Abo
  • Services:

Sony: Playstation-Klassiker plötzlich für PS Vita verfügbar

Es könnte schlicht ein Bug sein: Ohne Ankündigung sind bislang nur für die PS One und Playstation Portable verfügbare Klassiker auch für die PS Vita erhältlich. Ein hochrangiger Manager gibt inzwischen Tipps, damit die teils noch nicht angepasste Steuerung besser funktioniert.

Artikel veröffentlicht am ,
PS Vita
PS Vita (Bild: Sony)

Ab sofort können Spieler auch auf der PS Vita zu Klassikern wie Resident Evil 2, Metal Gear Solid: Portable Ops, Gran Turismo PSP und Spyro the Dragon greifen. Nahezu alle Spiele, die bislang nur für die PS One oder die PSP von Sony verfügbar waren, lassen sich seit wenigen Stunden auch auf das aktuelle Handheld herunterladen.

Stellenmarkt
  1. Dürr Systems AG, Bietigheim-Bissingen
  2. Home Shopping Europe GmbH, Ismaning Raum München

Sony hat sich dazu bislang nicht offiziell geäußert. Nur Shuhei Yoshida, der für die Worldwide Studios zuständige Manager, hat auf Twitter ein paar Tipps für die Konfiguration von Spielen aufgeschrieben, die nicht für die Steuerung der PS Vita optimiert sind.

Dass die Spiele überhaupt verfügbar sind, ist zuerst einigen Mitgliedern bei Neogaf.com aufgefallen. Soweit bekannt, lassen sich die Titel nicht ohne weiteres regulär über den Store des Playstation Network laden, sondern nur über das Sony Entertainment Network und dann über den plattformübergreifenden Download-Verlauf. Es ist aber möglich, dass dieser Umweg derzeit nur bei einem Teil der Kunden nötig ist, bis die Systeme umgestellt sind.



Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 19,99€
  2. 21,99€
  3. 24,99€
  4. 24,99€

Dwalinn 26. Apr 2014

Ja ein paar Stunden schon... aber wenn man lust auf Online zocken hat muss man die WiiU...

FFFF 24. Apr 2014

Öhm doch? Das ging schon seit ich meine Vita habe, also seit mind. 1,5 Jahren...

Cohaagen 22. Apr 2014

Ja, der Artikel ist sehr seltsam. Bereits seit August 2012 ist die Vita PS1-kompatibel...

Seasdfgas 22. Apr 2014

alle anderen hacken halt den psp modus und bekommen die spiele so?


Folgen Sie uns
       


Sony Xperia XZ2 Compact - Test

Sony hat wieder ein Oberklasse-Smartphone geschrumpft: Das Xperia XZ2 Compact hat leistungsfähige Hardware, eine bessere Kamera und passt bequem in eine Hosentasche.

Sony Xperia XZ2 Compact - Test Video aufrufen
Datenverkauf bei Kommunen: Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen
Datenverkauf bei Kommunen
Öffentliche Daten nicht verhökern, sondern sinnvoll nutzen

Der Städte- und Gemeindebund hat vorgeschlagen, Kommunen sollten ihre Daten verkaufen. Wie man es auch dreht und wendet: Es bleibt eine schlechte Idee.
Ein IMHO von Michael Peters und Walter Palmetshofer

  1. Gerichtsurteil Kein Recht auf anonyme IFG-Anfrage in Rheinland-Pfalz
  2. CDLA Linux Foundation veröffentlicht Open-Data-Lizenzen
  3. Deutscher Wetterdienst Wetterdaten sind jetzt Open Data

Dell XPS 13 (9370) im Test: Sehr gut ist nicht besser
Dell XPS 13 (9370) im Test
Sehr gut ist nicht besser

Mit dem XPS 13 (9370) hat Dell sein bisher exzellentes Ultrabook in nahezu allen Bereichen überarbeitet - und es teilweise verschlechtert. Der Akku etwa ist kleiner, das spiegelnde Display nervt. Dafür überzeugen die USB-C-Ports, die Kühlung sowie die Tastatur, und die Webcam wurde sinnvoller.
Ein Test von Marc Sauter und Sebastian Grüner

  1. Ultrabook Dell hat das XPS 13 ruiniert
  2. XPS 13 (9370) Dells Ultrabook wird dünner und läuft kürzer
  3. Ultrabook Dell aktualisiert XPS 13 mit Quadcore-Chip

Underworld Ascendant angespielt: Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge
Underworld Ascendant angespielt
Unterirdische Freiheit mit kaputter Klinge

Wir sollen unser Können aus dem bahnbrechenden Ultima Underworld verlernen: Beim Anspielen des Nachfolgers Underworld Ascendant hat Golem.de absichtlich ein kaputtes Schwert bekommen - und trotzdem Spaß.
Von Peter Steinlechner

  1. Otherside Entertainment Underworld Ascendant soll mehr Licht ins Dunkle bringen

    •  /