iPad Mini (2019) - Fazit

Nach vier Jahren hat Apple ein neues iPad Mini vorgestellt. Das neue Modell hat wieder einen 7,9 Zoll großen Bildschirm und unterstützt dieses Mal auch den Apple Pencil.

iPad Mini (2019) - Fazit Video aufrufen
e.Go Life: Ein Auto, das lächelt
e.Go Life
Ein Auto, das lächelt

Das Auto ist zwar klein, bringt aber sogar gestandene Rennfahrer ins Schwärmen: Das Aachener Unternehmen e.Go Mobile hat seine ersten Elektroautos ausgeliefert. In einer Probefahrt erweist sich der Kleinwagen als sehr dynamisch.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Elektroauto Skoda Citigo e iV soll 265 km weit fahren
  2. Eon-Studie Netzausbau kostet maximal 400 Euro pro Elektroauto
  3. EZ-Pod Renault-Miniauto soll Stadtverkehr in Kolonne fahren

Strom-Boje Mittelrhein: Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein
Strom-Boje Mittelrhein
Schwimmende Kraftwerke liefern Strom aus dem Rhein

Ein Unternehmen aus Bingen will die Strömung des Rheins nutzen, um elektrischen Strom zu gewinnen. Es installiert 16 schwimmende Kraftwerke in der Nähe des bekannten Loreley-Felsens.

  1. Speicherung von Überschussstrom Wasserstoff soll bei Engpässen helfen
  2. Energiewende DLR-Forscher bauen Kohlekraftwerke zu Stromspeichern um
  3. Erneuerbare Energien Wellenkraft als Konzentrat

LTE-V2X vs. WLAN 802.11p: Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?
LTE-V2X vs. WLAN 802.11p
Wer hat Recht im Streit ums Auto-WLAN?

Trotz langjähriger Verhandlungen haben die EU-Mitgliedstaaten die Pläne für ein vernetztes Fahren auf EU-Ebene vorläufig gestoppt. Golem.de hat nachgefragt, ob LTE-V2X bei direkter Kommunikation wirklich besser und billiger als WLAN sei.
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Vernetztes Fahren Lobbyschlacht um WLAN und 5G in Europa
  2. Gefahrenwarnungen EU setzt bei vernetztem Fahren weiter auf WLAN

    •  /