Abo
  • Services:

Sony: PS Vita Slim erscheint im Testmarkt Großbritannien

Leichter, schlanker und mit längerer Akkulaufzeit: Sony will die überarbeitete Version seiner PS Vita mit dem Namenszusatz "Slim" ab dem 7. Februar 2014 in Großbritannien anbieten. Ob das Handheld in Deutschland erscheint, ist nicht entschieden.

Artikel veröffentlicht am ,
PS Vita Slim
PS Vita Slim (Bild: Sony)

Ab dem 7. Februar 2014 können Spieler auch in Europa die PS Vita Slim kaufen. In Japan gibt es das Handheld seit Oktober 2013, und zwar unter der Typbezeichnung PCH-2000. Vorerst erscheint die Slim allerdings nur in Großbritannien. Ob sie dann auch in Deutschland zu haben sein wird, entscheidet sich erst später. Der UK-Markt soll als Test dienen: Wenn das Gerät dort gut laufe, solle die Slim bald auch auf dem Kontinent zu haben sein, so Sony im Gespräch mit Golem.de.

Die PS Vita Slim ist rund 20 Prozent dünner und wiegt nur noch 219 Gramm, also rund 15 Prozent weniger als die aktuelle Version, die seit Anfang 2012 in Europa erhältlich ist. Vor allem aber hat das Gerät eine rund eine Stunde längere Akkulaufzeit. Eine 3G-Fassung soll es nicht geben, stattdessen ist der Nutzer auf WLAN angewiesen, um online zu gehen. Die neue PS Vita verfügt außerdem über einen 5 Zoll großen LCD- statt einen OLED-Touchscreen, außerdem ist 1 GByte an Flash-Speicher fest verbaut. Der Preis liegt bei 180 britischen Pfund (rund 220 Euro).



Anzeige
Top-Angebote
  1. 76,57€
  2. 59,99€ (bei otto.de)
  3. 125,99€
  4. (u. a. Ni No Kuni 2 29,99€, Dark Souls 3 25,49€)

Hittmar Otzfeld 30. Jan 2014

Der proprietäre Speicher an sich ist für mich nicht das größte Problem. Der Preis...

Olgautzi 30. Jan 2014

Die PS Vita im Artikelbild ist keine Slim, wie es in der Beschreibung unter dem Bild...

mnementh 30. Jan 2014

Großbritannien ist der größte europäische Markt für Spielekonsolen. Ja, größer als...

Cohaagen 30. Jan 2014

Das Design der Vita-Menüs fand ich anfangs (genau wie die GUI von Wii, WiiU und 3DS...

vol1 30. Jan 2014

Und die denken sie verkauft sich gut und führen sie in EU ein, dann haben aber schon alle...


Folgen Sie uns
       


Tesla Model 3 - Test

Das Tesla Model 3 ist seit Mitte Februar 2019 in Deutschland erhältlich. Wir sind es gefahren.

Tesla Model 3 - Test Video aufrufen
Sailfish X im Test: Die Android-Alternative mit ein bisschen Android
Sailfish X im Test
Die Android-Alternative mit ein bisschen Android

Seit kurzem ist Sailfish OS mit Android-Unterstützung für weitere Xperia-Smartphones von Sony verfügbar. Fünf Jahre nach unserem letzten Test wird es Zeit, dass wir uns das alternative Mobile-Betriebssystem wieder einmal anschauen und testen, wie es auf einem ursprünglichen Android-Gerät läuft.
Ein Test von Tobias Költzsch


    Microsoft: Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse
    Microsoft
    Die ganz normale, lautlose Cloud-Apokalypse

    Wenn Cloud-Dienste ausfallen, ist oft nur ein Server kaputt. Wenn aber Googles Safe-Browsing-Systeme den Zugriff auf die deutsche Microsoft Cloud komplett blockieren, liegt noch viel mehr im Argen - und das lässt für die Zukunft nichts Gutes erwarten.
    Von Sebastian Grüner

    1. Services Gemeinsames Accenture Microsoft Business arbeitet bereits
    2. Business Accenture und Microsoft gründen gemeinsame Service-Sparte
    3. AWS, Azure, Alibaba, IBM Cloud Wo die Cloud hilft - und wo nicht

    Tom Clancy's The Division 2 im Test: Richtig guter Loot-Shooter
    Tom Clancy's The Division 2 im Test
    Richtig guter Loot-Shooter

    Ubisofts neuer Online-Shooter beweist, dass komplexe Live-Spiele durchaus von Anfang an überzeugen können. Bis auf die schwache Geschichte und Gegner, denen selbst Dauerbeschuss kaum etwas anhaben kann, ist The Division 2 ein spektakuläres Spiel.
    Von Jan Bojaryn

    1. Netztest Connect Netztest urteilt trotz Funklöchern zweimal sehr gut
    2. Netztest Chip verteilt viel Lob trotz Funklöchern

      •  /