Sony: Playstation Network läuft weiterhin nur eingeschränkt

Nachdem die Server des Playstation Networks in Europa nach dem Verkaufsstart der Playstation 4 unter dem Ansturm zusammengebrochen sind, erholt sich das Netz nur langsam. Probleme gibt es weiterhin beim Einlösen von Gutscheinen.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo Playstation Network
Logo Playstation Network (Bild: Sony)

Seit dem Start der Playstation 4 in Europa am 29. November 2013 kämpft Sony bei seinem Playstation Network (PSN) mit Problemen. Ein paar Stunden nach dem Zusammenbruch der Server am Freitagnachmittag klappt zwar bei den meisten Spielern das Login - aber auch nur, weil Sony zur Entlastung seines Rechnerparks ein paar Funktionen abgestellt hatte.

Stellenmarkt
  1. Product Owner (m/w/d) Subscription Billing Cloud
    nexnet GmbH, Berlin
  2. Referent (m/w/d) Informationssicherheit und Datenschutz
    Erwin Quarder Systemtechnik GmbH, Espelkamp
Detailsuche

Derzeit ist Sony damit beschäftigt, die einzelnen Bereiche des PSN nach und nach wieder einzuschalten. Bei der Aktivierung von Gutscheinen - die wohl die zentrale Ursache für die Ausfälle war - gibt es aber nach wie vor Probleme. Im Forum berichten einige Nutzer, dass sie ihre Codes weiterhin nicht verwenden können, anderen gelingt das immerhin über den Umweg PC.

In seinem englischsprachigen Playstation Blog räumt Sony ein, dass es weiterhin mit Schwierigkeiten kämpft. Allerdings soll sich die Lage nun rasch und spürbar bessern. Im Laufe des Montags soll es darüber hinaus Informationen dazu geben, wann die schon vor dem Start vorbeugend zur Entlastung der Server abgestellten Dienste "Was gibt's Neues" und "Informations-Anzeige" wieder verfügbar sein sollen.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Aktuell auf der Startseite von Golem.de
Probefahrt mit BMW-Roller CE 04
Beam me up, BMW

Mit futuristischem Design und elektrischem Antrieb hat BMW ein völlig neues Fahrzeug für den urbanen Bereich entwickelt.
Ein Bericht von Peter Ilg

Probefahrt mit BMW-Roller CE 04: Beam me up, BMW
Artikel
  1. Microsoft: Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard
    Microsoft
    Sony äußert sich zur Übernahme von Activision Blizzard

    Rund 20 Milliarden US-Dollar haben die Aktien von Sony verloren. Nun hat der Konzern erstmals den Kauf von Activision Blizzard kommentiert.

  2. Pluton in Windows 11: Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren
    Pluton in Windows 11
    Lenovo will Microsofts Sicherheitschip nicht aktivieren

    Die neuen Windows-11-Laptops kommen mit dem Chip Pluton. Lenovo will diesen aber noch nicht selbst aktivieren.

  3. Dataport: Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen
    Dataport
    "Die Arbeit wird uns nicht so schnell ausgehen"

    Ein Job mit Zukunft und Sinnhaftigkeit, sicherer Bezahlung und verlässlichen Arbeitsbedingungen - so hat es Dataport zum Top-IT-Arbeitgeber geschafft.
    Von Sebastian Grüner

Du willst dich mit Golem.de beruflich verändern oder weiterbilden?
Zum Stellenmarkt
Zur Akademie
Zum Coaching
  • Schnäppchen, Rabatte und Top-Angebote
    Die besten Deals des Tages
    Daily Deals • RTX 3070 989€ • The A500 Mini Retro-Konsole mit 25 Amiga-Spielen vorbestellbar 189,90€ • RX 6800 16GB 1.129€ • Intel Core i9 3.7 459,50€ Ghz • WD Black 1TB inkl. Kühlkörper PS5-kompatibel 189,99€ • Switch: 3 für 2 Aktion • RX 6700 12GB 869€ • MindStar (u.a. 1TB SSD 69€) [Werbung]
    •  /