• IT-Karriere:
  • Services:

Sony: Preisgerüchte um die nächste Playstation

Kurz vor der wohl kurz bevorstehenden Präsentation der nächsten Playstation wird klar, wie dringend Sony ein frisches Produkt braucht: Der Absatz der PS3 geht rapide zurück. Dass die neue Hardware kommt, zeigen recht glaubwürdige Hinweise auf die mutmaßliche Preispolitik.

Artikel veröffentlicht am ,
Controller Playstation
Controller Playstation (Bild: Sony)

Am 20. Februar 2013 stellt Sony vermutlich die nächste Playstation vor, jetzt hat das US-Magazin The Verge aus der gewöhnlich gut informierten japanischen Zeitung Asahi Shimbun erste Hinweise auf die Preispolitik von Sony erhalten. Angeblich soll das Gerät um die 40.000 Yen (rund 315 Euro) kosten - in Europa würde das erfahrungsgemäß wohl auf einen Preis von 350 bis 400 Euro hinauslaufen. Das wäre deutlich weniger als der Einführungspreis der Playstation 3 von 2006, die in ihrer teuersten Konfiguration 60.000 Yen (rund 472 Euro nach heutigem Wechselkurs) gekostet hat - in Europa waren es offiziell 599 Euro.

Stellenmarkt
  1. InVision AG, Düsseldorf
  2. Scheidt & Bachmann GmbH, Mönchengladbach

Dass es höchste Zeit wird für die Einführung neuer Produkte, zeigen aktuelle Geschäftsergebnisse von Sony. Im Quartal von Oktober bis Dezember 2012 ging der Umsatz in der Sparte "Games" um 15,1 Prozent auf 269 Milliarden Yen (2,11 Milliarden Euro) zurück. Insgesamt hat der Konzern in den drei Monaten rund 6,8 Millionen Exemplare der Playstation 3 und 2 ausgeliefert - im Vergleichszeitraum waren es 7,4 Millionen Stück.

Der Absatz von Spielen für stationäre Konsolen ging von 68,7 Millionen auf 61,7 Millionen zurück. Im gesamten Geschäftsjahr, das noch bis Ende März 2013 läuft, erwartet Sony einen Absatz von rund 16 Millionen Konsolen - 2 Millionen weniger als im Vorjahreszeitraum. Der operative Gewinn der Spiele-Sparte brach um 86,4 Prozent auf 4,6 Milliarden Yen (rund 36,2 Millionen Euro) ein.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Hardware-Angebote
  1. 369,45€ (Bestpreis!)

M.Kessel 09. Feb 2013

Ich habe mir keine PS3 geholt, weil sie nicht mehr kompatibel war, als der Preis ins...

M.Kessel 09. Feb 2013

Egal ob es nun Sony oder Microsoft ist. "Always online" in Singleplayerspielen oder...

M.Kessel 09. Feb 2013

Man kann Spieler sein, und die Politik trotzdem sehr kritisch beurteilen. Das eine...

Sharra 09. Feb 2013

Klar arbeiten sie alle an "One Person one buy" Systemen. Aber derzeit läuft ja z.B. auch...

Anonymer Nutzer 08. Feb 2013

Hat die Spiele-Sparte von Sony überhaupt irgendwann mal schwarze Zahlen geschrieben...


Folgen Sie uns
       


Eichrechtskonforme Ladesäule von Allego getestet

Spezielle Module erlauben eine eichrechtskonforme Nutzung von Ladesäulen. Doch sie stellen ein Sicherheitsrisiko dar.

Eichrechtskonforme Ladesäule von Allego getestet Video aufrufen
Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test: Den Airpods Pro hat die Konkurrenz nichts entgegenzusetzen
Bluetooth-Hörstöpsel mit ANC im Test
Den Airpods Pro hat die Konkurrenz nichts entgegenzusetzen

Die Airpods Pro haben neue Maßstäbe bei Bluetooth-Hörstöpseln gesetzt. Sennheiser und Huawei ziehen mit True Wireless In-Ears mit ANC nach, ohne eine Antwort auf die besonderen Vorzüge des Apple-Produkts zu haben.
Ein Test von Ingo Pakalski

  1. Panasonic und Technics Neue Bluetooth-Hörstöpsel bieten ANC-Technik
  2. Googles Bluetooth-Hörstöpsel Pixel Buds 2 mit Echtzeitübersetzung kosten 200 Euro
  3. Bluetooth-Hörstöpsel Google will Klangprobleme beseitigen, Microsoft nicht

Alloy Elite 2 im Test: Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung
Alloy Elite 2 im Test
Voll programmierbare Tastatur mit Weihnachtsbaumbeleuchtung

HyperX verbaut in seiner neuen Gaming-Tastatur erstmals eigene Schalter und lässt der RGB-Beleuchtung sehr viel Raum. Die Verarbeitungsqualität ist hoch, der Preis angemessen.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Ergonomische Tastatur im Test Logitech erfüllt auch kleine Wünsche
  2. Keyboardio Atreus Programmierbare ergonomische Mini-Tastatur für unterwegs
  3. Keychron K6 Kompakte drahtlose Tastatur mit austauschbaren Switches

HTTPS/TLS: Zwischenzertifikate von Tausenden Webseiten fehlerhaft
HTTPS/TLS
Zwischenzertifikate von Tausenden Webseiten fehlerhaft

Viele Webseiten müssen ihre Zertifikate tauschen, da sie von Zwischenzertifikaten ausgestellt wurden, die ein Sicherheitsrisiko darstellen.
Von Hanno Böck

  1. Nach Safari Chrome und Firefox wollen nur noch einjährige Zertifikate
  2. Sicherheitslücke GnuTLS setzt Session-Keys auf null
  3. Sectigo Abgelaufenes Root-Zertifikat entfacht Ärger

    •  /