Abo
  • Services:
Anzeige
Dualshock 4
Dualshock 4 (Bild: Ina Fassbender/Reuters)

Sony PS-4-Controller ist PC-kompatibel

Das Gamepad der Xbox One soll erst im Laufe des Jahres 2014 PC-kompatibel sein - aber es gibt eine Alternative: Sony hat bekanntgegeben, dass die wichtigsten Funktionen des Playstation-4-Gamepads vom Start weg auf PCs funktionieren.

Anzeige

Besucher der Spielemesse E3 konnten sowohl den Controller der Xbox One als auch der Playstation 4 grundsätzlich nicht an finaler Konsolenhardware, sondern ausschließlich an Windows-PCs ausprobieren - auf denen allerdings offizielle Entwicklerkits der jeweiligen Hersteller installiert waren. Jetzt hat Shuhei Yoshida, bei Sony für das globale Studionetzwerk zuständig, per Twitter bekanntgegeben, dass die Analogsticks und -schalter vom Start weg mit PCs kompatibel sein werden.

Beim Controller der Xbox One ist das anders: Microsoft hatte im August 2013 erklärt, dass erst ein Treiber programmiert werden müsse, was recht aufwendig sei und deshalb erst im Verlaufe des Jahres 2014 abgeschlossen sein soll.

Bei der aktuellen Konsolengeneration ist es genau andersherum: Da lässt sich der Controller der Xbox 360 einfach so an Windows-PCs verwenden, während Dualshock der Playstation 3 nur mit recht aufwendigen Tricks läuft.

Mit dem Playstation-4-Pad am PC sollen aber zumindest zum Start keine der neuen, Playstation-4-spezifischen Funktionen unterstützt werden, etwa das Touchpad. Auch ist noch unklar, wie genau die Hardware vom System erkannt wird, also ob die Systemerkennung einen Dualshock 4 oder per XInput API etwa einen Xbox-Controller meldet - Ersteres wäre besser, Zweiteres ist sehr viel wahrscheinlicher. Yoshida hat sich bislang nicht dazu geäußert.

Der Dualshock 4 soll einzeln um die 60 Euro kosten, hierzulande ist er genauso wie die Playstation 4 ab dem 29. November 2013 im Handel erhältlich.


eye home zur Startseite
TheUnichi 14. Okt 2013

Ganz einfach. Xbox-Controller: Native Windows Unterstützung PS3-Controller: Native OSX...

Anonymer Nutzer 08. Okt 2013

Aber kein Sony Controller. Oder du bist der erste Mensch auf der Welt der den Treiber...

Endwickler 07. Okt 2013

Beim Microsoftcontroller kann man die Anordnung frei festlegen?

Endwickler 07. Okt 2013

AU, den hatte ich noch gar nicht gesehen, da muss nun Okano bei meinem alten Controller...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. cab Produkttechnik GmbH & Co. KG, Karlsruhe
  2. AEbt Angewandte Eisenbahntechnik GmbH, Nürnberg
  3. Bundesamt für Verfassungsschutz, Köln
  4. Haufe Group, Freiburg im Breisgau


Anzeige
Top-Angebote
  1. 111€

Folgen Sie uns
       


  1. Bildbearbeitung

    Google-Algorithmus entfernt Wasserzeichen auf Fotos

  2. Ladestationen

    Regierung lehnt Zwangsverkabelung von Tiefgaragen ab

  3. Raspberry Pi

    Raspbian auf Stretch upgedated

  4. Trotz Förderung

    Breitbandausbau kommt nur schleppend voran

  5. Nvidia

    Keine Volta-basierten Geforces in 2017

  6. Grafikkarte

    Sonnets eGFX Breakaway Box kostet 330 Euro

  7. E-Commerce

    Kartellamt will Online-Shops des Einzelhandels schützen

  8. id Software

    Quake Champions startet in den Early Access

  9. Betrug

    Verbraucherzentrale warnt vor gefälschten Youporn-Mahnungen

  10. Lenovo

    Smartphone- und Servergeschäft sorgen für Verlust



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Mercedes S-Klasse im Test: Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
Mercedes S-Klasse im Test
Das selbstfahrende Auto ist schon sehr nahe
  1. Autonomes Fahren Fiat Chrysler kooperiert mit BMW und Intel
  2. 3M Verkehrsschilder informieren autonom fahrende Autos
  3. Waymo Autonomes Auto zerstört sich beim Unfall mit Fußgängern

LG 34UC89G im Test: Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
LG 34UC89G im Test
Wenn G-Sync und 166 Hertz nicht genug sind
  1. LG 43UD79-B LG bringt Monitor mit 42,5-Zoll-Panel für vier Signalquellen
  2. Gaming-Monitor Viewsonic XG 2530 im Test 240 Hertz, an die man sich gewöhnen kann
  3. SW271 Benq bringt HDR-Display mit 10-Bit-Panel

Windows 10 S im Test: Das S steht für schlechtes Marketing
Windows 10 S im Test
Das S steht für schlechtes Marketing
  1. Microsoft Neugierige Nutzer können Windows 10 S ausprobieren
  2. Surface Diagnostic Toolkit Surface-Tool kommt in den Windows Store
  3. Malware Der unvollständige Ransomware-Schutz von Windows 10 S

  1. Re: NAS mit 1GBit - öch nööö

    Technik Schaf | 22:51

  2. Re: Das Spiel ist auf dem richtigen Weg!

    Umaru | 22:49

  3. Re: "Kriminelle Kampagnen werden immer raffinierter."

    p4m | 22:31

  4. Re: Rechner mit Termin zu Haftprüfung und...

    ptepic | 22:13

  5. Re: Ich blocke nicht die Werbung auf Golem.

    elf | 22:13


  1. 14:38

  2. 12:42

  3. 11:59

  4. 11:21

  5. 17:56

  6. 16:20

  7. 15:30

  8. 15:07


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel