Abo
  • IT-Karriere:

Sony: PS Vita Slim erscheint im Testmarkt Großbritannien

Leichter, schlanker und mit längerer Akkulaufzeit: Sony will die überarbeitete Version seiner PS Vita mit dem Namenszusatz "Slim" ab dem 7. Februar 2014 in Großbritannien anbieten. Ob das Handheld in Deutschland erscheint, ist nicht entschieden.

Artikel veröffentlicht am ,
PS Vita Slim
PS Vita Slim (Bild: Sony)

Ab dem 7. Februar 2014 können Spieler auch in Europa die PS Vita Slim kaufen. In Japan gibt es das Handheld seit Oktober 2013, und zwar unter der Typbezeichnung PCH-2000. Vorerst erscheint die Slim allerdings nur in Großbritannien. Ob sie dann auch in Deutschland zu haben sein wird, entscheidet sich erst später. Der UK-Markt soll als Test dienen: Wenn das Gerät dort gut laufe, solle die Slim bald auch auf dem Kontinent zu haben sein, so Sony im Gespräch mit Golem.de.

Die PS Vita Slim ist rund 20 Prozent dünner und wiegt nur noch 219 Gramm, also rund 15 Prozent weniger als die aktuelle Version, die seit Anfang 2012 in Europa erhältlich ist. Vor allem aber hat das Gerät eine rund eine Stunde längere Akkulaufzeit. Eine 3G-Fassung soll es nicht geben, stattdessen ist der Nutzer auf WLAN angewiesen, um online zu gehen. Die neue PS Vita verfügt außerdem über einen 5 Zoll großen LCD- statt einen OLED-Touchscreen, außerdem ist 1 GByte an Flash-Speicher fest verbaut. Der Preis liegt bei 180 britischen Pfund (rund 220 Euro).



Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 294€
  2. 259€ + Versand oder kostenlose Marktabholung
  3. (reduzierte Überstände, Restposten & Co.)

Hittmar Otzfeld 30. Jan 2014

Der proprietäre Speicher an sich ist für mich nicht das größte Problem. Der Preis...

Olgautzi 30. Jan 2014

Die PS Vita im Artikelbild ist keine Slim, wie es in der Beschreibung unter dem Bild...

mnementh 30. Jan 2014

Großbritannien ist der größte europäische Markt für Spielekonsolen. Ja, größer als...

Cohaagen 30. Jan 2014

Das Design der Vita-Menüs fand ich anfangs (genau wie die GUI von Wii, WiiU und 3DS...

vol1 30. Jan 2014

Und die denken sie verkauft sich gut und führen sie in EU ein, dann haben aber schon alle...


Folgen Sie uns
       


Wolfenstein Youngblood angespielt

Zwillinge im Kampf gegen das Böse: Im Actionspiel Wolfenstein Youngblood müssen sich Jess und Soph Blazkowicz mit dem Regime anlegen.

Wolfenstein Youngblood angespielt Video aufrufen
Physik: Den Quanten beim Sprung zusehen
Physik
Den Quanten beim Sprung zusehen

Quantensprünge sind niemals groß und nicht vorhersehbar. Forschern ist es dennoch gelungen, den Vorgang zuverlässig zu beobachten, wenn er einmal angefangen hatte - und sie konnten ihn sogar umkehren. Die Fehlerkorrektur in Quantencomputern soll in Zukunft genau so funktionieren.
Von Frank Wunderlich-Pfeiffer


    Ada und Spark: Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen
    Ada und Spark
    Mehr Sicherheit durch bessere Programmiersprachen

    Viele Sicherheitslücken in Software sind auf Programmierfehler zurückzuführen. Diese Fehler lassen sich aber vermeiden - und zwar unter anderem durch die Wahl einer guten Programmiersprache. Ada und Spark gehören dazu, leider sind sie immer noch wenig bekannt.
    Von Johannes Kanig

    1. Das andere How-to Deutsch lernen für Programmierer
    2. Programmiersprachen, Pakete, IDEs So steigen Entwickler in Machine Learning ein
    3. Software-Entwickler Welche Programmiersprache soll ich lernen?

    Doom Eternal angespielt: Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig
    Doom Eternal angespielt
    Die nächste Ballerorgie von id macht uns fix und fertig

    E3 2019 Extrem schnelle Action plus taktische Entscheidungen, dazu geniale Grafik und eine düstere Atmosphäre: Doom Eternal hat gegenüber dem erstklassigen Vorgänger zumindest beim Anspielen noch deutlich zugelegt.

    1. Sigil John Romero setzt Doom fort

      •  /