• IT-Karriere:
  • Services:

Sony: Playstation Network ist wieder online

Das Playstation Network ist wieder erreichbar und funktionsfähig. Warum es seit Montagabend offline war, ist noch unklar.

Artikel veröffentlicht am ,
Logo Playstation Network
Logo Playstation Network (Bild: Sony)

Wer mit seiner Playstation 4 versuchte, sich auf dem Playstation Network (PSN) einzuloggen, hatte seit dem frühen Montagabend vermutlich keinen Erfolg. Der Dienst war kaum erreichbar, die Verbindungsaufnahme wurden nach einiger Zeit einfach eingestellt. Bei einigen Spielern wurde die Fehlermeldung "WS-37432-9" angezeigt - was das bedeutet, ist nicht bekannt. Am Dienstagmorgen ist das Playstation Network wieder verfügbar.

Stellenmarkt
  1. Kassenärztliche Vereinigung Rheinland-Pfalz, Koblenz, Mainz, Trier
  2. ATP Autoteile GmbH, Pressath

Auf Twitter bestätigte Sony die Probleme, nannte aber keine weiteren Details. Auf der Seite mit dem Netzwerk-Servicestatus leuchtete es am Montagabend rot: Von der Kontoverwaltung bis zu Playstation Music waren sämtliche Dienste offline, das galt auch für die etwas umfangreichere US-Übersicht. Multiplayermatches waren ebenfalls nicht möglich. Neben der PS4 waren unter anderem die Playstation 3 und die PS Vita betroffen.

In den vergangenen Tagen hatte ein Hackerkollektiv namens Phantom Squad angekündigt, Probleme beim PSN und weiteren Spieleonlinediensten zu verursachen. Ob die Gruppe etwas mit den aktuellen Problemen des PSN zu tun hat, ist nicht bekannt.

Nachtrag vom 5. Januar 2016, 7:30 Uhr

Das PSN ist wieder erreichbar und funktionsfähig, der Text wurde entsprechend angepasst. Sony hat sich nicht zu den Gründen für die lange Offlinezeit geäußert.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. 199,90€ (Bestpreis!)
  2. (u. a. Fallout Bombs Drop Event (u. a. Fallout 76 für 14,99€, Fallout 4: Game of the Year...
  3. (u. a. be quiet! PURE BASE 600 Window Tower-Gehäuse für 74,90€, Sharkoon QuickStore Portable...
  4. (u. a. Samsung Galaxy S10+ 512 GB 6,4 Zoll Dynamic AOMLED für 634,90€, Huawei MateBook D 14...

MrTuscani 11. Jan 2016

Er hat sich immer bei 90% laden aufgehängt... da habe ich überlegt, dass es mit dem PSN...

Stippe 06. Jan 2016

Der Vorteil einer vom eigenen Dienst unabhängigen Plattform wie z.B. Facebook ist, dass...

Stippe 06. Jan 2016

Vielleicht möchte man auch einfach maximalen "Schaden" anrichten, sprich möglichst viele...

elgooG 05. Jan 2016

Also ich habe in diesem Zeitraum keinerlei Ausfall bei meiner Vita oder PS4 bemerkt. War...

Gunbart 05. Jan 2016

Nur als Tipp. Battlefront bekommt bis zum 8.01.2015 noch für 34,99¤ im PS Store. Die...


Folgen Sie uns
       


Differential Privacy: Es bleibt undurchsichtig
Differential Privacy
Es bleibt undurchsichtig

Mit Differential Privacy soll die Privatsphäre von Menschen geschützt werden, obwohl jede Menge persönlicher Daten verarbeitet werden. Häufig sagen Unternehmen aber nicht, wie genau sie das machen.
Von Anna Biselli

  1. Strafverfolgung Google rückt IP-Adressen von Suchanfragen heraus
  2. Datenschutz Millionenbußgeld gegen H&M wegen Ausspähung in Callcenter
  3. Personenkennziffer Bundestagsgutachten zweifelt an Verfassungsmäßigkeit

Serien & Filme: Star Wars - worauf wir uns freuen können
Serien & Filme
Star Wars - worauf wir uns freuen können

Lange sah es so aus, als liege die Zukunft von Star Wars überwiegend im Kino. Seit dem Debüt von Disney+ und dem teils schlechten Abschneiden der neuen Filme hat sich das geändert.
Von Peter Osteried

  1. Star Wars Disney und Lego legen Star Wars Holiday Special neu auf
  2. Star Wars Squadrons im Test Die helle und dunkle Seite der Macht
  3. Disney+ Erster Staffel-2-Trailer von The Mandalorian ist da

IT-Jobs: Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber
IT-Jobs
Die schwierige Suche nach dem richtigen Arbeitgeber

Nur jeder zweite Arbeitnehmer ist mit seinem Arbeitgeber zufrieden. Das ist fatal, weil Unzufriedenheit krank macht. Deshalb sollte die Suche nach dem passenden Job nicht nur dem Zufall überlassen werden.
Von Peter Ilg

  1. Digitalisierung in Firmen Warum IT-Teams oft übergangen werden
  2. Jobs Unternehmen können offene IT-Stellen immer schwerer besetzen
  3. Gerichtsurteile Wann fristlose Kündigungen für IT-Mitarbeiter rechtens sind

    •  /