Abo
  • IT-Karriere:

Sony: Playstation Plus geht Richtung PS4

Nur noch zwei statt drei Spiele für die Playstation 3 bekommen Abonnenten von Playstation Plus ab November 2013. Grund ist die bevorstehende Veröffentlichung der PS4.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo von Playstation Plus
Logo von Playstation Plus (Bild: Sony)

Der kostenpflichtige Premiumdienst Playstation Plus stellt sein Angebot um: Ab sofort erhalten Mitglieder monatlich statt drei nur noch zwei Spiele für die Playstation 3 zum Download. Im November sind es das Actionspiel Metal Gear Rising Revengeance und das Action-Adventure Remember Me. Die Änderung ist offenbar ein Vorgriff auf die nahende Playstation 4, für die es im Rahmen von Plus ebenfalls kostenlose Downloadtitel geben soll. Zum Start der neuen Konsole am 29. November 2013 ist das eine spezielle Fassung des Rennspiels Driveclub sowie das Indie-Game Resogun.

Das Angebot für die PS Vita - normalerweise ebenfalls zwei Spiele pro Monat - bleibt laut dem Playstation Blog bis auf weiteres unverändert. Die Mitgliedschaft bei Playstation Plus kostet rund 7 Euro im Monat, ein Jahresabo ist für knapp 50 Euro zu haben. Besondere Bedeutung hat der Dienst aber vor allem deswegen, weil er auf der PS 4 Voraussetzung für den Zugriff auf den Multiplayermodus ist - ähnlich wie Xbox Live bei den Microsoft-Konsolen.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 749,00€
  2. 199,00€
  3. (u. a. Age of Wonders: Planetfall für 39,99€, Imperator: Rome für 23,99€, Stellaris für 9...
  4. (aktuell u. a. Acer One 10 Tablet-PC für 279,00€, Asus Zenforce Handy für 279,00€, Deepcool...

Anonymouse 15. Okt 2013

Keine Antwort ist ja bekanntlich auch eine Antwort ;)

Anonymouse 14. Okt 2013

Das Feature was für alle zugänglich wurde, ist das automatische Systemupdate. Das bezieht...

Pukys 14. Okt 2013

Nein, Plus kostet 6,99 Euro im Monat, wenn man es als monatliches Abonement bezieht, ca...


Folgen Sie uns
       


Minecraft Earth - Gameplay

Minecraft schafft den Sprung in die echte-virtuelle Welt: In Minecraft Earth können Spieler direkt in der Nachbarschaft prächtige Gebäude aus dem Boden stampfen und gegen Skelette kämpfen.

Minecraft Earth - Gameplay Video aufrufen
WLAN-Kameras ausgeknipst: Wer hat die Winkekatze geklaut?
WLAN-Kameras ausgeknipst
Wer hat die Winkekatze geklaut?

Weg ist die Winkekatze - und keine unserer vier Überwachungskameras hat den Dieb gesehen. Denn WLAN-Cams von Abus, Nest, Yi Technology und Arlo lassen sich ganz einfach ausschalten.
Von Moritz Tremmel

  1. Wi-Fi 6 Router und Clients für den neuen WLAN-Standard
  2. Wi-Fi 6 und 802.11ax Was bringt der neue WLAN-Standard?
  3. Brandenburg Vodafone errichtet 1.200 kostenlose WLAN-Hotspots

Rohstoffe: Lithium aus dem heißen Untergrund
Rohstoffe
Lithium aus dem heißen Untergrund

Liefern Geothermiekraftwerke in Südwestdeutschland bald nicht nur Strom und Wärme, sondern auch einen wichtigen Rohstoff für die Akkus von Smartphones, Tablets und Elektroautos? Das Thermalwasser hat einen so hohen Gehalt an Lithium, dass sich ein Abbau lohnen könnte. Doch es gibt auch Gegner.
Ein Bericht von Werner Pluta

  1. Wasserkraft Strom aus dem Strom
  2. Energie Wie Mikroben Methan mit Windstrom produzieren
  3. Erneuerbare Energien Die Energiewende braucht Wasserstoff

Gemini Man: Überflüssiges Klonexperiment
Gemini Man
Überflüssiges Klonexperiment

Am 3. Oktober kommt mit Gemini Man ein ambitioniertes Projekt in die deutschen Kinos: Mit HFR-Projektion in 60 Bildern pro Sekunde und Will Smith, der gegen sein digital verjüngtes Ebenbild kämpft, betreibt der Actionfilm technisch viel Aufwand. Das Seherlebnis ist jedoch bestenfalls komisch.
Von Daniel Pook

  1. Filmkritik Apollo 11 Echte Mondlandung als packende Kinozeitreise

    •  /