Abo
  • Services:
Anzeige
Auch ohne Knopfdruck lädt die PS4 gekaufte Spiele vorab herunter.
Auch ohne Knopfdruck lädt die PS4 gekaufte Spiele vorab herunter. (Bild: Sony)

Sony: Pre-Load für Playstation-4-Spiele startet Ende Juni

Auch ohne Knopfdruck lädt die PS4 gekaufte Spiele vorab herunter.
Auch ohne Knopfdruck lädt die PS4 gekaufte Spiele vorab herunter. (Bild: Sony)

Sony hat angekündigt, dass ab dem 24. Juni 2014 15 Spiele als Vorabdownload für die Playstation 4 verfügbar sein werden. Die Liste enthält noch nicht veröffentlichte Titel wie Destiny oder Uncharted 4 und wird im Laufe der kommenden Monate erweitert.

Anzeige

PC-Spieler kennen die Funktion seit Jahren von Valves Steam: Ab dem 24. Juni 2014 führt Sony die Option ein, Spiele auf der Playstation 4 vorab herunterzuladen (Pre-Load). Dies funktioniert aber nur mit im PSN gekauften Titeln, dort sind PS4-Spiele tendenziell teurer als im Laden.

Um den Pre-Load nutzen zu können, muss der jeweilige Titel im Playstation Network vorab bestellt und gekauft werden. Sobald die Daten des Spiels - zumeist einige Tage oder Wochen vor dem Verkaufsstart - auf den Servern liegen, lädt die Playstation 4 diese automatisch herunter und installiert das Spiel. Damit entfällt die teils lange Wartezeit-Dauer beim ersten Start, da alle Updates bereits aufgespielt sind. Ein Countdown zeigt wie bei Steam, wann das Spiel freigeschaltet wird.

Titel wie The Last of Us Remastered, deren Vorbestellung schon vor dem 20. Mai 2014 möglich war, bieten keine Pre-Load-Option. Zu den bisher unterstützten Spielen zählen Battlefield Hardline, Call of Duty Advanced Warfare, Destiny, Dragon Age Inquisition, Little Big Planet 3 und Uncharted 4 - A Thief's End. Das erste Spiel mit Pre-Load-Funktion ist Transformers Rise of the Dark Spark, das am 24. Juni 2014 veröffentlicht wird.

Vorsicht: Abhängig vom Publisher gibt es Pre-Order-Titel, deren Vorbestellung nicht rückgängig gemacht werden kann, beispielsweise Destiny.


eye home zur Startseite
Garius 19. Jun 2014

Also meine PS3 ist tatsächlich ordentlich lahm. Genauso wie der 3DS und die Wii U. Mit...

robinx999 19. Jun 2014

Tja er könnte Billiger sein, wobei es ja auch bei Film Downloads regelmäßig der Fall ist...

abfallwoscht 19. Jun 2014

Online im PSN gekaufte Spiele lassen sich doch nicht weiterverkaufen, oder? Also: nettes...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. SQS Software Quality Systems AG, Gifhorn-Weyhausen, Köln, Frankfurt, München, Hamburg, deutschlandweit
  2. medavis GmbH, Karlsruhe
  3. DERMALOG Identification Systems GmbH, Hamburg
  4. operational services GmbH & Co. KG, Chemnitz, Zwickau, Dresden


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 7,99€
  2. 22,99€
  3. 9,99€

Folgen Sie uns
       


  1. Apple iOS 11 im Test

    Alte Apps weg, Daten weg, aber sonst alles gut

  2. Bitkom

    Ausbau mit Glasfaser kann noch 20 Jahre dauern

  3. Elektroauto

    Nikolas E-Trucks bekommen einen Antrieb von Bosch

  4. HHVM

    Facebook konzentriert sich künftig auf Hack statt PHP

  5. EU-Datenschutzreform

    Bitkom warnt Firmen vor Millionen-Bußgeldern

  6. Keybase Teams

    Opensource-Teamchat verschlüsselt Gesprächsverläufe

  7. Elektromobilität

    In Norwegen fehlen Ladesäulen

  8. Metroid Samus Returns im Kurztest

    Rückkehr der gelenkigen Kopfgeldjägerin

  9. Encrypted Media Extensions

    Web-DRM ist ein Standard für Nutzer

  10. TP Link Archer CR700v

    Einziger AVM-Konkurrent bei Kabelroutern gibt auf



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Banana Pi M2 Berry: Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
Banana Pi M2 Berry
Per SATA wird der Raspberry Pi attackiert
  1. Die Woche im Video Mäßige IT-Gehälter und lausige Wahlsoftware
  2. Orange Pi 2G IoT ausprobiert Wir bauen uns ein 20-Euro-Smartphone

Inspiron 5675 im Test: Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
Inspiron 5675 im Test
Dells Ryzen-Gaming-PC reicht mindestens bis 2020
  1. Android 8.0 im Test Fertig oder nicht fertig, das ist hier die Frage
  2. Logitech Powerplay im Test Die niemals leere Funk-Maus
  3. Polar vs. Fitbit Duell der Schlafexperten

Mini-Smartphone Jelly im Test: Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
Mini-Smartphone Jelly im Test
Winzig, gewöhnungsbedürftig, nutzbar
  1. Leia RED verrät Details zum Holo-Display seines Smartphones
  2. Smartphones Absatz in Deutschland stagniert, Umsatz steigt leicht
  3. Wavy Klarna-App bietet kostenlose Überweisungen zwischen Freunden

  1. Sag das den Versicherungen ...

    Dadie | 02:24

  2. Re: RÄLLEN

    TuX12 | 02:15

  3. Re: *Gerade* Siemens und Bosch scheitern daran

    Sharra | 02:07

  4. Re: Ist doch alles ganz einfach... LTE High Speed...

    DASPRiD | 01:58

  5. Re: Geht dann Spotify Web eines Tages auf dem...

    redwolf | 01:56


  1. 19:04

  2. 18:51

  3. 18:41

  4. 17:01

  5. 16:46

  6. 16:41

  7. 16:28

  8. 16:11


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel