Abo
  • Services:
Anzeige
Sony zeigt die Playstation-App auf der TGS 2013
Sony zeigt die Playstation-App auf der TGS 2013 (Bild: Michael Wieczorek/Golem.de)

Vita TV und PS Vita PCH-2000 ausprobiert

Anzeige

Die PS Vita TV ist Sonys Alternative zu Google Chromecast oder Apple TV. Der Fokus liegt bei Sonys Pendant noch stärker auf Spielen. Die Mischung aus Set-Top-Box und Minikonsole spielt die meisten Vita-, PSP- und PS-One-Spiele ab, dient aber ebenso als Receiver für Videoplattformen wie Youtube. Wie uns Shuhei Yoshida im Interview bestätigte, soll das Gerät zukünftig auch den Gaikai-Streaming-Service nutzen. Eine weitere interessante Option bietet die Vita TV für Playstation-4-Spieler an. PS4-Titel können durch die Vita TV auf einen zweiten Fernseher gestreamt werden.

  • Playstation Vita PCH2000 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Playstation Vita PCH2000 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Playstation Vita PCH2000 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Playstation Vita TV (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Playstation Vita TV (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Playstation Vita TV (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Playstation Vita TV (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Neue Playstation Vita und Playstation Vita TV im Vergleich (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Playstation Vita PCH2000 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Playstation Vita PCH2000 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Playstation Vita PCH2000 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Playstation Vita PCH2000 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Playstation Vita PCH2000 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Playstation Vita PCH2000 (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
  • Shuhei Yoshida im Interview mit Golem.de (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)
Playstation Vita TV (Bild: Tobias Költzsch/Golem.de)

Wir konnten die Funktionen auf Sonys Stand auf der Tokyo Game Show bereits ansehen. Ganz ohne Verzögerung gelingt der PS Vita TV das Streaming von PS4-Titeln nicht. Die Weitergabe von Inhalten einer Wii-U an das Wii-U-Gamepad erfolgt beispielsweise spürbar schneller. Dennoch sollten die meisten PS4-Titel abseits von Beat'em Ups über die Vita TV spielbar bleiben. Auf der visuellen Seite sind uns leichte Artefakte abseits der Bildmitte aufgefallen. Die Auflösung (max. 720p/1080i) wird ebenfalls sichtbar verringert. Inwiefern diese unschönen Kompressionen auf das Netzwerk der Tokyo Game Show zurückzuführen sind, wird erst ein ausführlicher Test zeigen.

Überrascht waren wir von den sehr kompakten Dimensionen der Vita TV. Sie ist 65 mm lang, 105 mm hoch, 13,6 mm dick und wiegt 110 Gramm. Sie ist damit nur etwas größer als ein Kartenspiel und das kleinste Playstation-Produkt überhaupt.

Die PS Vita TV soll am 14. November 2013 im asiatischen Raum für unter 100 Euro erscheinen. Brancheninsider rechnen damit, dass das Gerät zukünftig auch in Europa und Amerika veröffentlicht wird.

Neue PS-Vita-Modelle angefasst

Im Rahmen des Interviews mit Shuhei Yoshida konnten wir das kommende mobile Modell der PS Vita mit der Bezeichnung PCH-2000 ausprobieren. Das gewichtsreduzierte Handheld liegt nun noch besser in der Hand und bietet ein stimmigeres Gesamtbild. Sony hat beispielsweise die mysteriöse Schnittstelle an der Oberseite entfernt, die bisher ungenutzt blieb. Die proprietäre Schnittstelle zum Aufladen der PS Vita hat Sony ebenfalls gestrichen. Sonys neue Version des Handhelds wird über Micro-USB-Kabel aufgeladen.

Der neue LCD-Bildschirm, der den bisherigen OLED-Bildschirm ersetzt, machte einen guten ersten Eindruck, auch wenn die Farben naturgemäß nicht mehr so kräftig dargestellt werden. Uns hätte dennoch eine noch energiesparendere Version der neuen PS Vita mit einem OLED interessiert.

Die neuen PS-Vita-Modelle sind bisher nur für Japan offiziell angekündigt worden und sollen in sechs verschiedenen Farben erscheinen. Wann die neuen Modelle nach Europa und Amerika kommen, steht noch nicht fest.

 Sony: PS4 mobil, PS Vita stationär

eye home zur Startseite
_2xs 22. Sep 2013

Wer hat bitteschön innerhalb der letzten 3 Monate einen Fernseher gekauft. Die meißten...

Liriel 20. Sep 2013

es ist ne stationäre vita die hat nunmal dieses os interface und nebenbei ist das auch...

elitezocker 20. Sep 2013

Augmented reality spielchen wie im Video gesehen wo ein Bild von Knack in die Mini-Robots...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. LogControl GmbH, Pforzheim
  2. IT-Dienstleistungszentrum Berlin, Berlin
  3. DATAGROUP Köln GmbH, Starnberg bei München
  4. CAL Consult GmbH, Nürnberg


Anzeige
Blu-ray-Angebote
  1. (u. a. Reign, Person of Interest, Gossip Girl, The Clone Wars)
  2. (u. a. The Revenant 7,97€, James Bond Spectre 7,97€, Der Marsianer 7,97€)
  3. (u. a. Fast & Furious 1-7 Blu-ray 26,49€, Indiana Jones Complete Blu-ray 14,76€, The Complete...

Folgen Sie uns
       


  1. VLC, Kodi, Popcorn Time

    Mediaplayer können über Untertitel gehackt werden

  2. Engine

    Unity bekommt 400 Millionen US-Dollar Investorengeld

  3. Neuauflage

    Neues Nokia 3310 soll bei Defekt komplett ersetzt werden

  4. Surface Studio

    Microsofts Grafikerstation kommt nach Deutschland

  5. Polar

    Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung

  6. Schutz

    Amazon rechtfertigt Sperrungen von Marketplace-Händlern

  7. CPU-Architektur

    RISC-V-Patches für Linux erstmals eingereicht

  8. FSP Hydro PTM+

    Wassergekühltes PC-Netzteil liefert 1.400 Watt

  9. Matebook X und E im Hands on

    Huawei kann auch Notebooks

  10. Celsius-Workstations

    Fujitsu bringt sichere Notebooks und kabellose Desktops



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Quantencomputer: Nano-Kühlung für Qubits
Quantencomputer
Nano-Kühlung für Qubits
  1. IBM Q Mehr Qubits von IBM
  2. Quantencomputer Was sind diese Qubits?
  3. Verschlüsselung Kryptographie im Quantenzeitalter

Tado im Langzeittest: Am Ende der Heizperiode
Tado im Langzeittest
Am Ende der Heizperiode
  1. Speedport Smart Telekom bringt Smart-Home-Funktionen auf den Speedport
  2. Tapdo Das Smart Home mit Fingerabdrücken steuern
  3. Mehr Möbel als Gadget Eine Holzfernbedienung für das Smart Home

Blackberry Keyone im Test: Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
Blackberry Keyone im Test
Tolles Tastatur-Smartphone hat zu kurze Akkulaufzeit
  1. Blackberry Keyone kommt Mitte Mai
  2. Keyone Blackberrys neues Tastatur-Smartphone kommt später
  3. Blackberry Keyone im Hands on Android-Smartphone mit toller Hardware-Tastatur

  1. Re: Wannacry? Linux lacht :)

    pethager | 21:14

  2. Warum überhaupt VLC nutzen

    eXXogene | 21:13

  3. KODI und VLC bereits gefixt

    Gormenghast | 21:12

  4. Bose Kopfhöher QC 35 - Akkuwechsel 285 Euro!

    Rob81 | 21:12

  5. Re: Arbeitsspeicher aufrüstbar?

    George99 | 21:11


  1. 18:58

  2. 18:20

  3. 17:59

  4. 17:44

  5. 17:20

  6. 16:59

  7. 16:30

  8. 15:40


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel