Abo
  • Services:
Anzeige
Sony zeigt die Playstation-App auf der TGS 2013
Sony zeigt die Playstation-App auf der TGS 2013 (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Sony PS4 mobil, PS Vita stationär

Sony hat auf der Tokyo Game Show erstmals die neue PS4-Playstation-App für Smartphones vorgeführt. Außerdem demonstriert das japanische Unternehmen die PS Vita TV und die neue PS Vita. Wir haben beide Geräte ausprobiert.

Anzeige

Verkehrte Welt auf der Tokyo Game Show 2013: Während die neuen Konsolen in Europa und den USA schon fast in den Wohnzimmern angekommen sind, zeigt Sony in Japan erstmal die Smartphone-App für die Playstation 4 und bringt mobile Spiele auf den Fernseher.

Shuhei Yoshida, Chef der Sony Worldwide Studios, hat auf der Tokyo Game Show ein Xperia Z1 ausgepackt und die Playstation-App gestartet - eine Premiere.

Über die neu programmierte App für iOS und Android zeigte Yoshida, wie Spieler zukünftig von mobilen Geräten aus mit ihrer Playstation 4 interagieren können. So wird es unter anderem möglich sein, über ein Malprogramm eigene Zeichnungen in ein 3D-Objekt zu konvertieren und an die PS4 zu senden. Yoshida zeichnete beispielsweise den Protagonisten des kommenden Actionspiels Knack und warf ihn in ein Augmented-Reality-Spiel auf der PS4.

  • Playstation Vita PCH2000 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Playstation Vita PCH2000 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Playstation Vita PCH2000 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Playstation Vita TV (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Playstation Vita TV (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Playstation Vita TV (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Playstation Vita TV (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Neue Playstation Vita und Playstation Vita TV im Vergleich (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Playstation Vita PCH2000 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Playstation Vita PCH2000 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Playstation Vita PCH2000 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Playstation Vita PCH2000 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Playstation Vita PCH2000 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Playstation Vita PCH2000 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Shuhei Yoshida im Interview mit Golem.de (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Shuhei Yoshida im Interview mit Golem.de (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Des Weiteren können Spieler über die App Einkäufe tätigen und die Aktivitäten von Freunden kommentieren. Sony legt Entwicklern die Nutzung der Playstation-App ans Herz, es gibt allerdings keinen Zwang. Wenn die Entwickler es wünschen, können sie zur Interaktion mit PS4-Spielen auch eigene Smartphone-Apps programmieren. In diesem Punkt unterscheidet sich Sonys Vorhaben von Microsofts Strategie für die Smartglass-App.

Sony will die PS4-Playstation-App für iOS und Android im November 2013 veröffentlichen.

Fünf Millionen Playstation 4 und optionale echte Namen

Andrew House, Chef von Sony Computer Entertainment, sagte in seiner Begrüßungsrede, das Unternehmen wolle bis Ende März 2014 fünf Millionen Playstation-4-Konsolen verkaufen.

Eine Umstellung plant Sony im Bereich der Onlineidentifikation. Optional sollen Spieler bald mit ihren realen statt mit ihren Spitznamen online gehen. Ein denkbarer Grund dafür ist, dass Freundeslisten von Playstation-Spielern zu leer sind. Sony-Manager Masayasu Ito begründete den Schritt mit der Angst von Casual-Gamern, andere Nutzer mit Spitznamen beispielsweise "Pokémon123" in ihre Freundesliste einzuladen.

Vita TV und PS Vita PCH-2000 ausprobiert 

eye home zur Startseite
_2xs 22. Sep 2013

Wer hat bitteschön innerhalb der letzten 3 Monate einen Fernseher gekauft. Die meißten...

Liriel 20. Sep 2013

es ist ne stationäre vita die hat nunmal dieses os interface und nebenbei ist das auch...

elitezocker 20. Sep 2013

Augmented reality spielchen wie im Video gesehen wo ein Bild von Knack in die Mini-Robots...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. BWI GmbH, Munster
  2. Sky Deutschland GmbH, Unterföhring bei München
  3. Spectra-Physics, Rankweil (Österreich)
  4. über Hays AG, Hamburg


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-50%) 3,49€
  2. (-8%) 45,99€
  3. (u. a. Elex 44,99€, Witcher 3 GotY 19,95€)

Folgen Sie uns
       


  1. Tele Columbus

    1 GBit würden "gegenwärtig nur die Nerds buchen"

  2. Systemkamera

    Leica CL verbindet Retro-Design mit neuester Technik

  3. Android

    Google bekommt Standortdaten auch ohne GPS-Aktivierung

  4. Kabelnetz

    Primacom darf Kundendaten nicht weitergeben

  5. SX-10 Aurora Tsubasa

    NECs Beschleuniger nutzt sechs HBM2-Stacks

  6. Virtual Reality

    Huawei und TPCast wollen VR mit 5G streamen

  7. Wayland-Desktop

    Nvidia bittet um Mitarbeit an Linux-Speicher-API

  8. Kabelnetz

    Vodafone liefert Kabelradio-Receiver mit Analogabschaltung

  9. Einigung erzielt

    EU verbietet Geoblocking im Online-Handel

  10. Unitymedia

    Discounter Eazy kommt technisch nicht an das TV-Kabelnetz



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Fire TV (2017) im Test: Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
Fire TV (2017) im Test
Das Streaminggerät, das kaum einer braucht
  1. Neuer Fire TV Amazons Streaming-Gerät bietet HDR für 80 Euro
  2. Streaming Update für Fire TV bringt Lupenfunktion
  3. Streaming Amazon will Fire TV und Echo Dot vereinen

Universal Paperclips: Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
Universal Paperclips
Mit ein paar Sexdezillionen Büroklammern die Welt erobern
  1. Disney Marvel Heroes wird geschlossen
  2. Starcraft 2 Blizzard lästert über Pay-to-Win in Star Wars Battlefront 2
  3. Free to Play World of Tanks bringt pro Nutzer und Monat 3,30 Dollar ein

Smartphoneversicherungen im Überblick: Teuer und meistens überflüssig
Smartphoneversicherungen im Überblick
Teuer und meistens überflüssig
  1. Winphone 5.0 Trekstor will es nochmal mit Windows 10 Mobile versuchen
  2. Librem 5 Das freie Linux-Smartphone ist finanziert
  3. Aquaris-V- und U2-Reihe BQ stellt neue Smartphones ab 180 Euro vor

  1. Re: Recht hat er. Wichtiger als Geschwindigkeit...

    forenuser | 04:42

  2. Re: Ja, weil viel zu teuer

    forenuser | 04:33

  3. Re: Schnelles WLAN wäre wichtiger

    Gandalf2210 | 04:28

  4. Re: The machine that builds the machine

    Gamma Ray Burst | 03:47

  5. Re: Tesla rasiert alle weg

    Gamma Ray Burst | 03:40


  1. 20:00

  2. 18:28

  3. 18:19

  4. 17:51

  5. 16:55

  6. 16:06

  7. 15:51

  8. 14:14


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel