• IT-Karriere:
  • Services:

Sony: Playstation 5 könnte 1440p-Auflösung per Update bekommen

Ausrechnet die bei den Herstellern von Spielemonitoren beliebte 1440p-Auflösung beherrscht die Playstation 5 nicht nativ. Möglicherweise bessert Sony nach.

Artikel veröffentlicht am ,
Gamepad der PS5
Gamepad der PS5 (Bild: Peter Steinlechner/Golem.de)

Es ist eine der wenigen merkwürdigen Designentscheidungen, die Sony bei der Playstation 5 getroffen hat: Die Konsole beherrscht - anders als die Xbox Series X/S - die sogenannte WQHD-Auflösung nicht. Gemeint ist 1440p, also 2.560 x 1.440 Pixel.

Stellenmarkt
  1. ITDZ Berlin über Kienbaum Consultants International GmbH, Berlin
  2. EDAG Engineering GmbH, München

Die PS5 kann zwar an entsprechende Monitore angeschlossen und ohne Einschränkungen genutzt werden. Dabei wird aber die Grafik in einer anderen Auflösung nativ berechnet und dann entsprechend skaliert dargestellt.

Möglicherweise bessert Sony in diesem Punkt nach. Das deutet Hideaki Nishino im Gespräch mit dem japanischen Magazin AV Watch an. Der Manager von Sony sagt, dass der Fokus auf bestmögliche Unterstützung für TV-Geräte liege.

Bei entsprechender Nachfrage könne nach Angaben von Nishino die native Unterstützung für 1440p aber nachgereicht werden - ein besonderes technisches Problem wäre das nicht.

WQHD wäre vor allem deshalb interessant, weil es viele Bildschirme gibt, von denen diese Auflösung nativ und mit Bildraten von 120 Hz oder mehr unterstützt wird. Derzeit gibt es aber keinen einzigen klassischen Gaming-Monitor, der HDMI 2.1 mit 4K und 120 Hz beherrscht - was wiederum das ist, was die Playstation 5 kann.

Entsprechende Displays wurden zwar von vielen namhaften Herstellern für Ende 2020 angekündigt, die Veröffentlichung lässt aber auf sich warten. So gut wie sicher kommen die Geräte erst Anfang 2021 in den Handel - bis dahin wäre native Unterstützung für WQHD eine gute Alternative.

Wer derzeit 4K mit 120 Hz verwenden möchte, benötigt Fernseher wie den von Golem.de getesteten LG OLED48CX9LB - derartige Geräte sind gut, aber relativ teuer und sehr groß. Auch sonst ist die Anpassung von Displays für die PS5 und die Xbox Series X/S eine Herausforderung.

LG OLED48CX9LB 121 cm (48 Zoll) OLED Fernseher (4K, Dual Triple Tuner (DVB-T2/T,-C,-S2/S), Dolby Vision, Dolby Atmos, Cinema HDR, 100 Hz, Smart TV) [Modelljahr 2020] [Energieklasse A]

Sogar bei Geräten von Sony: Wie gerade erst bekanntwurde, berechnet der als HDMI-2.1-kompatibel beworbene XH90 vermutlich nicht echte 4K-Auflösung mit 120 Hz, sondern berechnet intern ein niedriger aufgelöstes Bild, das dann für die Ausgabe skaliert wird.

Bitte aktivieren Sie Javascript.
Oder nutzen Sie das Golem-pur-Angebot
und lesen Golem.de
  • ohne Werbung
  • mit ausgeschaltetem Javascript
  • mit RSS-Volltext-Feed


Anzeige
Top-Angebote
  1. (u. a. Samsung 860 Evo Basic SATA-SSD 1TB für 86,76€, Sony Dualshock 4 für 39,96€)
  2. (u. a. Sony KD-55A89 Bravia 55-Zoll-OLED + 100€ Playstation-Store-Guthaben für 1.299€, Fritz...
  3. (u. a. Samsung Galaxy S20+ 128GB 6,7 Zoll AMOLED für 599,99€, Samsung Galaxy Watch 3 für 289...
  4. 49,99€ (Bestpreis!)

NameSuxx 12. Nov 2020 / Themenstart

Wenn ich zum Kollegen fahre mit meiner Konsole und Monitor freue ich mich jedesmal über...

d1m1 12. Nov 2020 / Themenstart

Nein, wo? Dass noch Features nachgereicht werden sollen, ist ja klar und das habe ich...

Kommentieren


Folgen Sie uns
       


iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit

Beim iPhone 12 und 12 Pro hat sich Apple vom bisherigen Design verabschiedet - im Test überzeugen Verarbeitung, Kamera und Display.

iPhone 12 und iPhone 12 Pro - Fazit Video aufrufen
Pixel 4a 5G im Test: Das alternative Pixel 5 XL
Pixel 4a 5G im Test
Das alternative Pixel 5 XL

2020 gibt es kein Pixel 5 XL - oder etwa doch? Das Pixel 4a 5G ist größer als das Pixel 5, die grundlegende Hardware ist ähnlich bis gleich. Das Smartphone bietet trotz Abstrichen eine Menge.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. Schnelle Webseiten Google will AMP-Seiten nicht mehr bevorzugen
  2. Digitale-Dienste-Gesetz Will die EU-Kommission doch keine Konzerne zerschlagen?
  3. Google Fotos Kein unbegrenzter Fotospeicher für neue Pixel

Keyboardio Atreus im Test: Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker
Keyboardio Atreus im Test
Die Tastatur für platzbewusste Ergonomiker

Eine extreme Tastatur für besondere Geschmäcker: Die Atreus von Keyboardio ist äußerst gewöhnungsbedürftig, belohnt aber mit angenehmem Tippgefühl.
Ein Test von Tobias Költzsch

  1. HyperX x Ducky One 2 Mini im Test Kompakt, leuchtstark, limitiert
  2. Nemeio Tastatur mit E-Paper-Tasten ist finanziert
  3. Everest Max im Test Mehr kann man von einer Tastatur nicht wollen

Energie- und Verkehrswende: Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne
Energie- und Verkehrswende
Klimaneutrales Fliegen in weiter Ferne

Wasserstoff-Flugzeuge und E-Fuels könnten den Flugverkehr klimafreundlicher machen, sie werden aber gigantische Mengen Strom benötigen.
Eine Recherche von Hanno Böck

  1. Luftfahrt Neuer Flughafen in Berlin ist eröffnet
  2. Luftfahrt Booms Überschallprototyp wird im Oktober enthüllt
  3. Flugzeuge CO2-neutral zu fliegen, reicht nicht

    •  /