Abo
  • Services:
Anzeige
PS Vita
PS Vita (Bild: Sony)

Sony: Playstation-Klassiker plötzlich für PS Vita verfügbar

Es könnte schlicht ein Bug sein: Ohne Ankündigung sind bislang nur für die PS One und Playstation Portable verfügbare Klassiker auch für die PS Vita erhältlich. Ein hochrangiger Manager gibt inzwischen Tipps, damit die teils noch nicht angepasste Steuerung besser funktioniert.

Anzeige

Ab sofort können Spieler auch auf der PS Vita zu Klassikern wie Resident Evil 2, Metal Gear Solid: Portable Ops, Gran Turismo PSP und Spyro the Dragon greifen. Nahezu alle Spiele, die bislang nur für die PS One oder die PSP von Sony verfügbar waren, lassen sich seit wenigen Stunden auch auf das aktuelle Handheld herunterladen.

Sony hat sich dazu bislang nicht offiziell geäußert. Nur Shuhei Yoshida, der für die Worldwide Studios zuständige Manager, hat auf Twitter ein paar Tipps für die Konfiguration von Spielen aufgeschrieben, die nicht für die Steuerung der PS Vita optimiert sind.

Dass die Spiele überhaupt verfügbar sind, ist zuerst einigen Mitgliedern bei Neogaf.com aufgefallen. Soweit bekannt, lassen sich die Titel nicht ohne weiteres regulär über den Store des Playstation Network laden, sondern nur über das Sony Entertainment Network und dann über den plattformübergreifenden Download-Verlauf. Es ist aber möglich, dass dieser Umweg derzeit nur bei einem Teil der Kunden nötig ist, bis die Systeme umgestellt sind.


eye home zur Startseite
Dwalinn 26. Apr 2014

Ja ein paar Stunden schon... aber wenn man lust auf Online zocken hat muss man die WiiU...

FFFF 24. Apr 2014

Öhm doch? Das ging schon seit ich meine Vita habe, also seit mind. 1,5 Jahren...

Cohaagen 22. Apr 2014

Ja, der Artikel ist sehr seltsam. Bereits seit August 2012 ist die Vita PS1-kompatibel...

Seasdfgas 22. Apr 2014

alle anderen hacken halt den psp modus und bekommen die spiele so?



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Circular Economy Solutions GmbH, Karlsruhe
  2. operational services GmbH & Co. KG, Berlin, Dresden
  3. Kommunales Rechenzentrum Niederrhein, Kamp-Lintfort
  4. Trebing & Himstedt Prozeßautomation GmbH & Co. KG, verschiedene Einsatzorte (Home-Office)


Anzeige
Top-Angebote
  1. (50% Rabatt!)
  2. 219,00€ (Bestpreis!)
  3. (u. a. Gear VR 66,00€, Gear S3 277,00€)

Folgen Sie uns
       


  1. Obsoleszenz

    Apple repariert zahlreiche Macbooks ab Mitte 2017 nicht mehr

  2. Komplett-PC

    In Nvidias Battleboxen steckt AMDs Ryzen

  3. Internet

    Cloudflare macht IPv6 parallel zu IPv4 jetzt Pflicht

  4. Square Enix

    Neustart für das Final Fantasy 7 Remake

  5. Agesa 1006

    Ryzen unterstützt DDR4-4000

  6. Telekom Austria

    Nokia erreicht 850 MBit/s im LTE-Netz

  7. Star Trek Bridge Crew im Test

    Festgetackert im Holodeck

  8. Quantenalgorithmen

    "Morgen könnte ein Physiker die Quantenmechanik widerlegen"

  9. Astra

    ZDF bleibt bis zum Jahr 2020 per Satellit in SD verfügbar

  10. Kubic

    Opensuse startet Projekt für Container-Plattform



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
The Surge im Test: Frust und Feiern in der Zukunft
The Surge im Test
Frust und Feiern in der Zukunft
  1. Computerspiele und Psyche Wie Computerspieler zu Süchtigen erklärt werden sollen
  2. Wirtschaftssimulation Pizza Connection 3 wird gebacken
  3. Mobile-Games-Auslese Untote Rundfahrt und mobiles Seemannsgarn

Vernetzte Hörgeräte und Hearables: Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
Vernetzte Hörgeräte und Hearables
Ich filter mir die Welt widdewiddewie sie mir gefällt
  1. Polar Fitnesstracker A370 mit Tiefschlaf- und Pulsmessung
  2. The Dash Pro Bragis Drahtlos-Ohrstöpsel können jetzt auch übersetzen
  3. Beddit Apple kauft Schlaf-Tracker-Hersteller

Redmond Campus Building 87: Microsofts Area 51 für Hardware
Redmond Campus Building 87
Microsofts Area 51 für Hardware
  1. Windows on ARM Microsoft erklärt den kommenden x86-Emulator im Detail
  2. Azure Microsoft betreut MySQL und PostgreSQL in der Cloud
  3. Microsoft Azure bekommt eine beeindruckend beängstigende Video-API

  1. Re: Sie sollen es lassen.

    igor37 | 07:45

  2. Re: E-Auto laden utopisch

    DY | 07:44

  3. Ich hab da mal selbst getestet...

    Ratloser99 | 07:39

  4. Re: 6 Jahre Reparatursupport sollten ja auch reichen

    Sharra | 07:38

  5. Re: Das Legen wird aber teurer sein. Auch das...

    DY | 07:37


  1. 07:17

  2. 18:08

  3. 17:37

  4. 16:55

  5. 16:46

  6. 16:06

  7. 16:00

  8. 14:21


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel