• IT-Karriere:
  • Services:

Sony: Playstation 5 wohl nur zur PS4 abwärtskompatibel

Für viele Spieler wäre Abwärtskompatibilität zu allen früheren Playstation ein Traum - das wird es laut Ubisoft offenbar auch bleiben.

Artikel veröffentlicht am ,
Artwork der Playstation 5
Artwork der Playstation 5 (Bild: Sony)

Wenn Sony nicht selbst die Fragen zur Community zur Playstation 5 beantwortet, machen es eben andere: Ubisoft hat auf seinen Supportseiten die bislang klarsten Aussagen zur Abwärtskompatibilität der neuen Konsole gemacht. Dem Dokument zufolge laufen auf der PS5 auch die meisten Spiele, die für die Playstation 4 entwickelt wurden - das ist schon länger bekannt.

Stellenmarkt
  1. MBDA Deutschland, Schrobenhausen
  2. Technische Universität Berlin, Berlin

Aber: "Abwärtskompatibilität ist für Playstation-3-, Playstation-2- oder Playstation-Games nicht verfügbar." In der Community sorgt das für Enttäuschung. Viele Spieler hatten gehofft, Klassiker und persönliche Lieblingsspiele auf der neuen Konsole wieder verwenden zu können. Technisch wäre das vermutlich machbar, etwa per Softwareemulation.

Die Webseite von Ubisoft kann zwar keine offiziellen Aussagen über die Playstation 5 machen. Trotzdem ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Textpassage von Personen mit Insiderwissen stammt, relativ hoch. Inzwischen hat Ubisoft die Stelle gelöscht - mutmaßlich auf Druck oder Bitte von Sony.

Auf der Xbox Series X ist schon länger klar, wie die Sache mit der Abwärtskompatibilität funktioniert. Spiele von der One sollen auf der Series X einfach laufen - inklusive der Savegames und der sonstigen Fortschritte. Dank einer bereits vorgestellten Funktion namens Smart Delivery richtet das System die jeweils passende Spieleversion ein.

Aber auch die meisten Spiele von der ersten Xbox und der Xbox 360 sollen keine Probleme machen. Diese Titel (auf Xbox Live gibt es eine Übersicht) laufen als Emulation in einem Wrapper, aber davon bekommt der Anwender voraussichtlich auch auf Series X wenig mit.

Zur Playstation 5 gibt es derzeit noch viele weitere offene Fragen. So hat Sony noch immer nicht die neue Benutzerführung vorgestellt, außerdem gibt es über den Preis und den Starttermin keine offiziellen Informationen - außer dem vagen Hinweis, dass die Konsole gegen Jahresende 2020 erscheinen soll. Gerüchten zufolge will sich Sony im September 2020 in einer Onlinepräsentation zu allen oder einigen dieser Themen äußern.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Spiele-Angebote
  1. 4,25€
  2. 59,99€
  3. 20,49€
  4. (u. a. Death Stranding für 39,99€, Bloodstained: Ritual of the Night für 17,99€, Journey to...

IT_kenner 02. Sep 2020 / Themenstart

Ich warte ja auf die "Universal-Playstation" :-) Würde so einige Games gerne wieder...

OhgieWahn 02. Sep 2020 / Themenstart

Das stimmt oft, ist aber nicht allgemeingültig. Persönliche Gegenbeispiele: - Super...

flasherle 02. Sep 2020 / Themenstart

Sehe ich auch so. völlig unnötig. häätten sie das geld und die manpower lieber in mehr...

motzerator 02. Sep 2020 / Themenstart

Definitiv, mein Gamecube sah auf dem ollen Röhrenfernseher noch toll aus, auf meinem...

dx1 01. Sep 2020 / Themenstart

Acht bis zehn GB waren das, je nach verbauter Festplatte. Es sei denn natürlich, man hat...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


    •  /