Abo
  • Services:
Anzeige
Goldener PS4-Controller
Goldener PS4-Controller (Bild: Sony)

Sony: Playstation 4K mit doppelt so leistungsstarker GPU

Goldener PS4-Controller
Goldener PS4-Controller (Bild: Sony)

Die GPU soll doppelt so leistungsstark sein, der Preis bei maximal 500 US-Dollar liegen, einer der Launch-Titel soll God of War 4 sein: Es gibt neue Gerüchte über die Playstation 4K. Eine wesentliche Frage bleibt aber weiter ungeklärt.

Die GPU der Playstation 4K soll etwa doppelt so leistungsstark sein wie die von der aktuell erhältlichen PS4. Bei der CPU soll Sony noch vor der Wahl zwischen unterschiedlich schnellen und deshalb auch unterschiedlich teuren Ausführungen stehen. Das schreibt ein Mitglied namens OsirisBlack auf Neogaf.com - wohlgemerkt über Hardware, für die es bislang keinerlei Bestätigung gibt. Der von den Forenbetreibern verifizierte Nutzer hat diese Details angeblich bei einem Meeting erfahren, wo sie mehr oder weniger als direkt von Sony stammend präsentiert wurden.

Anzeige

Den Angaben von OsirisBlack zufolge soll der Preis für die Playstation 4K bei rund 400 US-Dollar liegen. Mit einer schnelleren Variante der CPU würde er bei 500 US-Dollar liegen. Welche Version zum Zuge komme, habe Sony noch nicht endgültig entschieden.

OsirisBlack schreibt, dass Entwicklerstudios bereits Devkits von Sony erhalten hätten, und dass eine ganze Reihe von Titeln für die neue Konsole in Arbeit sei. Grundsätzlich sollen Spiele, die speziell für die 4K-Version der Konsole programmiert werden, auch auf der bislang erhältlichen Playstation 4 laufen - aber mit Abstrichen bei Grafik beziehungsweise Leistung.

Unklar ist bislang die Sache mit der ultrahohen Auflösung: Würden Besitzer einer gewöhnlichen PS4 schlechtere und Eigner einer 4K-Fassung schönere Effekte oder mehr Sichtweite bekommen, wenn Letztere auf die ultrahohen Auflösungen verzichten? Oder würde die Playstation 4K beides schaffen, also UHD-Auflösungen und gleichzeitig mehr sichtbare Polygone, Effekte oder sonstige Objekte?

OsirisBlack schreibt immerhin, dass aktuell verfügbare Spiele auf der PS4K nicht besser laufen sollen. Eine höhere Bildrate etwa wäre zwar denkbar - aber das ist offenbar nicht vorgesehen. Allerdings sollen Entwickler ihre Bestandstitel per Patch an die größeren Leistungsressourcen anpassen können, was aber nur für eine "Handvoll Spiele" zu erwarten sei. Dieser Punkt klingt unglaubwürdig: Für Entwickler und Publisher wäre ein Patch für ältere Titel mit ein paar Grafikoptimierungen kein großer Aufwand - aber eine wunderbare Chance, noch ein paar Einheiten loszuschlagen.

Falls die Informationen zutreffen, müsste man anstelle von einer Playstation 4K tatsächlich eher von einer Playstation 5 sprechen, die über eine sehr gute Rückwärtskompatibilität zur PS4 verfügt. Wie auch immer: Bislang sind alle Hinweise zur PS4K nur Gerüchte. Sony hat sich bislang nicht öffentlich zu dem Thema geäußert. Dem Konzern dürften die Spekulationen gar nicht gefallen, weil viele potenzielle Käufer einer Playstation 4 nun warten dürften, bis die Sache geklärt ist, oder bis sie eben dann gleich zur neuen Version greifen können.

Für die soll es zum Start dann gleich einen Knaller als Launch-Titel geben, nämlich das von vielen Spielern erwartete God of War 4 - schreibt jedenfalls OsirisBlack. Außerdem soll das von Capcom schon vor langer Zeit angekündigte Fantasy-Rollenspiel Deep Down gleich zum Start erscheinen. Für die Kombination aus Playstation VR und der 4K-Version der Konsole sollen das von Crytek produzierte Robinson: The Journey, Eve Valkyrie und GT Sport auf den Markt kommen.


eye home zur Startseite
Mithrandir 17. Apr 2016

Kenne ich. Ändert nichts daran, dass MULTI (nicht Dual)-Monitor ein Krampf war, denn...

der_wahre_hannes 05. Apr 2016

Die Verkaufszahlen waren bei der PS3 eigentlich nie das Problem...

Dwalinn 05. Apr 2016

Das hast du recht 5 Jahre sollte so eine Konsole schon mindestens aktuell sein, 1-2 Jahre...

Ovaron 04. Apr 2016

Gut, dann wähle ich den Intel Celeron E1200 mit 2x 1.60GHz und habe die Behaupung...

Spiritogre 04. Apr 2016

Gab es bei meinem PC schon nicht mehr ...



Anzeige

Stellenmarkt
  1. Caesar & Loretz GmbH, Hilden
  2. Stadtwerke München GmbH, München
  3. RI-Solution GmbH, München
  4. Rohde & Schwarz Cybersecurity GmbH, München, Köln, Berlin


Anzeige
Top-Angebote
  1. 529€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  2. 629€ + 1,99€ Versand oder Abholung im Markt
  3. 10,99€

Folgen Sie uns
       


  1. MacOS High Sierra

    MacOS-Keychain kann per App ausgelesen werden

  2. Sendersuchlauf

    Unitymedia erstattet Kunden die Kosten für Fernsehtechniker

  3. Spielebranche

    US-Synchronsprecher bekommen mehr Geld und Transparenz

  4. Ignite 2017

    Microsoft 365 kommt auch für Schüler und Fabrikarbeiter

  5. Lego Boost im Test

    Jede Menge Bastelspaß für eine kleine Zielgruppe

  6. Platooning

    Daimler fährt in den USA mit Lkw im autonomen Konvoi

  7. Suchmaschine

    Apple stellt Siri auf Google um

  8. Gruppenchat

    Skype for Business wird durch Microsoft Teams ersetzt

  9. Teardown

    iFixit findet größeren Akku in Apple Watch Series 3

  10. Coffee Lake

    Intel verkauft sechs Kerne für unter 200 Euro



Haben wir etwas übersehen?

E-Mail an news@golem.de


Anzeige
Bundestagswahl 2017: Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
Bundestagswahl 2017
Viagra, Datenbankpasswörter und uralte Sicherheitslücken
  1. Bundestagswahl 2017 IT-Probleme verzögerten Stimmübermittlung
  2. Bundestagswahl 2017 Union und SPD verlieren, Jamaika-Koalition rückt näher
  3. Zitis Wer Sicherheitslücken findet, darf sie behalten

Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300: Die Schlechtwetter-Kameras
Olympus Tough TG5 vs. Nikon Coolpix W300
Die Schlechtwetter-Kameras
  1. iZugar 220-Grad Fisheye-Objektiv für Micro Four Thirds vorgestellt
  2. Mobilestudio Pro 16 im Test Wacom nennt 2,2-Kilogramm-Grafiktablet "mobil"
  3. HP Z8 Workstation Mit 3 TByte RAM und 56 CPU-Kernen komplexe Bilder rendern

VR: Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
VR
Was HTC, Microsoft und Oculus mit Autos zu tun haben
  1. Zukunft des Autos "Unsere Elektrofahrzeuge sollen typische Porsche sein"
  2. Concept EQA Mercedes elektrifiziert die Kompaktklasse
  3. GLC F-Cell Mercedes stellt SUV mit Brennstoffzelle und Akku vor

  1. Re: Yubico sollte erstmal seine Manuals korrigieren

    Hawk321 | 11:08

  2. Re: 67W im Idle - Aua

    ArcherV | 11:01

  3. Re: "quetscht sich ein auto in die kolonne..."

    ArcherV | 10:59

  4. Re: Fehlt noch Amazon, dann ist alles gut!

    WalterWhite | 10:58

  5. Re: Blödes Topic von Golem

    Bonita.M | 10:55


  1. 11:00

  2. 10:45

  3. 10:39

  4. 10:30

  5. 09:44

  6. 09:11

  7. 08:57

  8. 07:51


  1. Themen
  2. A
  3. B
  4. C
  5. D
  6. E
  7. F
  8. G
  9. H
  10. I
  11. J
  12. K
  13. L
  14. M
  15. N
  16. O
  17. P
  18. Q
  19. R
  20. S
  21. T
  22. U
  23. V
  24. W
  25. X
  26. Y
  27. Z
  28. #
 
    •  / 
    Zum Artikel