Sony: Playstation Store jetzt auch im Browser

Wer Spiele für seine Playstation 3 kaufen möchte und vor den teils hohen Preisen im offiziellen Store nicht zurückschreckt, kann jetzt auch am PC direkt im Browser shoppen.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation-Shop für Spiele
Playstation-Shop für Spiele (Bild: Golem.de)

Sony hat seinen Playstation Store jetzt auch in einer Version für Browser eröffnet. Wer die Auswahl- und Bezahlprozedur nicht an seiner Playstation 3 erledigen möchte, kann jetzt also auch am PC in dem Angebot stöbern. Neben einigen Schnäppchen bei älteren Spielen gibt es auch zahlreiche Neuveröffentlichungen wie Far Cry 3, für das aber fast 70 Euro fällig sind - der Händler ums Eck oder so gut wie jeder Onlineversand bietet das günstiger an.

Neben Spielen gibt es auch Filme und TV-Serien, die aber nicht auf allen Geräten abspielbar sind. So können Nutzer die Standardversion der Komödie Ted für rund 4 Euro unter anderem auf einer PS3, einer PS Vita oder einem Sony-Tablet anschauen, die HD-Fassung für rund 5 Euro aber nur auf einer Playstation 3. Beim Bezahlen stehen die gleichen Optionen wie über die Konsole zur Verfügung, also von der Kreditkarte bis hin zu Prepaid-Karten.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


RealAngst 10. Dez 2012

Firefox 16.0.2 / Windows XP : geht Firefox 17.0 / Linux, Fedora 17 : geht nicht Dann mal...

RealAngst 10. Dez 2012

Ja! Endlich! Äh ... wann wurde die PlayStation 3 eingeführt? Vor sechs Jahren? Gut, aber...

tomacco 10. Dez 2012

Hat schon jemand getestet, ob man auch Demos und zum Beispiel Vorschauvideos "kaufen...



Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Branchenversprechen
Boston Dynamics will Roboter nicht bewaffnen

Mehrere Robotikunternehmen, darunter Boston Dynamics, wollen die Bewaffnung ihrer Produkte nicht unterstützen.

Branchenversprechen: Boston Dynamics will Roboter nicht bewaffnen
Artikel
  1. Elektroauto: VW ID.2 X soll 400 km weit fahren
    Elektroauto
    VW ID.2 X soll 400 km weit fahren

    Volkswagen will angeblich den ID.2 X als kompaktes E-SUV positionieren und mit einer respektablen Reichweite ausstatten.

  2. Sennheiser TV Clear Set im Test: Eine teure Lösung für ein spezielles Problem
    Sennheiser TV Clear Set im Test
    Eine teure Lösung für ein spezielles Problem

    Mit den Hörstöpseln TV Clear Set von Sennheiser sollen Dialoge im TV besser zu verstehen sein. Das klappt sehr gut.
    Ein Test von Ingo Pakalski

  3. Lochstreifenleser selbst gebaut: Lochstreifen für das 21. Jahrhundert
    Lochstreifenleser selbst gebaut
    Lochstreifen für das 21. Jahrhundert

    Früher wurden Daten auf Lochstreifen gespeichert - lesen kann man sie heute nicht mehr so leicht. Es sei denn, man verwendet Jürgen Müllers Lesegerät auf Arduino-Basis.
    Von Tobias Költzsch

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • Günstig wie nie: Gigabyte RTX 3090 Ti 1.099€, Sapphire RX 6900 XT 834,99€, KF DDR5-5600 16GB 99,39€, MSI Curved 27" WQHD 165Hz 289€, Philips LED TV 55" Ambilight 549€ • AMD Ryzen 7 5800X3D 429€ • PS5 bestellbar • 3 Spiele für 49€ [Werbung]
    •  /