• IT-Karriere:
  • Services:

Sony: Playstation Now soll 2017 in Deutschland starten

Rund eineinhalb Jahre nach der ersten Beta geht es mit dem Streamingdienst Playstation Now in Deutschland weiter. Noch vor Ende 2017 sollen Nutzer auch auf ihrem Windows-PC sowohl PS3- als auch PS4-Titel spielen können.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation Now auf einem Laptop.
Playstation Now auf einem Laptop. (Bild: Sony)

Bereits Ende 2015 hatte Sony in Deutschland eine Beta für Playstation Now angekündigt. Demnächst soll erneut eine Testphase für den Streamingdienst starten. Vor allem aber: Er soll nach Firmenangaben tatsächlich vor Ende 2017 hierzulande offiziell verfügbar sein. Spieler können dann Klassiker von der PS3 und der PS4 auf ihre Playstation 4 oder - mit einer App - auf ihren Windows-PC streamen und spielen.

Stellenmarkt
  1. SySS GmbH, Tübingen
  2. Stadt Tuttlingen, Tuttlingen

Die Games werden auf den Servern von Sony ausgeführt und gelangen als interaktiver Stream auf den Bildschirm. Am PC erfolgt die Steuerung im Normalfall mit dem Playstation-Gamepad, das über einen USB-Dongle drahtlos gekoppelt wird. Einzeln kostet der Dualshock-Controller rund 50 Euro, der Adapter ist für knapp 30 Euro erhältlich.

In den USA ist Playstation Now schon seit Anfang 2015 offiziell verfügbar. Der Dienst kostet dort als Abonnement knapp 20 US-Dollar im Monat. Spiele können dann zeitlich unbegrenzt gestreamt werden. Die Preise für die zeitlich limitierte Nutzung eines einzelnen Spiels variieren pro Titel. Ein Playstation-Network-Konto ist für die Nutzung erforderlich. Derzeit sind in den USA rund 500 Spiele im Angebot, die PS3 ist noch stark gegenüber der PS4 überrepräsentiert. Unter anderem stehen Red Dead Redemption, Uncharted 3 und The Last of Us in der Bibliothek.

Konkrete Termine oder Preise für die Beta oder die finale Fassung verrät Sony noch nicht. Interessierte können sich auf der Website von Playstation Now für den Betatest registrieren. Der Service wird hierzulande laut Sony allen Nutzern ab 18 Jahren zur Verfügung stehen. Gleichzeitig mit dem Deutschlandstart soll Playstation Now auch in Frankreich und Luxemburg starten. In Großbritannien, Belgien und den Niederlanden ist das Angebot schon länger nutzbar.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. (-40%) 32,99€
  2. (-92%) 0,75€
  3. 4,25€
  4. 3,58€

Keksmonster226 10. Jul 2017

Überleg mal, ob es Leute gibt, die keine Playstation haben..

Jordanland 09. Jul 2017

Im grunde bringt es das nicht wirklich wer Kauft sich nen Tollen Fernsehr und sagt sich...

Andi K. 08. Jul 2017

Das beste von allen: Mit Gewinn verkaufen. Klappt fast immer.

genussge 07. Jul 2017

Ich glaube Sony wird Playstation Now ab 2017 alle (potenziellen) Kunden das Angebot...

Lord Gamma 07. Jul 2017

Das wäre richtig, wenn der Post nicht das Wort enthalten würde.


Folgen Sie uns
       


Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020)

Das Zephyrus G14 von Asus ist ein Gaming-Notebook, das nicht nur gute Hardware bietet, sondern ein zusätzliches LED-Display auf der Vorderseite. Darauf können Nutzer eigene Schriftzüge, Logos oder Animationen anzeigen lassen.

Asus Zephyrus G14 - Hands on (CES 2020) Video aufrufen
Lovot im Hands-on: Knuddeliger geht ein Roboter kaum
Lovot im Hands-on
Knuddeliger geht ein Roboter kaum

CES 2020 Lovot ist ein Kofferwort aus Love und Robot: Der knuffige japanische Roboter soll positive Emotionen auslösen - und tut das auch. Selten haben wir so oft "Ohhhhhhh!" gehört.
Ein Hands on von Tobias Költzsch

  1. Orcam Hear Die Audiobrille für Hörgeschädigte
  2. Viola angeschaut Cherry präsentiert preiswerten mechanischen Switch
  3. Consumer Electronics Show Die Konzept-Messe

Film: Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten
Film
Wie sich Science-Fiction-Autoren das Jahr 2020 vorstellten

Drachen löschen die Menschheit fast aus, Aliens löschen die Menschheit fast aus, Monster löschen die Menschheit fast aus: Das Jahr 2020 ist in Spielfilmen nicht gerade heiter.
Von Peter Osteried

  1. Alien Im Weltall hört dich keiner schreien
  2. Terminator: Dark Fate Die einzig wahre Fortsetzung eines Klassikers?
  3. Gemini Man Überflüssiges Klonexperiment

Europäische Netzpolitik: Die Rückkehr des Axel Voss
Europäische Netzpolitik
Die Rückkehr des Axel Voss

Elektronische Beweismittel, Nutzertracking, Terrorinhalte: In der EU stehen in diesem Jahr wichtige netzpolitische Entscheidungen an. Auch Axel Voss will wieder mitmischen. Und wird Ursula von der Leyen mit dem "Digitale-Dienste-Gesetz" wieder zu "Zensursula"?
Eine Analyse von Friedhelm Greis

  1. Mitgliederentscheid Netzpolitikerin Esken wird SPD-Chefin
  2. Nach schwerer Krankheit FDP-Netzpolitiker Jimmy Schulz gestorben

    •  /