Abo
  • Services:
Anzeige
Tearaway
Tearaway (Bild: Sony)

Sony: PS Vita als Controller für die PS3

Tearaway
Tearaway (Bild: Sony)

Die PS Vita stand im Mittelpunkt der Pressekonferenz von Sony. Neben neuen Spielen und Angeboten wurde auch eine Funktion namens Cross-Controller angekündigt - Konkurrent Nintendo dürfe nicht erfreut sein. Außerdem gibt es ein neues Spiel von Media Molecule namens Tearaway.

Findige Bastler haben schon vor einiger Zeit eigene Möglichkeiten gefunden, die PS Vita ähnlich wie den Controller der Wii U als Eingabegerät für die Playstation 3 zu verwenden. Auf der Gamescom 2012 hat Sony nun selbst vorgeführt, wie das geht. Beim PS3-Spiel Little Big Planet 2 konnte man sehen, wie auf dem Display der PS Vita eine Übersicht des Levels zu sehen war, durch den der Spieler die Hauptfigur Sackboy gesteuert hat - mit der Vita. Bei Sony heißt das Cross-Controller, im Herbst soll eine Applikation als Download verfügbar sein, die das ermöglicht. Unterstützung für weitere Titel dürfte spätestens dann folgen, wenn Nintendo seine Wii U in den Handel bringt, weil Sony so das wohl wichtigste Alleinstellungsmerkmal der Konkurrenzkonsole ankratzen kann. Sony selbst hat übrigens keine neue Konsole und auch nicht die kolportierte Super Slim der Playstation 3 vorgestellt.

Auch sonst stand die PS Vita sehr im Mittelpunkt von Sonys Gamescom-Pressekonferenz. Das wichtigste neue Spiel für das Handheld hat Alex Evans, Chef und Gründer von Media Molecule, selbst vorgestellt. Es trägt den Titel Tearaway und dreht sich um etwas, was die Generation Hightech immer seltener in den Händen hat: Papier. Der Held heißt Iota, er ist so eine Art Origami-Version des ebenfalls von Media Molecule stammenden Sackboy, der durch eine kunterbunte Papierwelt hüpft und springt. Das Ganze macht einen ziemlich ungewöhnlichen Eindruck, zumal das Spiel die Möglichkeiten der Vita sehr weitgehend ausschöpfen soll - inklusive der Bewegungssteuerung per Rückseite.

Anzeige

Eine weitere Neuvorstellung war eine Vita-Version von Killzone mit dem Untertitel Mercenary, über die allerdings noch nicht allzu viel verraten wurde. Außerdem hat Sony das bereits früher angekündigte Call of Duty Black Ops: Declassified und neue Szenen aus Ubisofts Assassin's Creed 3 gezeigt.

Unter dem Namen Cross-Play soll es ab Herbst 2012 eine Reihe von Programmen geben, die man sich nur einmal kaufen muss - also auf der Playstation 3 oder der PS Vita. Die Version für die jeweils andere Fassung gibt es dann kostenlos mit dazu, wohl als Download aus dem Playstation Network. Das erste derart vermarktete Spiel ist Playstation All-Stars Battle Royale.

Auch eine Reihe von Spielen für die Playstation 3 hat Sony kurz vorgestellt. Until Dawn dreht sich um einen Landausflug, den sieben Personen trotz allerlei Horrorangriffen überleben müssen - während der Spieler einen Move-Controller in der Hand hält. Unter dem Arbeitstitel Rain entsteht ein offenbar eher künstlerisch orientiertes Programm. Bei Puppeteer scheint es sich um ein Geschicklichkeitsspiel zu handeln, das entfernt an eine düstere Version von Little Big Planet erinnert.

Auch zu Playstation Mobile, also den über Android-Smartphones und den Playstation Store verfügbaren Spielen, gibt es eine Neuigkeit: Asus und Wikipad wollen den Dienst künftig ebenfalls unterstützten - bislang hatte Sony nur HTC als Partner dafür.

Ebenfalls viel zu sehen war von Wonderbook, das Sony mittelfristig wohl als eigene Marke etablieren möchte. Dabei handelt es sich um Augmented-Reality-Anwendungen plus Inhalten aus Büchern. So können eher junge Spieler im Book of Spells neue Texte von Harry-Potter-Autorin J.K. Rowling zum Zaubereileben erwecken, es gibt ein Detektivspiel namens Diggs Nightcrawler, und auch die Saurier aus der BBC-Serie Walking with Dinosaurs werden zum virtuellen Leben erweckt.


eye home zur Startseite
Endwickler 17. Aug 2012

Ein kleiner Fehler für Voldo: Das heißt nicht "Cross Buy" und du hast die Wipeouttitel...

tunnelblick 15. Aug 2012

ja, auf smartphones und nintendo 3ds. ja, wenn man beides hat. ob man sich dafür als...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Ratbacher GmbH, Großraum Chemnitz
  2. Zentrum für Kunst und Medientechnologie Karlsruhe, Karlsruhe
  3. YASKAWA Europe GmbH, Eschborn bei Frankfurt am Main
  4. HERMA GmbH, Filderstadt


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 99,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  2. 109,99€ mit Vorbesteller-Preisgarantie
  3. (Rebel Galaxy beim Kauf eines Spiels aus der Aktion gratis dazu - u. a. Full Throttle Remastered 11...

Folgen Sie uns
       


  1. Rockstar Games

    "Normalerweise" keine Klagen gegen GTA-Modder

  2. Stromnetz

    Tennet warnt vor Trassen-Maut für bayerische Bauern

  3. Call of Duty

    Modern Warfare Remastered erscheint alleine lauffähig

  4. Gmail

    Google scannt Mails künftig nicht mehr für Werbung

  5. Die Woche im Video

    Ein Chef geht, die Quanten kommen und Nummer Fünf lebt

  6. Hasskommentare

    Koalition einigt sich auf Änderungen am Facebook-Gesetz

  7. Netzneutralität

    CCC lehnt StreamOn der Telekom ab

  8. Star Trek

    Sprachsteuerung IBM Watson in Bridge Crew verfügbar

  9. SteamVR

    Valve zeigt Knuckles-Controller

  10. Netflix und Amazon

    Legale Streaming-Nutzung in Deutschland nimmt zu



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mieten bei Ottonow und Media Markt: Miet mich!
Mieten bei Ottonow und Media Markt
Miet mich!
  1. Elektronikkonzern Toshiba kann Geschäftsbericht nicht vorlegen
  2. Zahlungsabwickler Start-Up Stripe kommt nach Deutschland
  3. Übernahmen Extreme Networks will eine Branchengröße werden

Qubits teleportieren: So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
Qubits teleportieren
So funktioniert Quantenkommunikation per Satellit
  1. Quantencomputer Ein Forscher in den unergründlichen Weiten des Hilbertraums
  2. Quantenprogrammierung "Die physikalische Welt kann kreativer sein als wir selbst"
  3. Quantenoptik Vom Batman-Fan zum Quantenphysiker

Skull & Bones angespielt: Frischer Wind für die Segel
Skull & Bones angespielt
Frischer Wind für die Segel
  1. Forza Motorsport 7 Dynamische Wolken und wackelnde Rückspiegel
  2. Square Enix Die stürmischen Ereignisse vor Life is Strange
  3. Spider-Man Superheld mit Alltagssorgen

  1. Re: Wasserstoff

    masel99 | 00:08

  2. Re: Taschenrechnerbug behoben?

    sio1Thoo | 24.06. 23:50

  3. Re: Erik Range hat meiner Ansicht nach Recht

    Umaru | 24.06. 23:46

  4. Re: Nutzt irgendjemand hier wirklich noch google-mail

    FreiGeistler | 24.06. 23:44

  5. Re: In anderen Worten

    FreiGeistler | 24.06. 23:39


  1. 13:30

  2. 12:14

  3. 11:43

  4. 10:51

  5. 09:01

  6. 17:40

  7. 16:22

  8. 15:30


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel