Abo
  • Services:

Sony: Playstation Home schließt

Eine "Heimat" war Playstation Home zuletzt nur noch für wenige Spieler, jetzt gibt Sony bekannt: Ende März 2015 wird das Angebot geschlossen - davor soll es aber noch zahlreiche Updates mit neuem Inhalt geben.

Artikel veröffentlicht am ,
Playstation Home
Playstation Home (Bild: Sony)

Irgendwann am 31. März 2015 wird ein Nutzer der letzte sein, der Home auf der Playstation betritt - also die virtuelle, dezent an Second Life angelehnte Wohnwelt von Sony. Der Publisher gibt bekannt, dass er die Server an diesem Tag dauerhaft abstellen will. Grund sind "geänderte Rahmenbedingungen", womit wohl stark sinkende Nutzerzahlen gemeint sein dürften. Viele Spieler treffen ihre Kumpels gleich in den Lobbys der jeweils aktuellen Spiele und kommunizieren über die diversen anderen Chats und sozialen Netzwerke, sodass Home inzwischen mehr oder weniger überflüssig ist.

Stellenmarkt
  1. Deutsches Krebsforschungszentrum (DKFZ), Heidelberg
  2. über duerenhoff GmbH, Raum Köln

Sony will laut seinem Playstation Blog noch neue Inhalt für Home veröffentlichen, und zwar bis zum 12. November 2014. Spieler können die Updates anschließend bis zum 3. Dezember 2014 auf ihre Playstation laden, bis der Dienst wie erwähnt Ende März 2015 geschlossen wird.

Playstation Home ging am 11. Dezember 2008 an den Start, seitdem ist das Angebot immer wieder verändert und vergrößert worden. So richtig durchgesetzt hat es sich bei der breiten Masse der Spieler allerdings nie.



Anzeige
Top-Angebote
  1. 481,00€ (Bestpreis!)
  2. 554,00€ (Bestpreis!)
  3. 59,99€ - Release 19.10.
  4. 19,99€ inkl. Versand

bloody.albatross 29. Sep 2014

Ich hab mich schon von Jahren darüber gewundert, das es immer noch nicht ganz tot war...

elitezocker 29. Sep 2014

Playstation Home war das beste und einfachste um neue Leute kennenzulernen und zum zocken...

Prinzeumel 29. Sep 2014

Wären es hunderte millionen dann würde der dienst wohl weiter laufen. ;)

Themenzersetzer 29. Sep 2014

Waren ganz klar die unerträglichen Ladezeiten. Auch wenn es mit Updates immer wieder...

gr0m 29. Sep 2014

.. zumindest habe ich mich da ab und zu mal eingeloggt. Die Mini Games waren teilweise...


Folgen Sie uns
       


Nokia 1 - Test

Das Nokia 1 ist HMD Globals günstigstes Android-Smartphone, wirklich Spaß macht die Nutzung uns allerdings nicht. Trotz Android Go weist das Gerät Leistungsschwächen auf.

Nokia 1 - Test Video aufrufen
Kailh KS-Switch im Test: Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue
Kailh KS-Switch im Test
Die bessere Alternative zu Cherrys MX Blue

Der chinesische Hersteller Kailh fertigt seit fast 30 Jahren verschiedenste Arten von Schaltern, unter anderem auch Klone von Cherry-MX-Switches für Tastaturen. Der KS-Switch mit goldenem Stempel und markantem Klick ist dabei die bessere Alternative zu Cherrys eigenem MX Blue, wie unser Test zeigt.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Apple-Patent Krümel sollen Macbook-Tastatur nicht mehr stören
  2. Tastaturen Matias bringt Alternative zum Apple Wired Keyboard
  3. Rubberdome-Tastaturen im Test Das Gummi ist nicht dein Feind

PGP/SMIME: Die wichtigsten Fakten zu Efail
PGP/SMIME
Die wichtigsten Fakten zu Efail

Im Zusammenhang mit den Efail genannten Sicherheitslücken bei verschlüsselten E-Mails sind viele missverständliche und widersprüchliche Informationen verbreitet worden. Wir fassen die richtigen Informationen zusammen.
Eine Analyse von Hanno Böck

  1. Sicherheitslücke in Mailclients E-Mails versenden als potus@whitehouse.gov

Wonder Workshop Cue im Test: Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter
Wonder Workshop Cue im Test
Der Spielzeugroboter kommt ins Flegelalter

Bislang herrschte vor allem ein Niedlichkeitswettbewerb zwischen populären Spiel- und Lernrobotern für Kinder, jetzt durchbricht ein Roboter für jüngere Teenager das Schema nicht nur optisch: Cue fällt auch durch ein eher loseres Mundwerk auf.
Ein Test von Alexander Merz


      •  /